Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hannover 96 Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Registrierungsdatum: 1. November 2010

Verein: Hannover96

Wohnort: im rheinischen Exil

  • Private Nachricht senden

21

Dienstag, 8. Oktober 2013, 17:27


Das "man" das wollte ist eine Vermutung ihrerseits. Sollte man beim Lesen nicht vergessen. Das ist keine Tatsache, sondern die Überlegung der Autorin.


Und das ist erkennbar. Und wenn man den restlichen Text mit ihren Schilderungen dazunimmt, sind das Schlussfolgerungen, die nicht abwegig sind. Manch einer nennt es Transferleistung, ein anderer sagt 1 +1 zusammengezählt.

Aber vielleicht hast du für das Vorgehen der Polizei eine andere Erklärung?
"Mit größerer Wucht stellt sich die Vernunft dem Bösen entgegen, wenn Zorn ihr dienstbar zur Hand geht."

22

Dienstag, 8. Oktober 2013, 17:28

Na klar, Team Green hätte mal wieder Bock auf Fans wegklatschen. Ist doch nicht so schwer.....
Gott hat einen Torwart gebraucht - er hat den Besten bekommen. (Andy)

insider

unregistriert

23

Dienstag, 8. Oktober 2013, 17:33

Wäre interessant mal den Bericht der Gest... äh Polizei zu lesen. Der wird natürlich fürchterlich differenziert sein.........nicht.
Die Polizei schreibt natürlich ebenfalls aus ihrer Sicht, so wie es die Fans auch tun.
Was hätte sie denn da noch differenzieren sollen?
Da sie wohl nur einen Augenzeugenbericht schreiben wollte, muss sie da garnichts weiter differenzieren. Die Vermutungen und Behauptungen sind allerdings ihre eigene Meinung und gehören nicht mehr zur Schilderung des Geschehens.

Zitat

Und das ist erkennbar.
Finde ich nicht, so 100%.

Zitat

Und wenn man den restlichen Text mit ihren Schilderungen dazunimmt, sind das Schlussfolgerungen, die nicht abwegig sind.
Was wiederrum deine Meinung ist. Ich habe auch nichts gegen Schlussfolgerungen (die auch durchaus nicht abwegig sind), dann aber als eigene Meinung gekennzeichnet und für den Leser erkennbar. Sonst kommt bei so manchen Leser nur so etwas an:

Zitat

Na klar, Team Green hätte mal wieder Bock auf Fans wegklatschen. Ist doch nicht so schwer.....

Zitat


Aber vielleicht hast du für das Vorgehen der Polizei eine andere Erklärung?
Nein, habe ich nicht. Keine Ahnung was da los war. Ich war nicht dabei.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »insider« (8. Oktober 2013, 17:39)


24

Dienstag, 8. Oktober 2013, 17:42

Ich finde schon, dass das sehr gut erkennbar ist. Schließlich steht direkt darüber "Mein Fazit der Tour". Allerdings ist es mir für das Geschreibsel auch deutlich zu viel Korinthenkackerei, jetzt jeden Satz einzeln zu zerpflücken. Wenn man den Bericht rihtig verstehen möchte, ist das möglich, wenn man ihn falsch verstehen möchte (offensichtlich) auch.
You only sing when you're winning.


Diese Werbung wird nur unregistrierten Usern angezeigt. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

25

Dienstag, 8. Oktober 2013, 17:42

Im Grunde genommen war das ein recht durchschnittlicher, will sagen normaler Nachmittag für Auswärtsfahrer. Das Geschiss wird doch jetzt nur veranstaltet, weil es mal an eine breitere Öffentlichkeit kommt, dazu noch von einem erklärten Nicht-Fan, also per Definition jetzt.

Und über die Motive einzelner sog. Polizisten müssen wir auch nicht mehr reden. Gib dem kleinen Menschen ein bißchen Macht und eine Uniform....
Gott hat einen Torwart gebraucht - er hat den Besten bekommen. (Andy)

Registrierungsdatum: 3. September 2002

Wohnort: Vahrenhorst

  • Private Nachricht senden

26

Dienstag, 8. Oktober 2013, 17:45

Tapfer, Leute.
Das nenne ich Stehvermögen.
Wo kann man den Popcorn-Smilie einfügen? Ich bin leider nur "User" (born before 1980).
:high: "Ne Bemme und ´n Schälchen Heeßen."

27

Dienstag, 8. Oktober 2013, 17:46

Also ein analoges Arschloch.
Gott hat einen Torwart gebraucht - er hat den Besten bekommen. (Andy)

insider

unregistriert

28

Dienstag, 8. Oktober 2013, 17:51

Allerdings ist es mir für das Geschreibsel auch deutlich zu viel Korinthenkackerei
Versteh auch garnicht, warum jetzt die Aufregung hier ausbricht. Vor allem da ich garnichts zum Inhalt sondern der Art und Weise des Textes geschrieben habe.

Zitat

Wenn man den Bericht rihtig verstehen möchte, ist das möglich, wenn man ihn falsch verstehen möchte (offensichtlich) auch.
Habe ich den Blogeintrag denn falsch verstanden?

