Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hannover 96 Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Jens

96er

Registrierungsdatum: 28. Juni 2001

Verein: Hannover 96

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

41

Dienstag, 13. Mai 2014, 13:36

Mich freut es für Andre Breitenreiter. Hoffe, dass er da bleibt und nicht zu Eintracht Frankfurt wechselt..oder vielleicht nach Mainz?
Traurig, dass solche erfolgreichen Menschen, mit großer 96 Vergangenheit nicht bei 96 arbeiten, sondern irgendwo anders.
Unglaublich, mit dem zweitniedrigsten 2. Liga Etat den 2. Platz in der Liga zu machen vor Vereinen wie St. Pauli, Fortuna Düsseldorf oder
1860 München. Viel Glück in der Bundesliga! Ihr werdet es brauchen :D

42

Dienstag, 13. Mai 2014, 15:25

Danke Euch für die Einblicke in ostwestfälisches Seelenleben ;)
NIEMALS ALLEIN - Das gilt auch für die Macht im Verein!

Registrierungsdatum: 27. Mai 2009

  • Private Nachricht senden

43

Dienstag, 13. Mai 2014, 16:23

Wenn man ins Stadion geht und sich mit den Leuten unterhält, sei es auf der Haupttribüne oder im Fanblock in der Südkurve bekommt man eigentlich immer das gleiche zu hören. "Ich bin Fan von XY, komme aber aus Paderborn und gucke mir gerne die Spiele an. Der SC ist mein Zweitverein aus regionaler Verbundenheit", daran finde ich gibt es auch nichts auszusetzen.

Hehe, genau so bin ich 96-Fan geworden. Inzwischen hat sich meine erste große Liebe langsam aber sicher in einen SAV verwandelt. Keine Liebe mehr, kein Hass, garnichts.
... in the streets

Registrierungsdatum: 11. November 2009

Verein: Hannover 96

Wohnort: Linden

  • Private Nachricht senden

44

Dienstag, 13. Mai 2014, 16:47

Wenn man ins Stadion geht und sich mit den Leuten unterhält, sei es auf der Haupttribüne oder im Fanblock in der Südkurve bekommt man eigentlich immer das gleiche zu hören. "Ich bin Fan von XY, komme aber aus Paderborn und gucke mir gerne die Spiele an. Der SC ist mein Zweitverein aus regionaler Verbundenheit", daran finde ich gibt es auch nichts auszusetzen.

Hehe, genau so bin ich 96-Fan geworden. Inzwischen hat sich meine erste große Liebe langsam aber sicher in einen SAV verwandelt. Keine Liebe mehr, kein Hass, garnichts.
Du warst nicht immer 96 Fan :ahnungslos:
„Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“


Diese Werbung wird nur unregistrierten Usern angezeigt. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

45

Dienstag, 13. Mai 2014, 16:59

Ist man in Paderborn nicht sogar eher Arminia Bielefeld-Fan als SC-Anhänger? Jedenfalls ist das gut, dass sie es geschafft haben.
Mein Blog hat was über eine Demo geschrieben.

Registrierungsdatum: 13. Oktober 2013

Verein: Hannover 96

  • Private Nachricht senden

46

Dienstag, 13. Mai 2014, 17:07

Bis vor ein paar Jahren definitiv!

Einige wenige Anhänger des DSC hatte man eigentlich immer in seinem Freundeskreis, aber mittlerweile beginnt sich das Blatt zu wenden.

Die Bielefelder haben in den letzten Jahren gefühlt alles falsch gemacht, denen fehlt eine ganze Generation an Fans. Noch vor ein paar Jahren ist man auch mal nach Bielefeld zum Fußball gefahren, der Zug ist jetzt abgefahren. Will man mehr oder weniger guten Fußball sehen und kommt aus Paderborn geht man schon seit ein paar Jahren zum SC, nicht mehr zum DSC.

