Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hannover 96 Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

821

Donnerstag, 31. Januar 2013, 08:16

Na ja, da gibt es aber auf der nach oben offenen SAV-Skala deutlich schlimmere Kandidaten als den VfB.
Gott hat einen Torwart gebraucht - er hat den Besten bekommen. (Andy)

gomf

96er

Registrierungsdatum: 28. August 2003

Verein: was für ne Frage.....

Wohnort: Hoch im Norden

  • Private Nachricht senden

822

Donnerstag, 31. Januar 2013, 09:06

Aber nicht, was den Dialekt angeht.
Rap is like scissors: It always loses against rock

4no1

96er

Registrierungsdatum: 3. Februar 2011

Wohnort: FrischAuf

  • Private Nachricht senden

823

Donnerstag, 31. Januar 2013, 09:31

Geschmackssache. Ich höre Berliner, Sachsen, Franken oder Pfälzer weniger gern. Die wiederum nerven mich nicht 1/100 so wie arrogante Foristen, die auf mit Dialekt geborene meinen herabschauen zu müssen.
Though you came with sword held high, you did not conquer, only die

Registrierungsdatum: 19. September 2006

Verein: Hannover 96

Wohnort: Gefrees (bei Bayreuth)

  • Private Nachricht senden

824

Donnerstag, 31. Januar 2013, 09:44

es ist kein Verbrechen mit Dialekt aufgewachsen zu sein, aber ab einem gewissen Alter kann man doch einfach zu Kristalldeutsch übergehen :lookaround: wobei ich am Dienstag abend tatsächlich für eine Kollegin aus Hamburg das was ein Kollege aus Niederbayern gesagt hat übersetzten konnte.

4no1 die Arroganz der Dialektinhaber auf andere Dialekte oder Menschen ohne Dialekt ist mindestens genau so stark, wenn nicht sogar stärker ausgeprägt. Durch gut 10 Jahre Bayern mit Ober- Unter- Über- oder Drumherum -Franken, -Bayern, -Pfälzer und was nicht sonst noch so alles geprägt, kann man zu dem Schluß kommen -was hier dazu geschrieben wird ist total Kindergarten.
QUO USQUE PRO HEIMSIEG IBIS


Diese Werbung wird nur unregistrierten Usern angezeigt. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

4no1

96er

Registrierungsdatum: 3. Februar 2011

Wohnort: FrischAuf

  • Private Nachricht senden

825

Donnerstag, 31. Januar 2013, 09:56

Undertaker, ich bin seit dem Studium hier unten und habe eine solche Arroganz bei den Schwaben so gut wie nie feststellen können. Idioten gibt es überall, aber in dieser Hinsicht kann ich mich hier nicht über allzu viele beklagen. Die Verständigung mit den Einheimischen hat von Anfang an prima geklappt. Wenn man nach Aachen, Franken oder Schwaben geht, weiß man, worauf man sich einlässt und sollte nicht den missionarischen Beglücker spielen. Gilt umgekehrt genauso für die Schwaben in Berlin mit ihren "Weckle".
Though you came with sword held high, you did not conquer, only die

Registrierungsdatum: 30. September 2003

Verein: Hannover 96

Wohnort: East End

  • Private Nachricht senden

826

Donnerstag, 31. Januar 2013, 11:05

Dialekte sind super und alle für einen halbwegs sprachbegabten Menschen schnell zu verstehen und auch zu erlernen. Ausnahmen bilden da nur diverse niederbayrische und höchstallemannische Dialekte. Auch wenn einem im Germanistikstudium was anderes erzählt wird, ich bin felsenfest davon überzeugt, dass wir mit diesen Sprachen nur die lateinischen Buchstaben gemein haben.
C'est l'histoire d'une société qui tombe et qui, au fur et à mesure de sa chute se répète pour se rassurer: "Jusqu'ici tout va bien, jusqu'ici tout va bien, jusqu'ici tout va bien." Mais ce qui compte c'est pas la chute. C'est l'atterrissage.

