Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hannover 96 Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Registrierungsdatum: 22. September 2003

Wohnort: Peine

  • Private Nachricht senden

41

Samstag, 11. Februar 2006, 01:02

Wie Steffen Simon sich an der Verletzung aufgegeilt hat, war jawohl operpeinlich. Einfach widerlich und der ARD unwürdig. Vor allem das Gejammere, die Spieler hätten sich nach der Verletzung ja überhaupt nicht mehr aufs Spiel konzentrieren können, und das Allerweltsgelaber, der Fussball sei ja überhaupt nebensächlich, wenn sowas passiert. Das hat man bei Premiere nach dem Spiel gut gesehen, wie die anderen sich ganz normal lächelnd vom Gegner verabschiedet haben usw.. Wenn man Simon geglaubt hätte, haben die danach noch ne Lichterkette gemacht und ne Mahnwache abgehalten. :nein:
Als ich zufällig den Teil einer Wiederholung des Spiels auf Premiere gesehen habe, war ich aufs schlimmste vorbereitet, wie die das jetzt dramatisch aufbereiten, aber da war man - im Gegensatz zu Steffen Simon - auch in der Nachberichterstattung erfreulich unaufgeregt.

Reinke ist ein ordentlicher Torwart. In Deutschland gibt es m.M.n. von dem Kaliber allerdings ein gutes Dutzend. Dass er in Spanien zu seiner Zeit mit der beste gewesen sein mag, glaube ich allerdings ungesehen.

  • »RenHoek96« wurde gesperrt

Registrierungsdatum: 26. Oktober 2001

Verein: Hannover 96 e.V.

Wohnort: Korruptions-Chaosland NDS

  • Private Nachricht senden

42

Samstag, 11. Februar 2006, 02:05

Zitat

Original von El-Suave
Wenn man Simon geglaubt hätte, haben die danach noch ne Lichterkette gemacht und ne Mahnwache abgehalten. :nein:
Als ich zufällig den Teil einer Wiederholung des Spiels auf Premiere gesehen habe, war ich aufs schlimmste vorbereitet, wie die das jetzt dramatisch aufbereiten, aber da war man - im Gegensatz zu Steffen Simon - auch in der Nachberichterstattung erfreulich unaufgeregt.


So ging`s mir auch, ich war grade während des Sportschau-Guckens fröhlich und sehr vergnügt am Salzstangen-Kauen ob des Sieges des großen, über alles verehrten HSVs über den kleinen HSV von der Elbe und war schon kurz davor ein riesen Fass aufzumachen, weil der Sieg der Roten Götter ja so geil und so nötig war, als Simon moderierte "sorry ich bin grad unkonzentriert, weil jetzt folgt eine der schlimmsten Szenen die ich jemals im Fussball gesehen hab" als Stranzl auf Reinke zulief, da rechnete ich schon damit, dass es den armen Reinke völlig zerreissen würde und mit einer schlimmeren Szene als damals Lienens aufgeschlitztes Bein oder gar der von Juskowiak gefoulte Bielefelder, Name leider vergessen, und noch schlimmer als der beinahe verstorbene Curri (?) von Aue zu rechnen sein würde und mir blieben schlagartig die Salzstangen im Halse stecken und als die Szene dann zu sehen war, war ja auch klar, dass es ihn ganz ganz böse erwischt hat, ich aber rechnete aufgrund der Moderation von Simon damit, dass Reinke es wohl nicht überleben würde, so sah es ja auch erst aus, und der Abgesang des Simon hat dann sein übriges getan. Ich bin letztendlich froh, dass Reinke verhältnismäßig glimpflich davongekommen ist, aber diese übertriebene Panikmache von Simon hätte wirklich nicht sein müssen, dieser Dilletant sollte lieber nur noch Spiele aus der Regionaliga auf MDR moderieren, stattdessen aber ist er Sportchef des ARD wenn mich nicht alles täuscht, das ist der eigentliche Skandal :kichern:
SUPPORT SOLL NACH MADDINS WILLEN NICHT SEIN

STIGMATISIEREN DIFFAMIEREN KRIMINALISIEREN

Hibee

96er

Registrierungsdatum: 26. März 2005

Wohnort: Hannover

  • Private Nachricht senden

43

Samstag, 11. Februar 2006, 02:18

Mit etwas Abstand betrachtet ist die Situation immer noch heftig, keine Frage. Aber der gute Herr Reinke sollte jetzt mal seine Sinne sortieren (falls das mit dem Brummschädel geht) und sich die Sportinvalidität gönnen. Dann bekommt er ein angemessenes Schmerzensgeld und muß sich mit 37, 38 nicht noch das ganze Programm der Reha geben um letztendlich hinter Wiese auf der bank zu sitzen.
"Ich spiele mein Spiel. Alles andere ist doch Scheiße"

Registrierungsdatum: 26. Januar 2003

  • Private Nachricht senden

44

Samstag, 11. Februar 2006, 12:39

Zitat

Original von obk die Zweite
verstösst das nicht sogar gegen irgendwelche gesetzte? also so richtige gesetze?


