Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hannover 96 Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Stephan535

Moderator

Registrierungsdatum: 28. Juni 2001

Wohnort: Drochtersen

  • Private Nachricht senden

2 121

Donnerstag, 21. Juni 2018, 18:22

Ah.

Ok.

*hüstel* :D
OpSR: 99,5
Uncool since 1970

Registrierungsdatum: 2. Dezember 2005

Verein: BSG Heiliger St Martin

Wohnort: Bothfeld

  • Private Nachricht senden

2 122

Donnerstag, 21. Juni 2018, 18:41

Ich fand ihn Weltklasse.
Ich kenne da auch so einen prima Witz.
Warte, wie ging der noch...
"Allez, hier kommt die BSG"
CSE

"... Und:... Torwarttor zählt doppelt!"

Registrierungsdatum: 27. Mai 2009

  • Private Nachricht senden

2 123

Donnerstag, 21. Juni 2018, 18:43

Der mit dem Pferd in der Kneipe? Oder der, wo Oppa entjungfert wurde? Egal, beide klasse.
... in the streets

2 124

Sonntag, 1. Juli 2018, 21:11

Nicht immer, wenn ein Trainer rausgeschmissen wird, wird das Geld ausgezahlt, das bis zum Vertragsende fällig gewesen wäre: http://www.kicker.de/news/fussball/bunde…aufgeloest.html
"Wenn dieser Prozeß nicht abgeschlossen wird, wird 96 in fünf Jahren in der fünften Liga spielen."
unverständlich und offensichtlich rechtsirrig


Diese Werbung wird nur unregistrierten Usern angezeigt. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

2 125

Dienstag, 11. September 2018, 14:56

MILF - Je reifer die Frucht, desto süßer der Saft

Registrierungsdatum: 11. Juni 2008

Verein: Fangfrage !?

Wohnort: zu nah am Wolf

  • Private Nachricht senden

2 126

Dienstag, 11. September 2018, 15:13

Ob der seine eigene Nacht bekommt, wenn sie mit ihm aufsteigen?
»Always code as if the guy who ends up maintaining your code will be a violent psychopath who knows where you live«
kalsarikännit!
Augen wie Kekse
Jede Theke träumt von einem Bier, warum, Du Nutte, träumst Du nicht von mir?

Registrierungsdatum: 13. August 2005

  • Private Nachricht senden

2 127

Dienstag, 11. September 2018, 15:23

Na klar. Datum steht auch schon fest. Bezüglich des Ortes könnte es aber noch Disput geben...

Registrierungsdatum: 15. Juni 2012

Verein: H96

Wohnort: Hannover

  • Private Nachricht senden

2 128

Samstag, 22. September 2018, 11:29

Ingolstadt hat Leitl rausgeschmissen...
Be alert. The world needs more lerts!

2 129

Sonntag, 7. Oktober 2018, 09:08

Wir bleiben die gefährlichste Mannschaft für andere Trainer. Korkut muss gehen.
Edit: Ich hatte die Frage ja schon vor ein paar Wochen gestellt: Kommt Cherundolo dann zurück?
Und jetzt wird gekackt !

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »sasa« (7. Oktober 2018, 09:10)


Stephan535

Moderator

Registrierungsdatum: 28. Juni 2001

Wohnort: Drochtersen

  • Private Nachricht senden

2 130

Sonntag, 7. Oktober 2018, 09:22

Das ging arg flott.
Finde ich.

Aber ich habe auch gut reden.
Jetzt. :D
OpSR: 99,5
Uncool since 1970

Registrierungsdatum: 2. August 2004

Verein: HANNOVER 96

Wohnort: Hannover

  • Private Nachricht senden

2 131

Sonntag, 7. Oktober 2018, 09:28

Der Trainerjob ist nicht schön.
Eben noch kurz vor Europa, jetzt arbeitslos.

Registrierungsdatum: 27. Mai 2009

  • Private Nachricht senden

2 132

Sonntag, 7. Oktober 2018, 09:31

Dann ist ja Cherundolo jetzt frei für uns.
... in the streets

kampi

96er

Registrierungsdatum: 18. August 2003

  • Private Nachricht senden

2 133

Sonntag, 7. Oktober 2018, 09:36

Die eineinhalb Jahre bei uns waren für Korkut schon lang...
"Salopp gesprochen, verblöde ich seit zehn Jahren, halte mich aber über Wasser, weil ich ganz gut kicken kann"
Nils Petersen

Registrierungsdatum: 4. April 2006

  • Private Nachricht senden

2 134

Sonntag, 7. Oktober 2018, 12:21

Wir bleiben die gefährlichste Mannschaft für andere Trainer.

Das war auch mein Gedanke. Gibt es irgendwo eine Statistik, welcher Verein für die meisten Trainerentlassungen verantwortlich ist, sprich, nach Niederlagen gegen welchen Verein die meisten Trainer entlassen wurden? Gefühlt sind Niederlagen gegen 96 überdurchschnittlich häufig der Entlassungsgrund, was nicht gerade für 96 spräche.
"Wer bin ich, und wenn ja: Wann öffnet Kasse 2?"

2 135

Sonntag, 7. Oktober 2018, 13:30

Als es die mal gab, waren wir das. Dass sich daran was geändert hat, bezweifle ich.
Und jetzt wird gekackt !

Registrierungsdatum: 26. März 2014

  • Private Nachricht senden

2 136

Sonntag, 7. Oktober 2018, 15:09

ach, was für eine überraschung...