Registrierungsdatum: 10. Mai 2010

Verein: Hannover 96

  • Private Nachricht senden

827

Freitag, 15. Februar 2013, 10:55

Das ist mir jetzt schon öfter aufgefallen. Eigentlich dachte ich, dass der VfB relativ viele Fans hätte, doch jetzt war gegen einen relativ attraktiven Gegner in der Play-Off-Phase das Stadion halbleer. Und das war, so wie ich das gesehen habe, bei den vorherigen spielen nicht anders. Das Stadion ist doch in der Liga auch nicht immer nur halb voll... :grübel:
IF YOU WANT TO BUILD SOMETHING NATURAL, ASK THE VILLAGE IDIOT TO BUILD IT FLAT
You Come At the King,You Best Not Miss.
Human beings in a mob. What's a mob to a king? What's a king to a god? What's a god to a non-believer who don't believe in anything?

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2007

  • Private Nachricht senden

828

Freitag, 15. Februar 2013, 10:59

Ist Genk atraktiv? Aber 15.000 sind wirklich wenig.

Registrierungsdatum: 27. Februar 2005

Verein: Hannover 96

Wohnort: Hannover

  • Private Nachricht senden

829

Freitag, 15. Februar 2013, 11:04

Wobei sich noch 3.600 Belgier unter die 15.000 Zuschauer gemischt haben...

Registrierungsdatum: 10. Mai 2010

Verein: Hannover 96

  • Private Nachricht senden

830

Freitag, 15. Februar 2013, 11:06

Ist Genk atraktiv? Aber 15.000 sind wirklich wenig.
Attraktiver als St. Patricks Athletic. Und auch bei den Gruppenspielen war immer das halbe Stadion leer. 15000 Leute im Durchschnitt..haben die nicht gegen Lazlo gespielt? :grübel:
http://www.weltfussball.de/zuschauer/eur…ue-2012-2013/1/

Bzw.:unsere Statistik war 2011/2012 auch noch besser...aber da waren wir ja auch noch kein premiumprodukt :wut:
IF YOU WANT TO BUILD SOMETHING NATURAL, ASK THE VILLAGE IDIOT TO BUILD IT FLAT
You Come At the King,You Best Not Miss.
Human beings in a mob. What's a mob to a king? What's a king to a god? What's a god to a non-believer who don't believe in anything?

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Flyer96« (15. Februar 2013, 11:11)


Registrierungsdatum: 14. Februar 2009

Verein: 96

Wohnort: wo eigentlich die marienburg stehen sollte

  • Private Nachricht senden

831

Freitag, 15. Februar 2013, 11:10

" ich gehe wieder ins gottlieb Daimler, wenn s ordentlichen Fussball zu gucken gibt" so ein Stuttgarter Bekannter , als ich ihn auf die miese Kulisse im ersten EL-Gruppenspiel ansprach.
Da gibts sehr leicht ein unzufriedenes Umfeld, bei den Schwaben. hat schon Tradition.
“Vor dem Feind gilt nur eine Losung: Zu den Waffen!“
(Euripides)

Registrierungsdatum: 29. März 2010

  • Private Nachricht senden

832

Freitag, 15. Februar 2013, 11:28

Gab auch ein Spruchband, das sollte sich unser Martin auch mal anschauen wie seine Marke aussehen wird wenn der gespielte Fußball nicht attraktiv/erfolgreich ist.

"Glückwunsch Gerd: Die treuesten Verarscht, die Kunden alle weg. Wann gehst du?"

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2004

  • Private Nachricht senden

833

Freitag, 15. Februar 2013, 11:40

" ich gehe wieder ins gottlieb Daimler, wenn s ordentlichen Fussball zu gucken gibt" so ein Stuttgarter Bekannter , als ich ihn auf die miese Kulisse im ersten EL-Gruppenspiel ansprach.
Da gibts sehr leicht ein unzufriedenes Umfeld, bei den Schwaben. hat schon Tradition.