Marc M.

ehemals N6-Freak

Registrierungsdatum: 30. März 2004

  • Private Nachricht senden

47

Dienstag, 13. Mai 2014, 18:17

Zitat

Bis vor ein paar Jahren definitiv!

Einige wenige Anhänger des DSC hatte man eigentlich immer in seinem Freundeskreis, aber mittlerweile beginnt sich das Blatt zu wenden.

Die Bielefelder haben in den letzten Jahren gefühlt alles falsch gemacht, denen fehlt eine ganze Generation an Fans. Noch vor ein paar Jahren ist man auch mal nach Bielefeld zum Fußball gefahren, der Zug ist jetzt abgefahren. Will man mehr oder weniger guten Fußball sehen und kommt aus Paderborn geht man schon seit ein paar Jahren zum SC, nicht mehr zum DSC.


Kann Deine Aussagen voll bestätigen. Bin auch aus PB. Hier sympathisieren sehr viele mit dem Sportclub. Allerdings ist er bei 90 Prozent der Leute eher der "Zweitverein". Schalke, Dortmund und m.M.n. noch Gladbach sind so die Hauptvereine. An Spieltagen verlassen die Leute gefühlt eher Paderborn in Richtung andere Buli-Städte, als sich den Heimatverein anzusehen.

Ich selbst fahre neben 96 eher nach Bielefeld. Kann aber auch an meinen Arbeitskollegen liegen. Mit dem SCP konnte ich nie so wirklich viel anfangen, obwohl ich denen eigentlich sogar vom Balkon aus beim Training zuschauen kann.

Gönnen tue ich ihnen den Aufstieg aber trotzdem (wobei ich befürchte, dass es eher ein kurzes Abenteuer wird). Vor allem aber freue ich mich für André Breitenreiter. Ein sehr sympathischer und vor allem ehrlicher Mensch, wie ich finde.

48

Dienstag, 27. Mai 2014, 12:12

Paderborn trägt ALLE Heimspiele in Paderborn aus. Finde ich sehr positiv. Hoffentlich fällt das Auswärtsspiel von Hannover dann auf einen sonnigen Samstag vor voller Hütte :)

Zitat

..., bei dem zeitweilig sogar der Eindruck entstand, man sei Gast in Hannover, denn den PlayOff-Schalter für Party-Stimmung, den hatten heute wohl nur die Anhänger der niedersächsischen Kufenflitzer gefunden und umgelegt. Sie unterstützen ihre Jungs 60 Minuten und bewiesen sich als starker 7. Mann, ...

Sagna

96er

Registrierungsdatum: 5. Mai 2005

Wohnort: wieder da

  • Private Nachricht senden

49

Dienstag, 27. Mai 2014, 12:15

Die Freitagsspiele auch ?
"And I´ll stand on the ocean before I start sinkin´" Bob Dylan

Registrierungsdatum: 17. August 2006

Wohnort: Paderborn

  • Private Nachricht senden

50

Dienstag, 27. Mai 2014, 12:23

Nein es gibt keine Freitagsspiele in Paderborn, es gab auch keine Montagsspiele, k.a. wie die das mit der DFL geregelt haben.
"Ein Verein gehört nicht einem Menschen - er gehört den Menschen und Mitgliedern, die sich mit ihm identifizieren."
C. Streich

Manager Hannover 96 seit der Amtsübernahme von Martin Kind 1997
F. Gerber 1996-99; T. von Heesen 1999; W. Levin 2000-01; F. Gerber 2001-02; R. Moar 2002-04; I. Kaenzig 2004-06; C. Hochstätter 2007-09; J. Schmadtke 2009-13 (Auszeit 2012); D. Dufner 2013-15; M. Bader 2015-17; H. Heldt 2017 -...

Registrierungsdatum: 28. Juni 2001

Verein: KTC 1881 e.V.