Registrierungsdatum: 1. November 2010

Verein: Hannover96

Wohnort: im rheinischen Exil

  • Private Nachricht senden

29

Dienstag, 8. Oktober 2013, 18:11

Gar nicht.
"Mit größerer Wucht stellt sich die Vernunft dem Bösen entgegen, wenn Zorn ihr dienstbar zur Hand geht."

insider

unregistriert

30

Dienstag, 8. Oktober 2013, 18:30

Gar nicht.
Vielsagende Antwort. Vor allem weil ich mich zum Inhalt und den geschilderten Vorkommnissen überhaupt nicht geäußert habe.

Registrierungsdatum: 1. November 2010

Verein: Hannover96

Wohnort: im rheinischen Exil

  • Private Nachricht senden

31

Dienstag, 8. Oktober 2013, 18:53

Und jetzt schließt sich der Kreis.
"Mit größerer Wucht stellt sich die Vernunft dem Bösen entgegen, wenn Zorn ihr dienstbar zur Hand geht."

insider

unregistriert

32

Dienstag, 8. Oktober 2013, 19:02

Ja, dass du scheinbar Gedanken lesen kannst. Da du ja weißt, dass ich etwas nicht verstanden habe obwohl ich garnichts dazu gesagt habe. Aber beenden wir doch die Diskussion an dieser Stelle. Von dir wird wohl nichts mehr kontruktives kommen. Oder noch interesse an einer Diskussion?

Registrierungsdatum: 1. November 2010

Verein: Hannover96

Wohnort: im rheinischen Exil

  • Private Nachricht senden

33

Dienstag, 8. Oktober 2013, 19:09

Du suchst dir bei deinem Paradethema gerade das aus, was dich in eine "Experten"-Situation versetzt. Geht es um Einsätze in den Fanblöcken nimmst du die bequeme Rolle des "insiders" ein. Wenn das nicht geht, siehe hier, wirst du zum Kritiker der äusseren Form.
Sehr durchschaubar. Und zum eigentlichen Thema des Textes hast du noch gar nichts Konstruktives von dir gegeben.
Deswegen brauchen wir auch keine Diskussion zu beenden, du hast noch nicht daran teilgenommen
"Mit größerer Wucht stellt sich die Vernunft dem Bösen entgegen, wenn Zorn ihr dienstbar zur Hand geht."

insider

unregistriert

34

Dienstag, 8. Oktober 2013, 19:16

Und zum eigentlichen Thema des Textes hast du noch gar nichts Konstruktives von dir gegeben.
Schon vergessen? Ich habe den doch garnicht verstanden, hast du mir doch bereits gesagt. Zudem hast du auch nichts konstruktives zu meinem Kritikpunkt an der Form beigetragen, ganz im Gegenteil.
Du suchst dir bei deinem Paradethema gerade das aus, was dich in eine "Experten"-Situation versetzt.
Bei der Beurteilung eines Berichts (ob nun Form oder Inhalt) bin ich genauso Experte wie du auch. Also können wir problemlos auf augenhöhe diskutieren, wenn du dich dazu in der Lage fühlst dieses mit sachlichen Argumenten zu tun.

35

Mittwoch, 9. Oktober 2013, 08:26

Gar nicht.
garnicht
Man Insider, manchmal bist Du aber auch besonders langsam.
Blöd.

Registrierungsdatum: 11. Juni 2008

Verein: Fangfrage !?

Wohnort: zu nah am Wolf

  • Private Nachricht senden

36

Mittwoch, 9. Oktober 2013, 08:40

Erinnert mich an die Versuche meiner Tochter, dem Nachbarhund 'Platz' beizubringen.
Geduld und Langmut..., auch wenn die Töle selbst für die einfachsten Kommandos zu doof ist.
»Always code as if the guy who ends up maintaining your code will be a violent psychopath who knows where you live«
kalsarikännit!
Augen wie Kekse
Dein Handy mit den Arschbacken gehalten, nur um dich zu unterhalten. Dacht du findest sowas komisch, seit dem liebst du mich platonisch.

Registrierungsdatum: 8. Juni 2004

Verein: Elitäres Saufkommando Härtekrug

Wohnort: LDN

  • Private Nachricht senden

38

Mittwoch, 9. Oktober 2013, 13:42

:| Insider... DAS WAR EIN AUGENZEUGENBERICHT. Was muss man den denn so auseinandernehmen?
Schlimm genug das man solche Augenzeugenberichte letztendlich zu hunderten/tausenden jedes Wochenende anfertigen könnte...
Und Medien und Staatsmacht sich einfach drüber weg setzen, verschleiern oder sich in die Tasche lügen und sogar noch zur Eskalation beitragen.

(und rein provisorisch: ja ! Es gibt auch tausende Vollpfosten unter den "Fans")
"Loyalität zu einer Marke? Ich bin doch nicht Fan einer Marke, ich bin Fan eines Vereins."
-------------------------------Protest muss weh tun ------------------------------------

Registrierungsdatum: 1. März 2003

Wohnort: dreiländereck

  • Private Nachricht senden

39

Montag, 21. Oktober 2013, 13:17

“To the world I seem, by intention on my part, a dilettante and dandy merely – it is not wise to show one’s heart to the world – and as seriousness of manner is the disguise of the fool, folly in its exquisite modes of triviality and indifference and lack of care is the robe of the wise man. In so vulgar an age as this we all need masks.”

Registrierungsdatum: 29. März 2010

  • Private Nachricht senden

40

Montag, 21. Oktober 2013, 13:34

War das Mission "Kamera/Handy weg"?