Du bist nicht angemeldet.

Registrierungsdatum: 7. Juni 2013

Verein: Welcher wohl?

Wohnort: Burgdorf

  • Private Nachricht senden

7 301

Dienstag, 30. Januar 2018, 09:00

Hätten die nicht Korkut holen können?
Gruß
Matze

!!! Niedersachsens Söhne !!!

Registrierungsdatum: 30. September 2003

Verein: Hannover 96

Wohnort: East End

  • Private Nachricht senden

7 302

Donnerstag, 1. Februar 2018, 11:46

Hollerbach jetzt auch formal frei für das HSV-Engagement. Aber die Würzburger Kickers tun nochmal ihren Unmut kund:

Zitat

“Objektiv muss man leider festhalten, dass der Umfang des Angebots dem Wert und den Qualitäten von Bernd sowie der Wichtigkeit seiner Verpflichtung in der aktuellen HSV-Situation nicht annähernd gerecht wird. Wir nehmen es aber einzig und allein aufgrund der Freundschaft zu Bernd an. Wir werden das Geld vom Hamburger SV nicht behalten. Stattdessen suchen wir uns karitative Organisationen und werden es an bedürftige Kinder und Jugendliche spenden – hälftig an soziale Einrichtungen bei uns in der Region, hälftig an soziale Einrichtungen im Stadtteil St. Pauli“


Zitat

“Jetzt können sich alle wieder auf das Sportliche konzentrieren, schließlich wartet am Samstag gegen den 1. FC Magdeburg ein echtes Highlight auf uns. Ab sofort sollen sich auch Bernd Hollerbach und seine Mannschaft wieder voll und ganz den sportlichen Themen widmen können, was einigen Verantwortlichen des HSV in letzter Zeit offensichtlich nicht so wichtig erschienen ist.“


https://www.wuerzburger-kickers.de/de/ne…ausa-hollerbach
C'est l'histoire d'une société qui tombe et qui, au fur et à mesure de sa chute se répète pour se rassurer: "Jusqu'ici tout va bien, jusqu'ici tout va bien, jusqu'ici tout va bien." Mais ce qui compte c'est pas la chute. C'est l'atterrissage.

7 303

Donnerstag, 1. Februar 2018, 16:20

Und in Hamburg denken sie an die Eiche und die Sau.
Gott hat einen Torwart gebraucht - er hat den Besten bekommen. (Andy)

Bonez

96er

Registrierungsdatum: 26. August 2004

Verein: Ja bitte.

Wohnort: Hannovi

  • Private Nachricht senden

7 304

Freitag, 2. Februar 2018, 11:08

Beim HSV bleibt es amüsant:
Putschversuch beim HSV - link zur NDR-Homepage
"The first ten million years were the worst," said Marvin, "and the second ten million years, they were the worst too. The third ten million years I didn't enjoy at all. After that I went into a bit of a decline."


Diese Werbung wird nur unregistrierten Usern angezeigt. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

kampi

96er

Registrierungsdatum: 18. August 2003

  • Private Nachricht senden

7 305

Gestern, 17:47

Ganz schön stinkig die Hamburger Fans!
Ob man das mit Würstchen kitten kann.......
"Salopp gesprochen, verblöde ich seit zehn Jahren, halte mich aber über Wasser, weil ich ganz gut kicken kann"
Nils Petersen

Registrierungsdatum: 11. August 2017

  • Private Nachricht senden

7 306

Gestern, 18:22

Ich würde mal den Trainer wechseln. Neururer!

6 Punkte Rückstand auf Platz 16 sind toll, aber beim HSV weiß man ja leider nie. Aber diese Saison klappt es hoffentlich mal. Wer so hart auf dieses Ziel hin arbeitet, der hat es sich aber auch wirklich mal so was von verdient!
Wer Kumbela sagt, muss auch Sané sagen. Keine Toleranz für Gewalt gegenüber Frauen!

Registrierungsdatum: 8. November 2009

Wohnort: Luthe

  • Private Nachricht senden

7 307

Gestern, 18:27

bester beitrayg heut im rautenforum vom user dino 1887 :
mal frage an mods: wie kann man den nicknamen ( login) ändern ...datt wird ja mehrere betreffen wohl im sommer!!!
Das Leben ist zu kurz für Uli Potofski.

Registrierungsdatum: 11. August 2017

  • Private Nachricht senden

7 308

Gestern, 18:31

bester beitrayg heut im rautenforum vom user dino 1887 :
mal frage an mods: wie kann man den nicknamen ( login) ändern ...datt wird ja mehrere betreffen wohl im sommer!!!


:rofl:
Wer Kumbela sagt, muss auch Sané sagen. Keine Toleranz für Gewalt gegenüber Frauen!

Registrierungsdatum: 16. Februar 2008

  • Private Nachricht senden

7 309

Gestern, 19:21

Nächstes Spiel Bremen - HSV. Danach Hamburg zuhause gegen Mainz, dann nach München.

Wenn die nicht mindestens ein Spiel davon gewinnen und die Anderen für sie spielen, sind die nach der Bayern-Niederlage so gut wie weg.