"Ordentlicher" Fußball ist da eben nur CL...wer die besten Autos der Welt baut, hat eben andere Ansprüche als ein VWN-Mitarbeiter... :lookaround:

Grundsätzlich sind die Einzugsgebiete von Stuttgart und Hannover vergleichbar, was die zu erreichenden Menschenmengen angeht - im Ländle haben sie aber einfach mehr Kohle und gehen trotzdem nicht zum Fußball.
10 Punkte, 10 Punkte für die alte Messestadt

Registrierungsdatum: 13. September 2005

Verein: Hannover

Wohnort: Minden

  • Private Nachricht senden

834

Freitag, 15. Februar 2013, 13:36

Aber, leider haben sie den "Bruno Labbadia und der Fluch der Rückrunde" als Trainer. Das wird in nächster Zeit nicht besser werden mit Stuttgart.

Registrierungsdatum: 1. November 2010

Verein: Hannover96

Wohnort: im rheinischen Exil

  • Private Nachricht senden

835

Freitag, 15. Februar 2013, 13:50

Gab auch ein Spruchband, das sollte sich unser Martin auch mal anschauen wie seine Marke aussehen wird wenn der gespielte Fußball nicht attraktiv/erfolgreich ist.

"Glückwunsch Gerd: Die treuesten Verarscht, die Kunden alle weg. Wann gehst du?"


Hier das Bild dazu:

http://www.cannstatter-kurve.de/galerien…0%20-%20056.jpg
"Mit größerer Wucht stellt sich die Vernunft dem Bösen entgegen, wenn Zorn ihr dienstbar zur Hand geht."

hanomag

96erin

Registrierungsdatum: 26. April 2011

Verein: VfB Stuttgart und H96

Wohnort: Erlangen

  • Private Nachricht senden

836

Mittwoch, 20. Februar 2013, 17:58

... sie hätten aber auch bei der Mitgliederversammlung Helmut Roleder zum Präsidenten machen können!!

Sujo

96er

Registrierungsdatum: 5. Juni 2003

Verein: Christliche Säufer Elite

Wohnort: Hannoverzogen

  • Private Nachricht senden

837

Freitag, 1. März 2013, 08:21

Zitat

der VfB Stuttgart 1893 e.V. möchte Sie auch persönlich darüber informieren, dass der Vorstand die Abstimmung über das VfB Wappen in der Mitgliederversammlung 2013 durchführen lassen wird.
Zudem ist vorgesehen, das dann mit einfacher Mehrheit gewählte VfB Wappen durch die Mitgliederversammlung in die Vereinssatzung zu verankern. Damit wäre das VfB Wappen von der Bedeutung zum Beispiel den Vereinsfarben gleichgestellt. Zudem wäre gesichert, dass zukünftig nur die VfB Mitglieder über eine Wappenänderung entscheiden dürfen. Ein größerer Schutz für das Wappen ist gemäß den Vereinsregularien nicht möglich.

Um die Satzungsänderung zum Thema Wappen zu erreichen, bedarf es allerdings einer 3/4- Mehrheit der Mitgliederversammlung 2013. Wie in früheren Gesprächen bereits erwähnt, würde im Falle einer Änderung des Wappens, dieses zu Beginn der Saison 2014/2015 auf dem Trikot erscheinen. Dies liegt daran, dass eine Saison immer zum 1. Juli eines Jahres beginnt und die Teamkollektionen für die nächste Saison bereits bestellt sind.

Um eine möglichst breite Basis zu aktivieren, gibt es im Vorfeld der Mitgliederversammlung eine Befragung zu den beiden zur Wahl stehenden VfB Wappen. Das Ergebnis der Befragung wird in der Mitgliederversammlung 2013 als Trend mitgeteilt.