In der Tat können übermäßige Beleidigungen strafrechtlich relevant werden. Das hängt natürlich auch vom Kontext ab (vgl. hier). Ich denke, in einem Fußballforum darf schon mal derber vom Leder gezogen werden als etwa in einem Nonnenforum. :lookaround: Dieter Bohlen darf ja jetzt auch höchstrichterlich sanktioniert Polizisten duzen...
Try


Diese Werbung wird nur unregistrierten Usern angezeigt. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Registrierungsdatum: 18. Juli 2003

Verein: HANNOVER 96

Wohnort: Bad Pyrmont

  • Private Nachricht senden

45

Samstag, 11. Februar 2006, 12:39

Das er sich und seinen Fans was beweisen will kommt dir nict in den Sinn?

Vielleicht denkt er sich " Ich zeigs nochmal allen besonders dem jungen Hüpfer der meinen Platz geerbt hat"
Wir sind die ROTEN !!!!

Auf gehts 96 kraulen und siegen !!!

Registrierungsdatum: 26. Januar 2003

  • Private Nachricht senden

46

Samstag, 11. Februar 2006, 12:43

Zitat

Original von RenHoek96

Ich bin letztendlich froh, dass Reinke verhältnismäßig glimpflich davongekommen ist, aber diese übertriebene Panikmache von Simon hätte wirklich nicht sein müssen, dieser Dilletant sollte lieber nur noch Spiele aus der Regionaliga auf MDR moderieren, stattdessen aber ist er Sportchef des ARD wenn mich nicht alles täuscht, das ist der eigentliche Skandal :kichern:


Bei Steffen Simon schalte ich schon lange ab. Kann man sich nicht anhören, ohne Ohrenplaque zu kriegen. Und jetzt wird auch noch Günther Koch, einer der letzten fähigen Kommentatoren, für die WM kaltgestellt. Na, vielen Dank... :nein: Aber das gehört ja eigentlich in den WM-Thread.
Try

Registrierungsdatum: 3. Dezember 2002

Verein: Hannover 96

Wohnort: BeRliN

  • Private Nachricht senden

47

Samstag, 11. Februar 2006, 13:12

Zitat

Original von stehplatz
In der Tat können übermäßige Beleidigungen strafrechtlich relevant werden.


Mmmmmmh, dann muss ich mich mal beraten lassen. Gibt's da nicht sowas wie Notwehr? Ich wollte dem Reinke doch nur helfen.
The train is coming, so get on board!

Registrierungsdatum: 6. Februar 2005

Verein: Hannover 96

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

48

Samstag, 11. Februar 2006, 17:52

Man wie peinlich diese Medien sind...
Da wurden die Hamburger nach dem 1.Spieltag der Rückrunde nach einer einzigen Niederlage gegen den 1.FC Nürnberg im Titelrennen fast unwiderruflich abgeschrieben, und heute sind sie wieder Bayernjägernummer eins.Als ob es sooo unmöglich wäre das, wie jetzt eingetreten, die Bremer endlich mal ihren Durchhänger haben.

Registrierungsdatum: 22. September 2003

Wohnort: Peine

  • Private Nachricht senden

49

Samstag, 11. Februar 2006, 19:54

Jetzt weiss ich auch, warum mir Tim Wiese so gefehlt hat - seine Gegner verachtenden, mit beiden Beinen nach dem Ball Knochenbrecher-Grätschen, hatte ich schon fast vergessen. Jetzt ist diese Unsitte endlich wieder da! Heute war ja noch harmlos und fast aus dem Stand, aber das kommt schon noch. :feier:

SVW

96er

Registrierungsdatum: 23. Februar 2005

Verein: SV WERDER BREMEN

Wohnort: Bonn

  • Private Nachricht senden

50

Samstag, 11. Februar 2006, 22:10

Zitat

Original von Red Storm
Man wie peinlich diese Medien sind...
Da wurden die Hamburger nach dem 1.Spieltag der Rückrunde nach einer einzigen Niederlage gegen den 1.FC Nürnberg im Titelrennen fast unwiderruflich abgeschrieben, und heute sind sie wieder Bayernjägernummer eins.Als ob es sooo unmöglich wäre das, wie jetzt eingetreten, die Bremer endlich mal ihren Durchhänger haben.

lol so sind sie die Medien, wenn´s nicht anders geht muss man sich die Meisterschaft halt spannend reden ;)
Denke aber das wenn Klose heute da gewesen wäre, das Spiel anders ausgegangen wäre, aber leider brauchen die anderen Stürmer zu viele chancen. Aber egal, wenns laútern hilft
Nr.1 [IMG]http://www.werder-online.de/bilder/wettbewerbe/gegner/werder_raute.gif[/IMG]

  • »VCRHCHO« wurde gesperrt

Registrierungsdatum: 7. November 2005

Wohnort: northern parts of town

  • Private Nachricht senden

51

Samstag, 11. Februar 2006, 23:14

Zitat

Original von SVW
Aber egal, wenns laútern hilft


verarschen?
was wolltest du hier oben?
gute aussicht von dem dach!
da unten liegt die stadt
da wolltest du immer sein
doch wie du jetzt dahin kommst?
ANLAUF, ALTER! ANLAUF!!!

