Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hannover 96 Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Registrierungsdatum: 8. September 2005

  • Private Nachricht senden

521

Samstag, 5. November 2005, 17:31

Zitat

Original von tluebke
wenn es aber danach geht, kriegt er in deutschland nie mehr einen job :lookaround:

Hoffentlich

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2004

Verein: 96 und die Fischköppe

Wohnort: Barrio del Sur

  • Private Nachricht senden

522

Samstag, 5. November 2005, 20:19

Ach, soll er doch machen, was er will... Hauptsache nicht in Hannover.
"I do not care if the guy is yellow or black, or if he has stripes like a fuckin' zebra. I'm the manager of this team, and I say he plays."
(Leo Durocher, Brooklyn Dodgers, 1947)

Registrierungsdatum: 23. Februar 2004

Verein: 96

Wohnort: Hannover

  • Private Nachricht senden

523

Samstag, 5. November 2005, 20:19

Da haben sich aber Lienen und Rapolder wohl gerade nochmal gerettet. Für Henke war es das aber glaube ich
...

Registrierungsdatum: 6. Februar 2005

Verein: Hannover 96

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

524

Sonntag, 6. November 2005, 01:30

Selten so eine naive Aussage wie die von Henke nach dem Spiel gehört auf die Frage nach seinem Trainerstuhl: "Da mach ich mir absolut keine Sorgen.Ich habe einen super Draht zu Mannschaft und Vorstand..."
Wohl zu lange Co-Trainer gewesen...


Diese Werbung wird nur unregistrierten Usern angezeigt. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Registrierungsdatum: 26. September 2002

Verein: Hannover 96

Wohnort: Hannover

  • Private Nachricht senden

525

Dienstag, 8. November 2005, 14:24

Zitat

Auch Röber sagt Nürnberg ab

Die Suche des 1. FC Nürnberg nach einem neuen Trainer entwickelt sich immer mehr zu einer Posse. Nach Lothar Matthäus und Peter Neururer gab auch Jürgen Röber dem Bundesliga-Schlusslicht einen Korb.

Nürnberg - "Ich bin keiner, der einen Vertrag unterschreibt und dann gleich wieder sagt, 'ich gehe woanders hin'", sagte Röber heute. Der 51-Jährige, vormals bei den Bundesligisten Hertha BSC, VfB Stuttgart und VfL Wolfsburg unter Vertrag, hatte erst Anfang Oktober bei Partizan Belgrad bis 2007 unterschrieben.


Röber bestätigte, dass Nürnbergs Sportdirektor Martin Bader den Kontakt zu ihm gesucht habe. "Ich habe ihn aber noch nicht erreicht, um ihm abzusagen", sagte Röber. Er kenne Bader schon lange und könne sich prinzipiell auch vorstellen, zum FCN zu kommen, "aber nicht derzeit". Die Möglichkeiten in Belgrad seien gigantisch. "So etwas habe ich noch nicht gesehen. Der Verein hat großes Potenzial", betonte Röber.

Nürnberg sucht seit dem 31. Oktober einen neuen Übungsleiter, nachdem Wolfgang Wolf beurlaubt worden war. In der vergangenen Woche hatte zuerst der als ungarischer Nationaltrainer tätige Matthäus abgesagt. Am Sonntag teilte Neururer mit, das Nürnberger Angebot nicht annehmen zu wollen. Als aussichtsreichster Kandidat gilt nun der einstige Bundesliga-Profi Kjetil Rekdal, der Ende vergangenen Monats mit Valerengen Oslo norwegischer Meister geworden war.




http://www.spiegel.de/sport/fussball/0,1518,383846,00.html
Mikael Forssell@twitter:"Im so white my black teammate @damarcusbeasley hates when he loses me in da snow at training..."

Registrierungsdatum: 26. Januar 2003

Verein: KGaA

Wohnort: /Herkunft: Direkt vom Stichkanal

  • Private Nachricht senden

526

Dienstag, 8. November 2005, 14:30

Und wie stilvoll die Absagen dargebracht werden - der Eine spricht sie auf Baders Mailbox, von dem Anderen darf Bader im Spiegel(online) lesen, dass er keine Lust auf Nürnberg hat... :kichern:

Irgendwie kann ich mich dem Eindruck nicht verwehren, dass da grad' jemand abgewatscht wird...
+++ Werden schon darüber hinwegkommen: Mexikaner machen sich keine großen Sorgen um Trumps Mauer +++
Der Postillon

Registrierungsdatum: 22. September 2003

Wohnort: Peine

  • Private Nachricht senden

527

Dienstag, 8. November 2005, 14:32

Dafür, daß der Manager der Nürnberger am Sonntag bei Premiere sinngemäß gesagt hat "Wenn es Neururer nicht macht, wird es ein junger, unverbrauchter Trainer, den man im Moment nicht unbedingt auf dem Zettel hat", starten sie aber ganz schön viele Anfragen.

