Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hannover 96 Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Registrierungsdatum: 26. Juni 2012

Verein: Hannover 96

Wohnort: Hannoi

  • Private Nachricht senden

201

Mittwoch, 15. November 2017, 07:46

Und was hast du so mit Italien am Hut?

Bis auf die aktuelle Generation die jeweils coolsten Fußballer, die man sich vorstellen kann. Pirlo, Inzaghi, del Piero, Baggio, Buffon, Cannavaro, de Rossi, Totti, Gattuso, Maldini, Nesta ...

Mir werden sie fehlen. Aber Rumänien musste ja gesetzt sein (wtf) und wir haben jetzt so tolle Fußballnationen wie Island, Saudi-Arabien, Marokko, Costa Rica oder Panama dabei.

Ernsthaft Inzaghi??? Einen beschisseneren Schwalbenarsch gibt es gar nicht. Furchtbarer Typ.
Ruhe in Frieden Onkelchen!

202

Mittwoch, 15. November 2017, 08:23

Italien-Bashing ? Holland-Bashing?

Nein. Es sei denn, dass jedes kritische Wort - sei es über die italienische Mannschaft oder Buffon - gleich in die Bashing-Schublade gepackt wird.
Dass jetzt die gescheiterte Qualifikation der Italiener so eine Aufmerksamkeit erlangt und die Reaktionen teilweise Erleichterung beinhalten, ist eher ein Zeichen von Achtung, Wertschätzung und Respekt den Italiener gegenüber. Ob Chile, die USA oder Griechenland dabei ist oder ebenfalls fehlen ist medial nur eine Randnotiz wert.

Die gesamte WM jetzt als "Blödsinn" darzustellen, weil Italien und Holland nicht dabei sind - DAS ist Blödsinn in meinen Augen. Zum einen, weil große Fußballnationen wie Brasilien, Argentinien, Spanien, Frankreich oder Deutschland dabei sind und zum anderen, weil Holland und Italien derzeit eben nicht die nötige Qualität haben. Die Schweden sind dabei, weil sie auf eine Art, die italienischer nicht sein kann, Italien ausgeschaltet hat: Ein Duseltor und dann Catenaccio vom Feinsten. Italien wurde mit den eigenen Waffen geschlagen. Respekt an Schweden, dass sie das hinbekommen und sich vor allem sich getraut haben, so zu spielen. Schön war das nicht anzuschauen. Genauso wenig schön, wie die Spiele der Italiener in früheren Zeiten. Aber Italien hatte damit Erfolg, genauso wie jetzt Schweden.

Die Italiener und die Holländer haben derzeit etwas gemeinsam: Da steht keine Mannschaft auf dem Platz sondern ein Haufen von Einzelspielern. Symptomatisch: De Rossi will nicht eingewechselt werden (Link zu RP).

Mir fehlen weder die Italiener in ihrer derzeitigen Form und mit ihrem derzeitigen Auftreten, noch Holland. Außer ihrem großen Namen und den Ruf, den sie sich in der Vergangenheit erworben haben, ist da nicht viel, was für mich interessant wäre. Holland spielt keinen "Voetbal totaal" mehr und bei Italien kann ich gar keinen markanten Stil mehr sehen. Stattdessen bin ich gespannt, ob und wie die Spanier und die Brasilianer wieder zurück zur Weltspitze finden, ob es Argentinien endlich schafft, sein Potential in einem Turnier zu zeigen und welche Mannschaften, die ich nicht auf dem Zettel habe, positiv überraschen. Aber am Ende möchte ich, dass Deutschland seinen Titel verteidigt und dabei ist es mir relativ egal, wer auf dem Weg dorthin hinter der deutschen Mannschaft geblieben ist.

gomf

96er

Registrierungsdatum: 28. August 2003

Verein: was für ne Frage.....

Wohnort: Hoch im Norden

  • Private Nachricht senden

203

Mittwoch, 15. November 2017, 08:37

Eigentlich geht mit dieser ganze WM-Kram am A... vorbei, aber dass die Italiener nicht dabei sind :rofl: :hüpfen: :rofl: :hüpfen: :rofl: :hüpfen: :rocken:
Rap is like scissors: It always loses against rock

Registrierungsdatum: 26. Juni 2012

Verein: Hannover 96

Wohnort: Hannoi

  • Private Nachricht senden

204

Mittwoch, 15. November 2017, 09:04

@Kai

Wobei man sagen muss, dass de Rossi nicht spielen wollte, sondern der Meinung war, dass es besser gewesen wäre statt ihm, einen defensiven Mittelfelder, lieber einen starken Stürmer Insignie eizuwechseln. also passt dein einwand, de Rossi will nicht eingewechselt werden, eher nicht.
Ruhe in Frieden Onkelchen!


Diese Werbung wird nur unregistrierten Usern angezeigt. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

205

Mittwoch, 15. November 2017, 09:50

Ich habe das schon komplett gelesen und die Aussage "de Rossi will nicht eingewechselt werden" ist die Überschrift der Quelle.
Es geht aber eher darum, dass ein Spieler meint, besser zu wissen, was für den Erfolg wichtiger ist, als der Trainer. Das ist für mich ein Indiz dafür, dass es intern nicht rund läuft.
Themen wie: mannschaftliche Geschlossenheit, Akzeptanz des Trainers.