Registrierungsdatum: 1. März 2003

Wohnort: dreiländereck

  • Private Nachricht senden

52

Sonntag, 12. Februar 2006, 00:25

bremen und lautern sind halt dicke kumpels. da macht man sowas.
“To the world I seem, by intention on my part, a dilettante and dandy merely – it is not wise to show one’s heart to the world – and as seriousness of manner is the disguise of the fool, folly in its exquisite modes of triviality and indifference and lack of care is the robe of the wise man. In so vulgar an age as this we all need masks.”

Tobias

Redakteur / Moderator

Registrierungsdatum: 16. Januar 2002

Wohnort: Hannover

  • Private Nachricht senden

53

Sonntag, 12. Februar 2006, 11:20

Lautern und Bremen? Ich dachte Laugtern und Wolfsburg wären Freunde fürs Leben...
Hat sich einer der verrückten Motzeratoren nun dazu entschlossen, das Thema zu schließen, löscht er meist noch dazu, ganz in seinem Element, ein paar Benutzer.

  • »Melmac« wurde gesperrt

Registrierungsdatum: 28. Juni 2005

  • Private Nachricht senden

54

Sonntag, 12. Februar 2006, 12:20

Da gucke ich Heute DSF und wundere mich, da ich mindestens 5 Bremer Spieler im Rollstuhl erwartet habe. Wie kann man denn bitte gegen Lautern verlieren?

Ein immernoch lachender Melmac.
Hyper, Hyper - John Striker

55

Sonntag, 12. Februar 2006, 14:53

Zitat

Original von Tobias
Lautern und Bremen? Ich dachte Laugtern und Wolfsburg wären Freunde fürs Leben...

nö, lautern und bremen sind auch ganz alte kumpels. durch die verbindung von "uns otto".
Lass dich nicht unterkriegen. Sei frech, wild und wunderbar!

Dr. Sven

---GESPERRT---

  • »Dr. Sven« wurde gesperrt

Registrierungsdatum: 11. August 2002

Verein: Hannover 96

Wohnort: Gehrden

  • Private Nachricht senden

56

Sonntag, 12. Februar 2006, 14:54

"Bremen-Lautern-München-Griechenland" - die Achse der Verwirrung
GEGEN DIE MODERNE PASSERELLE!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Dr. Sven« (12. Februar 2006, 14:54)


57

Sonntag, 12. Februar 2006, 16:10

Gehören wir da dann jetzt auch dazu ? So quasi angeheiratet ?
Und jetzt wird gekackt !

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2004

Verein: 96 und die Fischköppe

Wohnort: Barrio del Sur

  • Private Nachricht senden

58

Sonntag, 12. Februar 2006, 17:54

Zitat

Original von roter hildesheimer

Zitat

Original von Tobias
Lautern und Bremen? Ich dachte Laugtern und Wolfsburg wären Freunde fürs Leben...

nö, lautern und bremen sind auch ganz alte kumpels. durch die verbindung von "uns otto".


Die Verbindung gab es mMn aber auch schon in der Prä-Otto-Zeit, oder irre ich mich da? Naja, "Fanfreundschaften" sollte man ja ohnehin mit Skepsis betrachten. Hamburg und Dortmund waren ja angeblich auch mal ganz dicke.
"I do not care if the guy is yellow or black, or if he has stripes like a fuckin' zebra. I'm the manager of this team, and I say he plays."
(Leo Durocher, Brooklyn Dodgers, 1947)

Registrierungsdatum: 30. September 2003

Verein: Hannover 96

Wohnort: East End

  • Private Nachricht senden

59

Sonntag, 12. Februar 2006, 18:16

Zitat

Original von Melmac
Da gucke ich Heute DSF und wundere mich, da ich mindestens 5 Bremer Spieler im Rollstuhl erwartet habe. Wie kann man denn bitte gegen Lautern verlieren?

Ein immernoch lachender Melmac.


wie? die waren doch einer der "bayern-verfolger" (ha ha), du willst wohl dass die arroganten bayern wieder meister werden oder warum freust du dich wenn dieser norddeutsche (norddeutsche hassen norddeutsche wegen fussball. lächerlich.) topclub nicht um die meisterschaft mitspielt :nein:
scheiß bazi!
C'est l'histoire d'une société qui tombe et qui, au fur et à mesure de sa chute se répète pour se rassurer: "Jusqu'ici tout va bien, jusqu'ici tout va bien, jusqu'ici tout va bien." Mais ce qui compte c'est pas la chute. C'est l'atterrissage.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Schneppe« (12. Februar 2006, 18:17)


Registrierungsdatum: 6. Februar 2005

Verein: Hannover 96

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

60

Sonntag, 12. Februar 2006, 18:41

öhhhm....mir wäre auch lieber wenn die Schneeschipper Meister werden...
Es gibt so'n paar Leute, die meinen, wenn Bayern Meister wird, gibts ne Notiz inna Zeitung ->alles beim Alten...
Werden die Fischköppe Meister, würden doch einige glatt überlegen in Zukunft ihren Fisch dort zu kaufen....