Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hannover 96 Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Registrierungsdatum: 27. Februar 2002

Verein: H´S´V!

Wohnort: Edemissen

  • Private Nachricht senden

21

Mittwoch, 16. Oktober 2002, 18:03

*lol* das wär genauso krank wie Humba sich vom Stadion Sprecher durchsagen zu lassen :lookaround:
:96:

Registrierungsdatum: 11. August 2002

Verein: Hannover96

Wohnort: Leiferde/Gifhorn

  • Private Nachricht senden

22

Mittwoch, 16. Oktober 2002, 18:10

Zitat

Original von Aiptek
*lol* das wär genauso krank wie Humba sich vom Stadion Sprecher durchsagen zu lassen :lookaround:


Ne das was die Bielefelder machen ist besser. :kichern:
[IMG]http://www.das-fanmagazin.de/forum/images/avatars/avatar-1318.gif[/IMG]

Registrierungsdatum: 25. Juli 2001

Wohnort: ..::HiLtoWn::..

  • Private Nachricht senden

23

Mittwoch, 16. Oktober 2002, 18:47

Lass euch sagen, die Idee is so verkehrt gar nicht denn die Jungs haben teilweise echt geniales altes Liedgut!
[IMG]http://imagegen.last.fm/LGM/otracks/BronkoH96.gif[/IMG]

Registrierungsdatum: 27. Februar 2002

Verein: H´S´V!

Wohnort: Edemissen

  • Private Nachricht senden

24

Mittwoch, 16. Oktober 2002, 21:01

Das mag sein aber stimmungsmässig sind sie wirklich einfach nur grottig! Ausser "Bielefeld" rufen kommt die anscheinend nichs! :nein:
:96:


Diese Werbung wird nur unregistrierten Usern angezeigt. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Registrierungsdatum: 17. Juli 2001

Verein: Hannover 96

Wohnort: Hannover

  • Private Nachricht senden

25

Donnerstag, 17. Oktober 2002, 01:02

Zitat

Original von VM Bronko
Lass euch sagen, die Idee is so verkehrt gar nicht denn die Jungs haben teilweise echt geniales altes Liedgut!


Mag ja sein, aber die Idee, daß mit einem Gesangsbuch zu machen ist doch auf gut deutsch total bescheuert. Die werden doch auch ein paar Typen haben, die mal ein paar Lieder anstimmen wie bei uns die UH und der Rest versucht sich dann auch die anzueignen.

Buch, also ne, was kommt als nächstes? Teleprompter?
Sic semper tyrannis

Krieg der KGaA!

Enteignet Madsack

Registrierungsdatum: 27. April 2002

  • Private Nachricht senden

26

Donnerstag, 17. Oktober 2002, 03:35

Versuche mir gerade den Bielefelder Kirchenchor mit Gesangsbuechern in voller Aktion vorzustellen. :rofl: Ob die juengeren Fans so eine uncoole Sache mitmachen, bezweifele ich allerdings! Eben Bielefeld :schraube:

Registrierungsdatum: 28. Juni 2001

Verein: KTC 1881 e.V.

Wohnort: North End

  • Private Nachricht senden

27

Donnerstag, 17. Oktober 2002, 06:12

die idee ist gut und sollte in hannover so schnell wie möglich umgesetzt werden! wer das lächerlich findet, ist in der fraktion stimmung eindeutig falsch. alles was hilft, die stimmung zu verbessern, ist gutzuheißen. die stimmung negativ beeinflussen wird es definitiv nicht. es hilft einzig und allein dafür, dass lieder, die mehr als 2 zeilen haben und kein anerkanntes volksliedgut sind (wie z.b. das nds-lied), von mehr als 20 leuten gesungen werden.

und wenn man von diesen liedern etwa 2 pro halbzeit vorher ankündigt, erkenne ich da nichts negatives. eine kurze megafon-durchsage wirkt wunder (die gibt es ja schon jetzt beim "wen lieben wir - der h31 steigt dann ein...") bei spätestens dem dritten spiel singen die interessierten fans auch ohne liedbuch mit. das wären dann 4 lieder mit höchstem support-anspruch schon beim dritten spiel. wie lange braucht man ohne text?
in: 50+1-Fan
out: Konstruktkunde

Registrierungsdatum: 19. August 2001

Wohnort: more

  • Private Nachricht senden

28

Donnerstag, 17. Oktober 2002, 10:28

Zitat

Original von Jan_96
Buch, also ne, was kommt als nächstes? Teleprompter?


Sehr gute Idee! Dazu ließe sich auch gut die Anzeigetafel nutzen, so in Art einer Karaoke, mit dem springenden Punkt! :rofl:

Aber mal ehrlich. Die Texte zu verbreiten, da gibts doch nun wirklich bessere Wege. Sei es in Netz, wo man die Texte lernen kann. Und wer wirklich Interesse hat, der lernt auch und wird mit jedem Mal sicherer im Text.

Von daher ist ein Liederbuch fürn Arsch
AKTION PRO [IMG]http://mitglied.lycos.de/tiptap/m.gif[/IMG]

Wann bricht Nils ein?