Registrierungsdatum: 26. September 2002

Verein: Hannover 96

Wohnort: Hannover

  • Private Nachricht senden

528

Dienstag, 8. November 2005, 14:34

Eigentlich wäre Ewald genau der richtige.
Mikael Forssell@twitter:"Im so white my black teammate @damarcusbeasley hates when he loses me in da snow at training..."

<-[Crossover]->

--- GESPERRT ---

  • »<-[Crossover]->« wurde gesperrt

Registrierungsdatum: 9. März 2005

Verein: H 96

  • Private Nachricht senden

529

Dienstag, 8. November 2005, 14:38

Zitat

Original von El-Suave
Dafür, daß der Manager der Nürnberger am Sonntag bei Premiere sinngemäß gesagt hat "Wenn es Neururer nicht macht, wird es ein junger, unverbrauchter Trainer, den man im Moment nicht unbedingt auf dem Zettel hat", starten sie aber ganz schön viele Anfragen.


am Sonntag hat er aber auch gesagt das alle Gespräche nicht nach der Reihenfolge gewertet werden. also sprich nicht der erste mit dem gesprochen wird ist Topkandidat. Wir sollten uns nicht tot lachen...wer anderen eine Grube gräbt...
Für ein Heimspiel war ich ganz schön voll! Für ein Heimspiel war ich ganz schön voll!

[IMG]http://members.fortunecity.com/rednerored/hunzikerscrs6.gif[/IMG]

DeniseRichardsFan

--- GESPERRT ---

  • »DeniseRichardsFan« wurde gesperrt

Registrierungsdatum: 9. Oktober 2005

Verein: Hannover 96

Wohnort: Hannover

  • Private Nachricht senden

530

Dienstag, 8. November 2005, 14:57

Zitat

Original von ForzaRoma
Eigentlich wäre Ewald genau der richtige.



:daumen:
„Super, dass wir gewonnen haben. Da mußte ich mich entblößen.“

Registrierungsdatum: 26. Januar 2003

Verein: KGaA

Wohnort: /Herkunft: Direkt vom Stichkanal

  • Private Nachricht senden

531

Dienstag, 8. November 2005, 15:03

Du willst aber nicht wirklich, dass die nicht absteigen -oder?
Dann würde ich ihnen auch nicht Ewald vorschlagen, denn der rettet sie sicher.
+++ Werden schon darüber hinwegkommen: Mexikaner machen sich keine großen Sorgen um Trumps Mauer +++
Der Postillon

Registrierungsdatum: 26. Januar 2003

Verein: KGaA

Wohnort: /Herkunft: Direkt vom Stichkanal

  • Private Nachricht senden

532

Dienstag, 8. November 2005, 17:39

Da hilft sicher dieser Kandidat weiter :D :

Zitat

Andersen hat Interesse am Club

Jörn Andersen hat gegenüber Sport1.de Interesse am vakanten Trainerposten beim 1. FC Nürnberg bekundet.

Bislang habe zwar noch kein Vereinsvertreter mit ihm gesprochen, "aber der Club ist in jedem Fall eine reizvolle Aufgabe", sagte der Co-Trainer von Erstligist Borussia Mönchengladbach.

Der 37 Jahre alte Norweger spielte von 1985 bis 1988 beim FCN und hängt nach eigener Aussage noch an der Stadt Nürnberg. Zudem stammt die Familie von Andersens Ehefrau aus Nürnberg.
Quelle
+++ Werden schon darüber hinwegkommen: Mexikaner machen sich keine großen Sorgen um Trumps Mauer +++
Der Postillon

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »WILL(y)« (8. November 2005, 17:42)


Registrierungsdatum: 26. Januar 2003

Verein: KGaA

Wohnort: /Herkunft: Direkt vom Stichkanal

  • Private Nachricht senden

533

Mittwoch, 9. November 2005, 10:41

And the winner is...

Zitat

Hans Meyer wird neuer Trainer beim 1. FC Nürnberg
Nachricht vom: 09.11.05 10:20 Uhr

[IMG]http://www.vdi-nachrichten.com/_include/dpaonline/dpa-online/publishedPictures/meyer_10207216_onlineBild.jpg[/IMG]
Hans Meyer feuert seine Mannschaft an.


Nürnberg (dpa) - Der frühere Mönchengladbacher Coach Hans Meyer wird neuer Trainer beim 1. FC Nürnberg. Dies bestätigte der 63 Jahre alte Fußball-Lehrer der «Aachener Zeitung/Nachrichten».