Registrierungsdatum: 2. August 2004

Verein: HANNOVER 96

Wohnort: Hannover

  • Private Nachricht senden

7 310

Gestern, 19:24

Es könnte endlich wahr werden!

H96F

96er

Registrierungsdatum: 7. August 2001

Verein: Hannover 96

Wohnort: Moskau

  • Private Nachricht senden

7 311

Gestern, 19:32

Ich gehoere klar zur Minderheit - mir wird der HSV-Abstieg schon weh tun. Erstens, die Fanfreundschaftsgeschichte, ohne Kommentar. Zweitens, finde ich die Dino-Uhr echt niedlich und eigenartig, warum denn nicht.
verdammt, verhasst, vergöttert

7 312

Gestern, 19:41

Bernd Hoffmann will wieder Präsident werden? Hat unter ihm nicht das Elend angefangen gehabt? Na denn man to!
Tigerente

Registrierungsdatum: 6. Dezember 2011

Verein: 96

Wohnort: Bei Reinbek/Schleswig-Holstein

  • Private Nachricht senden

7 313

Gestern, 19:41

Ich sag mal so, das wird ein Hoch-Hoch-Sicherheitsspiel und leider "Jagdszenen" durch die Bremer Innenstadt :(

Registrierungsdatum: 21. Februar 2008

Verein: 96

Wohnort: Calenberger

  • Private Nachricht senden

7 314

Gestern, 22:15

Bernd Hoffmann will wieder Präsident werden? Hat unter ihm nicht das Elend angefangen gehabt? Na denn man to!

Ich meine, ganz klar Nein.
Es kommt der Tag, da will die Säge sägen.

7 315

Gestern, 22:50

Hamburg hatte einen geilen Frühling 2009. EL-Halbfinale, DFB-Pokal-Halbfinale, mitten drin in der BL-Spitzengruppe. Von da an ging's bergab. Trainer Martin Jol ging freiwillig. Beiersdorfer wurde durch Reinhardt ersetzt, also eigentlich gar nicht ersetzt. Hoffmann lotste dann (quasi als Präsident und Sportdirektor) für viel Geld Berg, Elija, Rozenahl, van Nistelrooy & Co. nach Hamburg, die aber den Europacup 2x knapp verpaßten und so anfingen rote Zahlen zu machen. Der Anfang vom Ende. Anstatt in Europas Top 20 aufzusteigen und auf Augenhöhe mit Dortmund und Schalke die Bayern zu jagen, wie von Hoffmann 2009 noch erträumt, ging es konsequent nur noch bergab.

Die Nachfolger konnten es ab 2011 nicht rumdrehen. Der Aufsichtsrat macht eine chronisch schlechte Figur. Edelfan Kühne bezahlte nach Gusto Ablösegelder für seine Lieblingsspieler, der HSV aber mußte zusehen, wie er die Gehälter gestemmt kriegt. Alles schlecht. Aber begonnen hat es zeitlich und inhaltlich mit Hoffmann, meine ich.

Mit Beiersdorfer als Manager (nicht als Präsi, wohlgemerkt! Als Präsi war das nix) erreichten sie Platz 3, 7, 4 und 5 zwischen 2006 und 2009. Ohne ihn knapp an den Geldtöpfen vorbei mit Platz 7 und 8, und dann kam Andresen Arnesen mit der Spirale "wir müssen den Spieleretat von 55 von 40 Mio senken, dafür holen wir Ilicevic, vdV, Badelj, Jiracek, Lasogga, Müller, Holtby & Co (= teure Spieler, die ein Gehalt bekommen, als wären sie Europacupstammgast) und müssen völlig überraschend alles verkaufen, was auf dem Markt einen Taler hergibt (Son, Calhagnolu, Gregoritsch) oder ablösefrei verschenken (Trochowski, Rost, Petric, Jarolim, Berg, vdV, Jiracec)". Selbst Ausgemusterte mausern sich dann anderswo zu teuren Perlen wie Rincon, Skelbred, Demirbay.

Nach Platz 7 und 8, was halt nicht für die Europacupqualifikation reichte, kam dann alles ins Schlingern. Platz 15, 7, 16, 16, 10, 14 und aktuell 17.

Zitat

Der Vorstandsvorsitzende des Hamburger SV machte in Leer Halt, um einen Mann namens Hans Nijland zu treffen. Nijland ist der Sportdirektor des holländischen Klubs FC Groningen aus der Ehrendivision. Und weil Nijland sich als äußerst zäher Verhandlungspartner erwies, musste Hoffmann öfter ins Ostfriesische, als ihm lieb war. Aber so ist es, wenn man derzeit Sportchef und Vereinsboss in einem ist.
Quelle: FAZ, Juli 2009

Den Fehler zu glauben, man könne auf einen gescheiten Manager verzichten, kennen wir in Hannover nur zu gut. Dieser Lehrgang hat auch nur ein Jahr Bundesliga und einen hohen zweistelligen Millionenbetrag (inkl. entgangener und immer noch entgehener Einnahmen) gekostet.
Tigerente

