Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hannover 96 Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Hibee

96er

Registrierungsdatum: 26. März 2005

Wohnort: Hannover

  • Private Nachricht senden

41

Freitag, 19. Mai 2006, 10:48

Fällt ja auch passenderweise in die Sommerpause. Da hat der HSV ja gar keine Not, denn bis zum ersten Spiel in Hamburg ist sicher wieder Gras (huch...) über die Sache gewachsen.

Wer ist eigentlich Stadionsprecher bei der WM? Der übliche, lokale Sprecher oder bringt die FIFA bzw. der DFB eigene Leute mit?
"Ich spiele mein Spiel. Alles andere ist doch Scheiße"

42

Freitag, 19. Mai 2006, 10:57

Zumindest müßte der lokale Sprecher wohl seinen Namen in "FIFA-WM-Sprecher" ändern lassen und entsprechend einen neuen Ausweis beantragen.
Und jetzt wird gekackt !

Registrierungsdatum: 29. Mai 2002

Verein: Hannover 96

Wohnort: Neustadt a. Rbge.

  • Private Nachricht senden

43

Montag, 29. Mai 2006, 17:58

Zitat

Veröffentlicht am 29.05.2006 um 17:55 Uhr
Quelle: dpa

HSV trennt sich von Ailton und sucht neuen Stürmer

Der frühere Bundesliga-Torschützenkönig Ailton
muss den Hamburger SV verlassen. Der Fußball-Bundesligist teilte am
Montag mit, dass er die Kaufoption auf den 32 Jahre alten Stürmer
nicht wahrnehmen werde. Für 1,75 Millionen Euro hätten die Hamburger
den im Januar von Besiktas Istanbul ausgeliehenen Brasilianer
längerfristig an sich binden können. «Wir haben uns intensiv
ausgetauscht und sind zu dem Schluss gekommen, einen neuen Weg zu
gehen. Wir wünschen Toni Ailton für die Zukunft alles Gute», sagte
HSV-Sportchef Dietmar Beiersdorfer.

Mit lediglich drei Toren in 13 Spielen und mehreren vergebenen
Großchancen hat Ailton nicht die Erwartungen des HSV erfüllt. «Ich
sehe das sportlich. Ich hatte eine schöne Zeit in Hamburg», sagte
Ailton. Sein Berater Werner Helleckes will sich nun um eine
Vertragsauflösung in Istanbul bemühen. «Dort sind noch 600 000 Euro
offen, die wir jetzt von Besiktas einfordern», sagte Helleckes.
Ailtons Vertrag in Istanbul läuft noch bis 2007 mit Option auf ein
weiteres Jahr. Der Brasilianer will jedoch nicht mehr für die Türken
spielen. Interesse an dem Stürmer zeigt AEK Athen.

Da auch der Japaner Naohiro Takahara (Eintracht Frankfurt) den HSV
verlässt, ist der Tabellendritte auf intensiver Stürmersuche. Ein
Kandidat ist der Peruaner Jefferson Farfan vom PSV Eindhoven. Der
niederländische Ehrendivisionär soll allerdings rund zwölf Millionen
Euro für den 21-Jährigen verlangen. Im Gespräch ist nach wie vor auch
Ivan Klasnic vom Liga-Konkurrenten Werder Bremen.



Quelle: transfermarkt.de

MK 96

96er

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2003

Verein: 96

Wohnort: Hannover

  • Private Nachricht senden

44

Montag, 29. Mai 2006, 18:37

Mal schauen, wo es ihn jetzt hinziehen wird. Seine Zeit bei Besiktas schien ja nun auch nicht unbedingt so erfolgreich gewesen zu sein, also denke ich, dass eine Weiterbeschäftigung dort durchaus anzuzweifeln ist. Vielleicht kehrt er ja nach Brasilien bzw. Mexiko zurück, wer weiß.

Und Klasnic werden die Hamburger hoffentlich nicht bekommen, der hat noch in Bremen seinen Job zu erfüllen.


Diese Werbung wird nur unregistrierten Usern angezeigt. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Registrierungsdatum: 13. November 2005

Wohnort: Hessentagsstadt 2008

  • Private Nachricht senden

45

Dienstag, 30. Mai 2006, 20:34

Na, dann sieht es bald ja nach einer Rückkehr von Daniel Stendel zum HSV aus. Die suchen doch noch Stürmer. Vielleicht zusammen mit TC?

Registrierungsdatum: 6. September 2004

Wohnort: Tokyo

  • Private Nachricht senden

46

Montag, 17. Juli 2006, 10:33

Angeblich an Kluivert interessiert:

HSV wil Patrick Kluivert

HSV heeft Patrick Kluivert (30) op het oog als nieuwe spits . De club van onder meer Khalid Boulahrouz, Nigel de Jong en Rafael van der Vaart heeft deze week bij de speler van Valencia geïnformeerd of hij openstaat voor een vertrek naar Duitsland. De onderhandelingen starten op korte termijn.

http://www.telesport.nl/voetbal/463.....…_Kluivert_.html



:rofl:

Registrierungsdatum: 22. September 2003

Wohnort: Peine

  • Private Nachricht senden

47

Montag, 17. Juli 2006, 11:58

Großartig, wenn es stimmt - könnte sich als richtig teurer Sargnagel entpuppen.