Nils

Administrator

Registrierungsdatum: 28. Juni 2001

Verein: Hannover 96

Wohnort: Hannover

  • Private Nachricht senden

29

Donnerstag, 17. Oktober 2002, 11:26

Nicht jeder Fußballfan ist im Netz unterwegs.
Ist vielleicht auch besser so...

Registrierungsdatum: 17. Juli 2001

Verein: Hannover 96

Wohnort: Hannover

  • Private Nachricht senden

30

Donnerstag, 17. Oktober 2002, 12:54

Zitat

Original von strunz
die idee ist gut und sollte in hannover so schnell wie möglich umgesetzt werden! wer das lächerlich findet, ist in der fraktion stimmung eindeutig falsch. alles was hilft, die stimmung zu verbessern, ist gutzuheißen. die stimmung negativ beeinflussen wird es definitiv nicht. es hilft einzig und allein dafür, dass lieder, die mehr als 2 zeilen haben und kein anerkanntes volksliedgut sind (wie z.b. das nds-lied), von mehr als 20 leuten gesungen werden.

und wenn man von diesen liedern etwa 2 pro halbzeit vorher ankündigt, erkenne ich da nichts negatives. eine kurze megafon-durchsage wirkt wunder (die gibt es ja schon jetzt beim "wen lieben wir - der h31 steigt dann ein...") bei spätestens dem dritten spiel singen die interessierten fans auch ohne liedbuch mit. das wären dann 4 lieder mit höchstem support-anspruch schon beim dritten spiel. wie lange braucht man ohne text?


Ich sehe da schon mal als sehr starken Nachteil, das dann praktisch jedes Lied vorgegeben wird und nahezu jede Initiative aus dem Block untergraben. Außerdem ist die ganze Aufmachung doch schon zum scheitern verurteilt, ich glaube kaum, daß die ganzen Fans fleißig aus dem Buch singen anstatt das Spiel zu verfolgen.
Wir haben ja schon Probleme eine Humba etwas weiter ab vom Zaun einzuführen, weil die meisten Leute sich aus Sichtgründen nicht hinsetzen wollen, da werden bestimmt nicht voller Wonne Zwanzigzeiler herausposaunt.
Als die Lieder früher gesungen wurden, da gab es doch bestimmt auch kein Gesangsbuch, die Menschen haben es einfach vom vorsingen gelernt.
Sic semper tyrannis

Krieg der KGaA!

Enteignet Madsack

Registrierungsdatum: 22. August 2002

Verein: B9

Wohnort: Hannover / Linden

  • Private Nachricht senden

31

Donnerstag, 17. Oktober 2002, 16:31

Zitat

Original von Jan_96

Zitat

Original von strunz
die idee ist gut und sollte in hannover so schnell wie möglich umgesetzt werden! wer das lächerlich findet, ist in der fraktion stimmung eindeutig falsch. alles was hilft, die stimmung zu verbessern, ist gutzuheißen. die stimmung negativ beeinflussen wird es definitiv nicht. es hilft einzig und allein dafür, dass lieder, die mehr als 2 zeilen haben und kein anerkanntes volksliedgut sind (wie z.b. das nds-lied), von mehr als 20 leuten gesungen werden.

und wenn man von diesen liedern etwa 2 pro halbzeit vorher ankündigt, erkenne ich da nichts negatives. eine kurze megafon-durchsage wirkt wunder (die gibt es ja schon jetzt beim "wen lieben wir - der h31 steigt dann ein...") bei spätestens dem dritten spiel singen die interessierten fans auch ohne liedbuch mit. das wären dann 4 lieder mit höchstem support-anspruch schon beim dritten spiel. wie lange braucht man ohne text?


Ich sehe da schon mal als sehr starken Nachteil, das dann praktisch jedes Lied vorgegeben wird und nahezu jede Initiative aus dem Block untergraben. Außerdem ist die ganze Aufmachung doch schon zum scheitern verurteilt, ich glaube kaum, daß die ganzen Fans fleißig aus dem Buch singen anstatt das Spiel zu verfolgen.
Wir haben ja schon Probleme eine Humba etwas weiter ab vom Zaun einzuführen, weil die meisten Leute sich aus Sichtgründen nicht hinsetzen wollen, da werden bestimmt nicht voller Wonne Zwanzigzeiler herausposaunt.
Als die Lieder früher gesungen wurden, da gab es doch bestimmt auch kein Gesangsbuch, die Menschen haben es einfach vom vorsingen gelernt.

Die Initiative aus dem Block wird meines Erachtens durch ein Liederbauch nicht beeinträchtigt. Wenn die Lieder spontan und ohne vorherige Ansage angestimmt werden. Es könnte aber dazu beitragen das nach einigen Spielen wesentlich mehr Fans auch komplizierter Texte beherrschen.

Austin Powers

--- GESPERRT ---

  • »Austin Powers« wurde gesperrt

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2002

Wohnort: London

  • Private Nachricht senden

32

Donnerstag, 17. Oktober 2002, 16:58

Zitat

Original von strunz
es hilft einzig und allein dafür, dass lieder, die mehr als 2 zeilen haben und kein anerkanntes volksliedgut sind (wie z.b. das nds-lied ), von mehr als 20 leuten gesungen werden.

