Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hannover 96 Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Sagna

96er

Registrierungsdatum: 5. Mai 2005

Wohnort: wieder da

  • Private Nachricht senden

1 401

Dienstag, 15. März 2011, 12:18

Bernd Schuster ist auch wieder in der Verlosung. Aber wohl nur für die Bayern ein Thema.

Und dann hätte sich der Heynckes zwischen alle Stühle gesetzt.
Was soll ich Freibier trinken, wenn ich Champagner haben kann?

4no1

96er

Registrierungsdatum: 3. Februar 2011

Wohnort: FrischAuf

  • Private Nachricht senden

1 402

Dienstag, 15. März 2011, 12:36

Keine Ahnung, ob Schuster sich in der Türkei etwas beruhigt hat, aber so wie man ihn kannte, würde er ein Ego besitzen, das dem von LvG oder Klinsmann keineswegs nachsteht. Da ich nicht glaube, dass sich die Bayern-Bosse das gleich wieder antun wollen, tippe ich weiter auf unseren alten Ex-96er.
..and the people bowed and prayed to the football god they made..

1 403

Dienstag, 15. März 2011, 12:39

Bayern macht doch der Gross jetzt.

Mal abgesehen davon, daß Bayern mit Heynckes eine antizyklische Wahl treffen würde, wo doch die ganze Liga von den jungen Konzepttrainern schwärmt und selbst Bayern ja angeblich Klopp schon so gut wie verpflichtet hatte.
Und jetzt wird gekackt !

Registrierungsdatum: 5. August 2010

Verein: Die Roten

Wohnort: Söhlde

  • Private Nachricht senden

1 404

Freitag, 18. März 2011, 04:16

Jetzt wo alle Vereine ihre alten Trainer zurückholen ist doch klar, welche Verpflichtungen als nächstes vermeldet werden:

Bayern - Heynkes
Lev - Skibbe
Frankfurt - Funkel
Hamburg - Happel

Bundesliga reloaded..
Sergio Pinto: "Nichts ist vergleichbar mit Hannover 96"


Diese Werbung wird nur unregistrierten Usern angezeigt. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

1 405

Freitag, 18. März 2011, 07:18

An Happel habe ich auch schon gedacht - ob die den noch finden? :lookaround: Vielleicht können sie an Brankos Gruft nachschauen, würde auch passen....

Ansonsten ist das so unfassbar uninspiriert. Was eine Langeweile-Liga.
Gott hat einen Torwart gebraucht - er hat den Besten bekommen. (Andy)

Registrierungsdatum: 10. Juni 2008

Verein: Schön wär's

Wohnort: Ebbelwei-Exil

  • Private Nachricht senden

1 406

Freitag, 18. März 2011, 08:45

Ich glaube übrigens, ich habe jetzt kapiert, warum es clever von Magath war, selbst zu kündigen.

Wenn ich das richig sehe, hätte er nämlich bei einer Kündigung durch den Verein nicht auf Abfindung, sondern nur auf Weiterbeschäftigung klagen können. Eine Abfindung hätte dann den Zweck gehabt, ihm ein gerichtlich festgestelltes Recht auf Weiterbeschäftigung "abzukaufen". Er hätte aber schlecht eine Weiterbeschäftigung durch Schalke einklagen können, wenn er schon in Wolfsburg unter Vertrag steht.

Dadurch, daß er sich auf ein Sonderkündigungsrecht beruft, kann er unmittelbar eine Abfindung einklagen, ohne den Umweg Weiterbeschäftigung gehen zu müssen.
WM-Tippspielsieger 2014

Fanmag Norwich Steeldarts Champion

Sujo

96er

Registrierungsdatum: 5. Juni 2003

Verein: Christliche Säufer Elite

Wohnort: Hannoverzogen

  • Private Nachricht senden

1 407

Freitag, 18. März 2011, 09:02

Vielleicht können sie an Brankos Gruft nachschauen, würde auch passen.

Happel hängt an Brankos Gruft??? :erstaunt:
"100% Support - 0% Anerkennung" - Toco

President Evil

Gerd, Maddin, Hotte - Das magische Dreieck

1 408

Freitag, 18. März 2011, 09:14

Es sieht danach aus, als ob der Magath-Vertrag in WOB schon auf Abruf in der Schublade von Winterkorn lag. Selbstverständlich wußte das Magath, Hoeneß und Littbarski natürlich nicht. Daher mus es Magath auch nicht um das Geld gehen, sondern nur um schnelle Verfügbarkeit.

Insofern haben alle gewonnen: Die Schalker sind Magath los und sparen sich die Abfindung, WOB kann wieder von besseren Zeiten träumen, Magath kann seinen Ruf retten, die Medien haben was zu schreiben und die Fans ihre Unterhaltung.

1 409

Freitag, 18. März 2011, 10:05

Insofern haben alle gewonnen: Die Schalker sind Magath los und sparen sich die Abfindung, WOB kann wieder von besseren Zeiten träumen, Magath kann seinen Ruf retten, die Medien haben was zu schreiben und die Fans ihre Unterhaltung.