2 137

Sonntag, 7. Oktober 2018, 22:55

Ich kann das nicht nachvollziehen.
Hallo, wir haben Spieltag sieben und es sind drei Punkte bis Platz 10...
Ein Verein gehört nicht einem Menschen. Der Verein gehört den Menschen und Mitgliedern, die sich mit ihm identifizieren. Ein Verein ist kein Ort, um möglichst viel abzuschöpfen und zu werben, sondern ein Gemeinschaftsort. (Christian Streich)

2 138

Montag, 8. Oktober 2018, 00:47

@mabuse:
Um es vielleicht (besser) nachvollziehen zu können, schildere ich dir mal meine Sichtweise/Meinung, die auch beeinflusst wird von den Erzählungen meiner Stuttgarter Bekannten:

Korkut war ersten Tag an umstritten und er hat nicht nur polarisiert, sondern auch gespalten.
Dann legte er eine ausgesprochen erfolgreiche Rückrunde hin, die so keiner erwartet hat. Die Kritiker verstummten nicht nur, sondern haben von den Befürwortern Häme und Spott geerntet.
Diesen Erfolg in der Rückrunde war eine Mixtur aus Defensiv-Fußball und einem gehörigen Schluck Fortune (soll nicht negativ sein.)
Dadurch stieg die Erwartungshaltung in Stuttgart und umzu.
Dann haben sie im Sommer 35 Mio in den Kader investiert. Das steigerte die Erwartungen zusätzlich und mit den Investitionen sollte aufbauend auf der erfolgreichen Rückrunde "der nächste Schritt" gemacht werden. Man war ja in der letzten Saison nahe an den europäischen Plätzen dran.
Ziel sollte sein: Zu keinem Zeitpunkt mehr etwas mit dem Abstieg zu tun zu haben. Stattdessen Etablierung im gefestigten Mittelfeld.
Gleichzeitig sollte das Spielsystem offensiver ausgerichtet werden ( um auch attraktiver zu werden).

Die Stuttgarter sehen nun, dass sich keine Entwicklung abzeichnet (vom "nächsten Schritt" ist so gut wie nichts zu sehen). Stattdessen ist man wieder an dem Punkt, den man überwunden geglaubt zu haben, also quasi ein Rückschritt statt Fortschritt. Die Korkut-Kritiker kommen wieder aus ihren Löchern.

Die Länderspielpause erscheint der ideale Zeitpunkt für Trainerwechsel.

Kurz gesagt: Es liegt m.E. zum einen an der gestiegenen Erwartungshaltung, zum anderen an dem nicht erkennbaren Fortschritt und auch an Korkuts fehlendem Standing.

Registrierungsdatum: 26. März 2013

  • Private Nachricht senden

2 139

Montag, 8. Oktober 2018, 09:47

Dieser "nächste Schritt" reißt Trainer auch regelmäßig ins Verderben, oder? Man will von einer Saison auf die andere plötzlich offensiv attraktiven Fußball spielen und wundert sich dann wenn es hinten klingelt wie verrückt.

2 140

Montag, 8. Oktober 2018, 10:58

Ich halte den Wunsch nach einer Weiterentwicklung grundsätzlich für legitim. Wer möchte schon immer auf der gleichen Stelle stehen bleiben, insbesondere wenn die Stelle der Tabellenkeller ist ?
Das wollen doch im Grunde Vereine und es ist auch im Hinblick auf die Konkurrenzsituation in der Liga nötig, denn auch hier gilt "Stillstand ist Rückschritt".

Es ist nicht nur eine Frage der finanziellen Investitionen, sondern auch eine Frage der Konzeptes, der Geduld und des Zeithorizontes. Daraus resultiert eine Erwartungshaltung, die auch davon abhängt, wie realistisch man seine eigenen Möglichkeiten und die des Umfeldes (Konkurrenz) einschätzt. Dazu kommen noch viele weitere Faktoren, z. B. Kompetenz auf allen Ebenen. Das muss alles passen und in sich stimmig sein. Und natürlich gehört auch dazu, dass man sich ständig überprüft, selbstkritisch ist und den Mut hat, Fehlentscheidungen/Fehleinschätzungen zuzugeben und zu korrigieren, soweit möglich. Der Trainer ist ein Teil dieses komplexen Gebildes und oft das schwächste Teil. Daher fliegen die Trainer häufig als erstes - bevor Fehleinschätzungen der Vereinsführung zugegeben werden oder Köpfe an anderer Stelle rollen. Wie Martin Schmidt gestern bei Sky90 sagte: "Das gehört dazu, damit muss man (als Trainer) leben und darf es nicht persönlich nehmen".

Ob Korkut für die neuen Pläne von Stuttgart der richtige Trainer ist/war, darf hinterfragt werden. Ich bezweifele das und im Grunde hätte man ihn deshalb schon vor der Saison freistellen müssen. Das wäre natürlich nach der Rückrunde nahezu unmöglich und nicht vermittelbar gewesen. Allerdings auch keine einmalige Sache: Es wurde schon erfolgreiche Trainer ( z.B. Andersen in Mainz: „Andersen und Mainz, das hat von der Philosophie her nicht zusammengepasst" Zitat damaliger Mainz-Manager Heidel ) vor der Saison entlassen. Aber auch hier ist es eine Frage des Mutes und der Konsequenz.

Wie auch immer: Es reicht halt nicht, einfach nur ein paar ( verhältnismäßig teure) Spieler zu verpflichten und dann zu glauben, man hätte sich für den "nächsten Schritt" ausreichend vorbereitet. Das wissen wir in Hannover ja auch: siehe die Verpflichtungen von Skoblar und Heynckes Ende der 60er Jahre.