Man stelle sich mal vor, Breitenreiter will Bakalorz einwechseln und der der sagt: "Nö, ich nicht. Da soll lieber der Benschop spielen"

Registrierungsdatum: 26. Juni 2012

Verein: Hannover 96

Wohnort: Hannoi

  • Private Nachricht senden

206

Mittwoch, 15. November 2017, 09:53

Ich habe das schon komplett gelesen und die Aussage "de Rossi will nicht eingewechselt werden" ist die Überschrift der Quelle.
Es geht aber eher darum, dass ein Spieler meint, besser zu wissen, was für den Erfolg wichtiger ist, als der Trainer. Das ist für mich ein Indiz dafür, dass es intern nicht rund läuft.
Themen wie: mannschaftliche Geschlossenheit, Akzeptanz des Trainers.

Man stelle sich mal vor, Breitenreiter will Bakalorz einwechseln und der der sagt: "Nö, ich nicht. Da soll lieber der Benschop spielen"

Und genau darin sehe ich es anders als du. Jeder will spielen, stellt sich allerdings in den Dienst der Mannschaft und sagt, jetzt brauchen wir aber einen Stürmer.
Ruhe in Frieden Onkelchen!

207

Mittwoch, 15. November 2017, 10:02

Na klar: Jeder will spielen, aber noch besser wäre es, wenn ein anderer Kollege spielt.

Bakalorz zu Breitenreiter: Ich will ja rein, aber Benschop ist besser.
Benschop: Nee, nimm lieber den Felix, der kann besser schießen.
Klaus: Dann schon lieber den Karaman, der ist schneller
Karaman: Ich bin zwar schneller als du, aber du kannst bessere Freistöße
usw.
:D

Registrierungsdatum: 26. Juni 2012

Verein: Hannover 96

Wohnort: Hannoi

  • Private Nachricht senden

208

Mittwoch, 15. November 2017, 10:06

Na klar: Jeder will spielen, aber noch besser wäre es, wenn ein anderer Kollege spielt.

Bakalorz zu Breitenreiter: Ich will ja rein, aber Benschop ist besser.
Benschop: Nee, nimm lieber den Felix, der kann besser schießen.
Klaus: Dann schon lieber den Karaman, der ist schneller
Karaman: Ich bin zwar schneller als du, aber du kannst bessere Freistöße
usw.
:D

Du liegst falsch, aber ok. so brauchen wir dann nicht weiter machen. Danke.
Ruhe in Frieden Onkelchen!

209

Mittwoch, 15. November 2017, 10:13

Ganz klar. Ich liege falsch.
Bitte.

4no1

96er

Registrierungsdatum: 3. Februar 2011

  • Private Nachricht senden

210

Mittwoch, 15. November 2017, 10:22

Ohne mich in Euren Streit einmischen zu wollen, kann ich den Beitrag 202 von Kai (auf die Frage, ob das Verhalten von de Rossi symptomatisch ist, kommt es mir nicht an, das klammere auch des Streits wegen mal aus) nur unterschreiben.

Registrierungsdatum: 13. Oktober 2013

Verein: Hannover 96

  • Private Nachricht senden

211

Mittwoch, 15. November 2017, 10:27

Aus Holland kommt schon seit Jahren kein guter Fußball mehr, dass die sich nicht qualifizieren, dürfte für viele keine große Überraschung gewesen sein. Italien wuselt sich gerne mal irgendwie durch, aber auch sie spielen schon seit Jahren keinen überzeugenden Fußball mehr. Ich sehe sie zwar nicht ganz so am Abgrund wie Holland, aber durch bestechend gute Jugendarbeit sind die Italiener bisher auch nicht gerade aufgefallen.
Wer da in den Playoffs gesetzt war oder nicht, ist ganz egal. Sportlich hat es weder für Holland, noch für Italien gereicht.

Und meiner Meinung nach geht so ein Verhalten gar nicht, dass man zum Trainer sagt "wechsel doch lieber einen Stürmer ein", der Trainer wird bei seinen Einwechslungen schon einen Plan gehabt haben.

212

Mittwoch, 15. November 2017, 12:15

Jede WM hat die Teilnehmer, die sie verdient.
Gott hat einen Torwart gebraucht - er hat den Besten bekommen. (Andy)

J1

96er

Registrierungsdatum: 7. November 2001

Verein: HSV Weimar

Wohnort: Weimar

  • Private Nachricht senden

213

Samstag, 18. November 2017, 16:25

Gibt es noch jemand aus dem Forum, der zur WM nach Russland fahren wird? Ich werde mir mit 2 Kumpels 5 Spiele in den Finalrunden anschauen.
IN der ersten Liga ist VOR Europa!

214

Samstag, 18. November 2017, 16:49

Hier wimmelt es nur vor Die Mannschaft Fanboys und WM-Fahrern.
Gott hat einen Torwart gebraucht - er hat den Besten bekommen. (Andy)

4no1

96er

Registrierungsdatum: 3. Februar 2011

  • Private Nachricht senden

215

Samstag, 18. November 2017, 17:57

Nur kein Neid, locke. Viel Spaß, J1. Grüß Kocka von hier.

J1

96er

Registrierungsdatum: 7. November 2001

Verein: HSV Weimar

Wohnort: Weimar

  • Private Nachricht senden

216

Sonntag, 19. November 2017, 08:34

Zur Info: wir haben kein Team-Ticket :lookaround:
Ist eher ein Groudhopping von Sotchi über Rostow nach Kazan und Samara. Am Schluss dann ein Halbfinale in Moskau. Ich würde mich natürlich über ein Spiel mit Stindl freuen, aber genauso über eins mit Salif Sane.
IN der ersten Liga ist VOR Europa!

217

Montag, 14. Mai 2018, 21:42

Geromel in Brasiliens WM-Aufgebot - das riecht nach 7:1...
"It is easier to fool people than to convince them they have been fooled" - Mark Twain