Bei diesem Lied könnte man endlich mal dafür sorgen, mithilfe eines Gesangsbuches, dass der Refrain zweimal gesungen wird. Außerdem können in beiden Fanblöcken vielleicht 30 Leute auch die anderen 2 Strophen (die vierte kann ich auch nicht mehr :engel:), also könnte hier ein Gesangsbuch weiterhelfen.
Mo, mo, mo, mooole! :rofl:

Registrierungsdatum: 28. Juni 2001

Verein: KTC 1881 e.V.

Wohnort: North End

  • Private Nachricht senden

33

Donnerstag, 17. Oktober 2002, 17:00

Zitat

Original von Jan_96

Zitat

Original von strunz
[...] und wenn man von diesen liedern etwa 2 pro halbzeit vorher ankündigt, erkenne ich da nichts negatives. [...]


Ich sehe da schon mal als sehr starken Nachteil, das dann praktisch jedes Lied vorgegeben wird und nahezu jede Initiative aus dem Block untergraben. [...]


aha...
in: 50+1-Fan
out: Konstruktkunde

Tobias

Redakteur / Moderator

Registrierungsdatum: 16. Januar 2002

Wohnort: Hannover

  • Private Nachricht senden

34

Donnerstag, 17. Oktober 2002, 17:40

Zitat

Original von Jan_96
Ich sehe da schon mal als sehr starken Nachteil, das dann praktisch jedes Lied vorgegeben wird und nahezu jede Initiative aus dem Block untergraben. [...]



Es wäre sicehrlich nicht das Zeil, jedes Lied, das gesungen werden soll, vorzugeben.
Hat sich einer der verrückten Motzeratoren nun dazu entschlossen, das Thema zu schließen, löscht er meist noch dazu, ganz in seinem Element, ein paar Benutzer.

Registrierungsdatum: 29. Juni 2001

  • Private Nachricht senden

35

Donnerstag, 17. Oktober 2002, 17:54

Zitat

Original von Lala 8:0
Es könnte aber dazu beitragen das nach einigen Spielen wesentlich mehr Fans auch komplizierter Texte beherrschen.

Die Fans können sich auch zweimal die Woche im Block zur Chorprobe treffen. Ich finde das nur lächerlich. Auf so bescheuerte Ideen kommen nur Leute, die Spaß und Ernst nicht außeinanderhalten können.
[IMG]http://www.internationalsocialist.org/images/stopthiswartitle2.gif[/IMG]

Registrierungsdatum: 28. Juni 2001

Verein: KTC 1881 e.V.

Wohnort: North End

  • Private Nachricht senden

36

Donnerstag, 17. Oktober 2002, 18:01

das sagt der obersupporter...
in: 50+1-Fan
out: Konstruktkunde

Registrierungsdatum: 17. März 2002

Verein: Hannover 96

  • Private Nachricht senden

37

Donnerstag, 17. Oktober 2002, 18:23

Zitat

Original von Aiptek
Das mag sein aber stimmungsmässig sind sie wirklich einfach nur grottig! Ausser "Bielefeld" rufen kommt die anscheinend nichs! :nein:



also, da muss ich ihm zu stimmen, dass die da überhaupt keine stimmung machen. war letztens selber da und bis auf ein paar mal "bielefeld" iss da kaum was gekommen. am besten wars, als sie auf die anzeige geschrieben haben, "steht auf, wenn ihr arminen seit" und dann alle das so zu sagen "gesungen" haben :lookaround:
Fang jetzt zu leben an und zähle jeden Tag als ein Leben für sich...

Registrierungsdatum: 28. Juni 2001

Verein: KTC 1881 e.V.

Wohnort: North End

  • Private Nachricht senden

38

Donnerstag, 17. Oktober 2002, 18:35

gestern stand übrigens auf der anzeigetafel (der alten) zum ablesen der text der deutschen nationalhymne. das nenne ich nun wirklich peinlich!
in: 50+1-Fan
out: Konstruktkunde

Registrierungsdatum: 24. Juli 2002

Verein: Hannover 96

Wohnort: Hannover-Hochgebirge

  • Private Nachricht senden

39

Donnerstag, 17. Oktober 2002, 18:38

Zitat

Original von strunz
gestern stand übrigens auf der anzeigetafel (der alten) zum ablesen der text der deutschen nationalhymne. das nenne ich nun wirklich peinlich!

Einer Umfrage zufolge (deren genaue Ergebnisse ich leider nicht parat habe) kennen 60% der Deutschen ihn nicht!
Mountain gorilla reanimated

Registrierungsdatum: 22. August 2002

Verein: B9

Wohnort: Hannover / Linden

  • Private Nachricht senden

40

Donnerstag, 17. Oktober 2002, 18:56

Der Text des Niedersachsenliedes stand aber auch auf der Anzeigetafel als das Lied noch gespielt wurde.