Die genauen Einzelheiten der Befragung und umfassende Informationen zur Thematik werden rechtzeitig in der nächsten Ausgabe 1/2013 der Mitgliederzeitschrift DUNKELROT bekannt gegeben. Da die Planungen noch laufen, werden Sie mit ihr auch über den genauen Termin der Mitgliederversammlung informiert.

Bereits zu Beginn seiner Amtszeit erklärte Präsident Gerd E. Mäuser, dass er die Bedeutung der VfB Wappenfrage für die Mitglieder und Fans wahrnimmt und eine endgültige Klärung herbeiführen will. Der Vorstand befand sich seither ständig im intensiven Dialog mit der Initiative "Pro Altes VfB Wappen" und möchte, wie damals erläutert, eine Abstimmung auf möglichst breiter Basis erreichen, um dem bedeutenden Thema auch entsprechend gerecht zu werden.

Geplant war eine satzungsgemäße Abstimmung außerhalb der Mitgliederversammlung durch alle Mitglieder im Herbst 2012. Die hierfür notwendige Satzungsänderung, die eine solche Abstimmung von nichtsatzungsrelevanten Themen der Mitglieder ermöglichen sollte, fand jedoch bei der Mitgliederversammlung 2012 nicht die erforderliche 3/4- Mehrheit.

Unmittelbar nach der Mitgliederversammlung 2012 suchte der Präsident das Gespräch mit der Initiative "Pro Altes VfB Wappen", um dieser mitzuteilen, dass die ursprüngliche Planung deshalb nicht mehr aufrechterhalten werden kann. In der Folge wurden mehrere Möglichkeiten der weiteren Vorgehensweise geprüft.

Mit der Bekanntgabe der Wappenentscheidung bei der Mitgliederversammlung 2013 wird ein viel gehegter Wunsch von Mitgliedern und Fans in die Tat umgesetzt.


Mit freundlichen Grüßen

VfB Stuttgart 1893 e.V.
"100% Support - 0% Anerkennung" - Toco

President Evil

Gerd, Maddin, Hotte - Das magische Dreieck

hanomag

96erin

Registrierungsdatum: 26. April 2011

Verein: VfB Stuttgart und H96

Wohnort: Erlangen

  • Private Nachricht senden

838

Freitag, 1. März 2013, 20:15

Ich weiß, ich weiß!

Ich bin übrigens auch für das alte Wappen, aber nicht aus historieverduselten Gründen, sondern weil ich es schöner finde!

http://www.google.de/imgres?q=vfb+stuttg…9,r:4,s:0,i:145

Registrierungsdatum: 30. September 2003

Verein: Hannover 96

Wohnort: East End

  • Private Nachricht senden

839

Donnerstag, 7. März 2013, 19:27

28000 Zuschauer heute beim EL-Achtelfinale gegen Lazio. Ist das der ewige Zuschauerrekord für den VfB in diesem Wettbewerb?
C'est l'histoire d'une société qui tombe et qui, au fur et à mesure de sa chute se répète pour se rassurer: "Jusqu'ici tout va bien, jusqu'ici tout va bien, jusqu'ici tout va bien." Mais ce qui compte c'est pas la chute. C'est l'atterrissage.

Toco

96er

Registrierungsdatum: 12. Januar 2003

Verein: Fängt mit H an und hört mit annover auf.

Wohnort: Bremen

  • Private Nachricht senden

840

Donnerstag, 7. März 2013, 19:36

Hinzu kommt, dass die Fans nicht auwärts dabeisein können. Das macht diese Zahl noch erschreckender.
H S V

Abstiegsfavorit 2010/11: Hannover 96 :???:
Norddeutscher Meister 2010/11: Hannover 96 :ja:
1/4-Finalist EL 2011/12: Hannover 96 :anbeten:
Norddeutscher Meister 2011/12: wer wohl? :ja:
Norddeutscher Vizemeister 2012/13: wir!
Fanmobmeister 2013/14: Kind