Meyer, der am Mittag in Nürnberg vorgestellt werden sollte, erhält nach Informationen der Tageszeitung beim Tabellenletzten einen Vertrag bis zum Saisonende. Meyer war zuletzt bis 30. Juni 2004 bei Hertha BSC tätig und führte zuvor Borussia Mönchengladbach wieder in die Bundesliga.
Quelle
+++ Werden schon darüber hinwegkommen: Mexikaner machen sich keine großen Sorgen um Trumps Mauer +++
Der Postillon

Registrierungsdatum: 28. November 2002

Wohnort: List

  • Private Nachricht senden

534

Mittwoch, 9. November 2005, 10:43

Boah, warum tut er sich den das an? Da hat Nürnberg ja mal nen relativ gutes Los im Vergleich zu Loddar oder Kohler gezogen.
Die Königin der B-Städte

535

Mittwoch, 9. November 2005, 11:09

Aber ein wenig nervt mich der Herr Meyer mit seiner permanenten Inkonsequenz beim Rückzug aufs Altenteil ja auch.
Und jetzt wird gekackt !

Registrierungsdatum: 22. September 2003

Wohnort: Peine

  • Private Nachricht senden

536

Mittwoch, 9. November 2005, 11:31

[IMG]http://photodb.kicker.de/photodb/news/featured/323361.jpg[/IMG].

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »El-Suave« (9. November 2005, 15:00)


Nils

Administrator

Registrierungsdatum: 28. Juni 2001

Verein: Hannover 96

Wohnort: Hannover

  • Private Nachricht senden

537

Mittwoch, 9. November 2005, 19:32

Auf jeden Fall ist er ein großer Unterhaltungsfaktor. Daher freue ich mich über seine Rückkehr.

Dr. Sven

---GESPERRT---

  • »Dr. Sven« wurde gesperrt

Registrierungsdatum: 11. August 2002

Verein: Hannover 96

Wohnort: Gehrden

  • Private Nachricht senden

538

Mittwoch, 9. November 2005, 19:34

Zitat

Original von El-Suave
[IMG]http://photodb.kicker.de/photodb/news/featured/323361.jpg[/IMG].


"2.350 - isse beste Preis..." :D
GEGEN DIE MODERNE PASSERELLE!

Registrierungsdatum: 21. September 2002

Verein: Hannover 96

Wohnort: Missouri

  • Private Nachricht senden

539

Samstag, 19. November 2005, 18:11

Zitat


Tabellenschlusslicht Lautern entlässt Henke


Es war seine erste Station als Cheftrainer, doch die Bilanz liest sich verheerend. Michael Henke kassierte in 13 Ligaspielen acht Niederlagen und holte lediglich zwei Siege. Zu wenig für die abstiegsbedrohten Pfälzer, die nach der Schlappe gegen Nürnberg die Reißleine zogen.

Kaiserslautern - Die Vereinsführung der Pfälzer reagierte damit unmittelbar nach der 1:3- Niederlage im Kellerduell gegen den 1. FC Nürnberg auf die anhaltende sportliche Talfahrt der Lauterer. Der ehemalige Assistent von Bayern-Coach Ottmar Hitzfeld hatte sein Engagement beim FCK erst zu Beginn dieser Saison angetreten.

quelle: http://www.spiegel.de/sport/fussball/0,1518,385956,00.html



Das ging schnell.


Nachtrag: Jäggi ist auch zurückgetreten:

Zitat



1. FCK trennt sich von Trainer Henke - Clubchef Jäggi tritt zurück

Samstag, 19. November 2005, 18.04 Uhr
Michael Henke ist als Trainer des Fußball-Bundesligisten 1. FC Kaiserslautern entlassen worden. Die Vereinsführung der Pfälzer reagierte damit unmittelbar nach der 1:3-Niederlage im Kellerduell gegen den 1. FC Nürnberg auf die anhaltende sportliche Talfahrt der auf den letzten Tabellenplatz zurückgefallenen Mannschaft. Der ehemalige Assistent von Bayern-Coach Ottmar Hitzfeld hatte sein Engagement beim FCK erst zu Beginn dieser Saison angetreten.

Gleichzeitig erklärte der Aufsichtsratsvorsitzende Rene Jäggi seinen Rücktritt. Der seit drei Jahren im Amt befindliche Clubchef verknüpfte sein Schicksal wie angekündigt mit dem des Trainers. Die Bundesliga-Mannschaft soll bis auf weiteres von den ehemaligen FCK-Profis Gerald Ehrmann und Kai Friedmann trainiert werden
www.bild.de
Yuuup!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »euronymous« (19. November 2005, 18:13)


Registrierungsdatum: 25. Dezember 2003

Verein: Hannover 96

Wohnort: Porta Westfalica

  • Private Nachricht senden

540

Samstag, 19. November 2005, 18:17

Schade, damit hätten sie doch noch ne Woche warten können bis wir sie abgeschossen haben. Naja, innerhalb einer Woche wird da wohl keiner aus Scheisse Gold machen! :D
(((EBM-RADIO)))