Wohnort: North End

  • Private Nachricht senden

51

Dienstag, 27. Mai 2014, 13:42

Abgesehen davon, dass ich davon noch gar nichts gehört habe, geht es vermutlich um das Thema Flutlicht. Plant man dann von November bis März ausschließlich Auswärtsspiele zu absolvieren?
in: 50+1-Fan
out: Konstruktkunde

Registrierungsdatum: 7. November 2011

  • Private Nachricht senden

52

Dienstag, 27. Mai 2014, 13:44

Nee, geht um Klagen der Anwohner die nicht schlafen können. Daher keine Spiele nach 22 Uhr.
Siehe auch Wikipedia.

Edit: "Ebenfalls aufgrund von Anwohnerklagen dürfen keine Veranstaltungen nach
22 Uhr im Stadion stattfinden, wodurch Freitagsspiele in der 1. Bundesliga bzw. Montagsspiele in der 2. Bundesliga ausgeschlossen sind."
... (<-- drei Punkte)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Al_Flanell« (27. Mai 2014, 13:46)


Registrierungsdatum: 13. August 2005

  • Private Nachricht senden

53

Dienstag, 27. Mai 2014, 13:49

Ja, das hatte ich bereits so gehört. Ich frage mich nur, warum die dann nicht auf einem Ausweich-Platz spielen müssen.

Alle Anderen haben dann mehr Freitags- und Montagsspiele.

Registrierungsdatum: 27. Mai 2009

  • Private Nachricht senden

54

Dienstag, 27. Mai 2014, 14:00

Naja, Montagsspiele erstmal nicht mehr. Und auswärts können sie ja freitags ran. Kriegen sie da halt eins oder zwei mehr reingedrückt.
... in the streets

55

Dienstag, 27. Mai 2014, 14:35

17:30 und 18:30 Uhr-Spiele sollten dann aber im Winterhalbjahr auch ausgeschlossen sein, oder?
luebkefotografie - Facebook

Gesendet per PC Master Race

Registrierungsdatum: 17. August 2006

Wohnort: Paderborn

  • Private Nachricht senden

56

Dienstag, 27. Mai 2014, 14:40

hä?? Wat wieso, Lärm nicht Licht ist das Problem, Strom haben wir hier in Paderborn. :rofl:

Nee, geht um Klagen der Anwohner die nicht schlafen können. Daher keine Spiele nach 22 Uhr.
Siehe auch Wikipedia.
"Ein Verein gehört nicht einem Menschen - er gehört den Menschen und Mitgliedern, die sich mit ihm identifizieren."
C. Streich

Manager Hannover 96 seit der Amtsübernahme von Martin Kind 1997
F. Gerber 1996-99; T. von Heesen 1999; W. Levin 2000-01; F. Gerber 2001-02; R. Moar 2002-04; I. Kaenzig 2004-06; C. Hochstätter 2007-09; J. Schmadtke 2009-13 (Auszeit 2012); D. Dufner 2013-15; M. Bader 2015-17; H. Heldt 2017 -...

Registrierungsdatum: 13. August 2005

  • Private Nachricht senden

57

Dienstag, 27. Mai 2014, 14:50

Dann müssen sie in Paderborn leider auf CL und EL verzichten - der Anwohner wegen.

58

Dienstag, 27. Mai 2014, 14:52

Und ich war auch noch auf dem Flutlicht-Dampfer...
luebkefotografie - Facebook

Gesendet per PC Master Race

Registrierungsdatum: 28. Juni 2001

Verein: KTC 1881 e.V.

Wohnort: North End

  • Private Nachricht senden

59

Dienstag, 27. Mai 2014, 14:58

Der gemeine Paderborner geht ins Bett, wenn es dunkel wird. Passt schon.
in: 50+1-Fan
out: Konstruktkunde

Registrierungsdatum: 13. Oktober 2013

Verein: Hannover 96

  • Private Nachricht senden

60

Dienstag, 27. Mai 2014, 16:15

Blabla.

Man befindet sich derzeit übrigens wieder mit den Anwohnern in Gesprächen, um eine "vernünftige Lösung" zu finden.