Fortsetzung der Gewinner-Liste:
Dieter kann sich einen Verein ohne Milliarden-Euro Konzern im Nacken suchen. Dadurch erhöhen sich seine Chancen ihn erfolgreich gegen die Wand zu fahren
Litti kann sich wieder duzen lassen
Die erste Liga hat einen Retortenklub weniger
Braunschweig bekommt nächste Saison ein "Derby" (ok, hätten sie mit der alten Besetzung auch, aber sie wurden wenigstens nicht schlechter gestellt)
You only sing when you're winning.

sammy

96er

Registrierungsdatum: 30. Juni 2004

Verein: Hannover 96

Wohnort: Hannover

  • Private Nachricht senden

1 410

Montag, 21. März 2011, 08:00

um mal zusammenfassen:

Schalke: Rangnick
Wolfsburg: Magath
Hamburg Oenning
Leverkusen: Dutt
Bayern: heynckes
Freiburg: Sorg

Offen sind:
evtl. Frankfurt... Also noch eine Chancen für Lodda...
Isso wegen Isso.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »sammy« (21. März 2011, 08:01)


1 411

Dienstag, 22. März 2011, 10:30

Es ist übrigens als nicht betroffener Verein wunderbar anzusehen, wie Rangnick auf Schalke den Zustand der Mannschaft kritisiert, während Magath selbiges in Wolfsburg tut. :lookaround:
Und jetzt wird gekackt !

4no1

96er

Registrierungsdatum: 3. Februar 2011

Wohnort: FrischAuf

  • Private Nachricht senden

1 412

Dienstag, 22. März 2011, 10:35

....ausgerechnet der, der die armen Wölfe zur Meisterschaft gepeitscht hat und völlig ausgelaugt zurückgelassen hat.... wunderbares absurdes Theater, dass Litti weiterhin neben ihm sitzt und jetzt im Training den Vorgaben des Chefs zu folgen hat und das neue Auslaugen begleitet..
..and the people bowed and prayed to the football god they made..

1 413

Dienstag, 22. März 2011, 10:57

So, Daum also ab sofort Frankfurt.

Jetzt müssen wir noch Matthäus, Rapolder, Neururer und Skibbe irgendwo unterbringen.
Ich bin über 16 Jahre alt und habe verstanden, dass diese Seite Informationen über Bier enthält.

„Und ein ab und zu eingestreuter Tittenwitz hat auch noch niemandem geschadet.“ (locke)

Registrierungsdatum: 28. November 2002

Wohnort: List

  • Private Nachricht senden

1 414

Dienstag, 22. März 2011, 11:01

Und Motivationskünstler Veh...und halt Marcel Koller.
Die Königin der B-Städte

1 415

Dienstag, 22. März 2011, 11:04

Liga gaga.
"Wenn dieser Prozeß nicht abgeschlossen wird, wird 96 in fünf Jahren in der fünften Liga spielen."
unverständlich und offensichtlich rechtsirrig

Registrierungsdatum: 10. Juni 2003

Wohnort: Downtown Linden

  • Private Nachricht senden

1 416

Dienstag, 22. März 2011, 11:27

Gab es nicht vor wenigen Jahren mal ein Riesen-Theater, weil ein Verein angeblich schon mit einem Nachfolge-Trainer gesprochen hatte, während der alte noch im Amt war, und der designierte Nachfolger bereits an einer Talkrumde teilnahm, obwohl derzeit ohne Job?

Und jetzt wird Skibbe nach einem Sieg entlassen, und das wird bekanntgegeben, nachdem der Nachfolger sich in der Kabine vorgestellt hat?
Das Schwert muss mehr sein als eine einfache Waffe. Es muss die Antwort sein auf die Fragen des Lebens. -- Miyamoto Musashi

1 417

Dienstag, 22. März 2011, 11:36

Es ist schon bemerkenswert, wie nicht nur die zu Saisonbeginn verkündeten Prognosen über die potentiellen Absteiger, sondern auch über die Entlassungswahrscheinlichkeiten der jeweiligen Trainer in die Hose gegangen sind.

Es ist zwar verrückt, aber irgendwie finde ich es auch gut. Rummenigge wußte ja schon immer, dass Fußball keine Mathematik ist und so wird es auch nicht vorhersehbar oder langweilig.

Die Frage ist jetzt: Wer ist der nächste ? Tuchel, weil er womöglich Europa verpaßt ? Oder Heynckes, weil er sich nicht mehr identifiziert ? Hecking, weil er zum Lachen in den Keller geht ? Nichts ist dieses Saison so unmöglich, dass es nicht doch passieren könnte.

Registrierungsdatum: 28. November 2002

Wohnort: List

  • Private Nachricht senden

1 418

Dienstag, 22. März 2011, 11:41

Gab es nicht vor wenigen Jahren mal ein Riesen-Theater, weil ein Verein angeblich schon mit einem Nachfolge-Trainer gesprochen hatte, während der alte noch im Amt war, und der designierte Nachfolger bereits an einer Talkrumde teilnahm, obwohl derzeit ohne Job?
Ja, das gab es. Es gab doch auch mal diesen ominösen Trainerehrenkodex der besagte, nicht schlecht über kollegen bzw. Vorgänger zu reden. Auch das ist ja mittlerweile vollkommen hinfällig. Was derzeit abgeht ist vollkommen albern...und zwei der sonst wildesten Trainerfeuerer (96 und Köln) machen noch nicht mal mit.
Die Königin der B-Städte

Sujo

96er

Registrierungsdatum: 5. Juni 2003

Verein: Christliche Säufer Elite

Wohnort: Hannoverzogen

  • Private Nachricht senden

1 419

Dienstag, 22. März 2011, 11:54

Dieter kann sich einen Verein ohne Milliarden-Euro Konzern im Nacken suchen. Dadurch erhöhen sich seine Chancen ihn erfolgreich gegen die Wand zu fahren

http://www.morgenpost.de/multimedia/arch…her_113014b.jpg
:lookaround:
"100% Support - 0% Anerkennung" - Toco

President Evil

Gerd, Maddin, Hotte - Das magische Dreieck

1 420

Dienstag, 22. März 2011, 13:30

Löw sieht guten Ruf der Bundesliga in Gefahr

10/18 ist auch eine hausnummer.
MILF - Je reifer die Frucht, desto süßer der Saft