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Pokalheld« (Gestern, 22:55)


Registrierungsdatum: 21. Februar 2008

Verein: 96

Wohnort: Calenberger

  • Private Nachricht senden

7 316

Heute, 00:02

Ja, beurteile ich alles anders.
Zahlen mal so aus dem Kopf:
Hamburg war hinter Bayern der 2. umsatzstärkste Verein in Deutschland, als Hoffmann Hamburg verließ.
In seiner zeit führte er den HSV vonTop Euro Platz 120 auf Platz 12.
Die Mitgliederzahl stieg von 17.000 auf 77.000.
Seine letzte Saison wies ein Saldo von 4,4 Millionen aus, dafor nie.

Zudem konnte er keinen neuen Sportdirektor einstellen, das war nicht seine Position. Und Reinhard war bestimmt auch nicht sein Wunsch. Siegentaler hatte einen Beratervertrag, da dieser noch beim Verband angestellt war, und so den Sportdirektorposten nicht annehmen konnte.


Und die Arnesen Transfers sehe ich auch anders. Seh dir mal die Marktwerte der 4 Chelse Nachwuchskicker heute an. Die waren damals nicht teuer, auch nicht vom Gehalt, die kamen ja nur aus der zweiten Mannschaft. Das die Hamburger Trainer mit denen nichts machten, sondern auf Namen setzten, ist nicht Hoffmanns Ding.

Also ich beurteile alle handelnden Personen anders als du.
Hoffmann hat dem HSV zu riesigen Einnahmen verholfen, mit denen Beiersdorfer groß Einkaufen gehen konnte.Da waren ein paar Gute bei, keine Frage, aber am Ende auch richtig teure Fehlkäufe. Der Dukateneddi war der Didi auch in seiner Sportdirktor Zeit nicht. Und danach hat auch erst nix gerissen, und dann den HSV mal richtig versenkt. Da ist Arnesen eine ganz ander Nummer.Der durfte nur erst nichts ausgeben, und dann kam der hamburger Großmut von außen, und die Bosse sind doch noch zu Kühne betteln gegangen, und es mussten noch Namen her. Das hat sich quasi so in den Transferperioden wiederholt.

Nur mal so als Richtung wie ich das sehe. Da spielen in Hamburg noch 100 Namen eine Rolle, die in Irgendwelchen Positionen eine unglückliche Rolle gespielt haben, alle! Anders kann man so ein Unternehmen nicht so schnell, und zielsicher niederrichten.
Das Hoffmann da jetzt nich was retten kann, das glaube ich auch nicht. Die haben alles verkauft, und verpfändet, und mit jedem zweiten Spieler läuft der Vertrag aus. Eingreifen kann er als Vereinspräsident eh nicht groß, sein Ziel ist wohl auch den Aufsichtsratposten zu besetzten, um mehr direkten Einfluss ausüben zu können. Aber Geld ist erstmal aufh eh nicht da, und alle handelnden Personen sind richtig Scheisse - Todt und Bruchhagen, die gerade einen Trainer geholt haben der nie in der 1. Liga trainiert hat.
Der HSV ist am Arsch. Hihi
Es kommt der Tag, da will die Säge sägen.

7 317

Heute, 09:19

Der HSV ist richtig am Arsch.

Hat aber auch sieben, acht Jahre gedauert, den Dino zu erle(di)gen. Muß man anerkennen.
Tigerente

Registrierungsdatum: 27. Mai 2009

  • Private Nachricht senden

7 318

Heute, 09:31

bester beitrayg heut im rautenforum vom user dino 1887 :
mal frage an mods: wie kann man den nicknamen ( login) ändern ...datt wird ja mehrere betreffen wohl im sommer!!!

Verstehe ich nicht. Der Name Dino passt doch mehr denn je. Tendenz steigend.
... in the streets

Toco

96er

Registrierungsdatum: 12. Januar 2003

Verein: Fängt mit H an und hört mit annover auf.

Wohnort: Bremen

  • Private Nachricht senden

7 319

Heute, 11:03

Gibt's einen guten Livetickerberichterstattung von der Mitgliederversammlung?
H S V

Abstiegsfavorit 2010/11: Hannover 96 :???:
Norddeutscher Meister 2010/11: Hannover 96 :ja:
1/4-Finalist EL 2011/12: Hannover 96 :anbeten:
Norddeutscher Meister 2011/12: wer wohl? :ja:
Norddeutscher Vizemeister 2012/13: wir!
Fanmobmeister 2013/14: Kind

Registrierungsdatum: 1. November 2010

Verein: Hannover96

Wohnort: im rheinischen Exil

  • Private Nachricht senden

7 320

Heute, 11:14

http://www.rauten-forum.de/index.php?thr…-hsv/&pageNo=19

Kein Ticker, aber Beiträge von Leuten vor Ort.
"Mit größerer Wucht stellt sich die Vernunft dem Bösen entgegen, wenn Zorn ihr dienstbar zur Hand geht."