Registrierungsdatum: 17. März 2002

Verein: Hannover 96

Wohnort: Hannover

  • Private Nachricht senden

48

Montag, 17. Juli 2006, 13:01

Laut Kicker ist er ablösefrei... Naja, Risiko ist geringer als es beim Torhamster gewesen wäre... Gehalt wird aber sicherlich kein Pappenstiel sein.

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2004

  • Private Nachricht senden

49

Montag, 17. Juli 2006, 13:06

Zitat


Geheimtreffen in Hamburg

HSV jagt Kluivert

Die Stürmersuche des HSV geht in die nächste Runde. Nach dem geplatzten Bemühungen um Jefferson Farfan (21, PSV Eindhoven) und den immer noch zähen Bemühungen um Milan Baros (24, Aston Villa) gibt es nun einen neuen Kandidaten. Ebenfalls ein vom Namen her großes Kaliber, ist er jedoch bereits erfahrener als die ersten Kandidaten: Patrick Kluivert (30), zuletzt beim FC Valencia.

Der holländische Stümerstar war schon in der vorigen Saison ein Thema in Hamburg und rückte nun wieder in den Fokus. Wie der kicker erfuhr, war Kluivert bereits am Wochenende in Hamburg und traf sich mit Sportchef Dietmar Baiersdorfer und Trainer Thomas Doll zu einem ersten Gedankenaustausch.

Ein Wechsel des Niederländers wird jedoch nicht nur dann akut, wenn der angestrebte Deal mit Baros platzt, sondern ist in jedem Fall ein heißes Thema. Grund: Der HSV sucht für die Champions-League-Qualifikation (8./9. und 22./23. August) nach den Abgängen von Takahara (Eintracht Frankfurt), Ailton (war von Besiktas Istanbul ausgeliehen) und Barbarez (Bayer Leverkusen) noch zwei Stürmer. Kluivert kann nach einem durchwachsenen Jahr in der Primera Division ablösefrei wechseln.

Bereits am heutigen Montag reisen die Hamburger zum Feinschliff ins einwöchige Trainingslager nach Going in Österreich. Die Not, noch schnell auf dem Stürmermarkt tätig werden zu müssen, zerstreut offenbar auch die Zweifel an Kluivert, der auf seinen jüngsten Stationen (Valencia und Newcastle United) nicht mehr an die Glanzleistungen der vergangenen Jahre anknüpfen konnte. In der abgelaufenen Saison kam er bei zehn Einwechslungen nur 195 Minuten zum Einsatz und erzielte dabei ein Tor. In den vergangenen Monaten warfen ihn immer wieder Blessuren zurück. Zuletzt musste sich Kluivert Mitte Februar einer Knie-Operation unterziehen.


kicker.de
10 Punkte, 10 Punkte für die alte Messestadt

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2004

Verein: 96 und die Fischköppe

Wohnort: Barrio del Sur

  • Private Nachricht senden

50

Montag, 17. Juli 2006, 18:44

:rofl:

Der hat vorletzte Saison bei Newcastle United so jämmerlich versagt, dass in Toon allgemein Beifall geklatscht wurde, als er endlich weg war. Kluiverts einzige Stärke ist sein Name, ansonsten ist er ein Phlegmatiker geworden und ein Schatten alter Tage. Allerdings versetzt ihn das immer noch in die Lage, ein exorbitantes Gehalt zu fordern. Wenn Hamburg den echt holt, lach ich mich kaputt. Die Wahrscheinlichkeit, dass er dort noch mal wieder hochkommt, halte ich für gering.
"I do not care if the guy is yellow or black, or if he has stripes like a fuckin' zebra. I'm the manager of this team, and I say he plays."
(Leo Durocher, Brooklyn Dodgers, 1947)

  • »Morning Bell« wurde gesperrt

Registrierungsdatum: 30. April 2004

Wohnort: Hannover

  • Private Nachricht senden

51

Montag, 17. Juli 2006, 20:43

Ailton, Guerrero, Kluivert,... Die haben auch keinen Bock darauf, dass man sich als Außenstehender mal über ein Hamburger Stürmertor freuen kann, oder?

Zum Glück ist Benny Lauth noch da...
Stop me if you think you've heard this one before...



There's no Gold in Schwarz-Weiß-Grün.

SnoopDogg96

--- GESPERRT ---

  • »SnoopDogg96« wurde gesperrt

Registrierungsdatum: 2. Januar 2005

Verein: Hannover 96

Wohnort: Hannover

  • Private Nachricht senden

52

Montag, 17. Juli 2006, 21:04

Ailton ist doch wieder weg aus Hamburg. Man wollte ihn nach dem mäßigen halben Jahr nicht verpflichten.

Oder hab ich dich falsch verstanden ?

@96_onkel: Ich weiß es doch, ich meinte damit Morningbell.
VollKontaCt :bier: 8)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »SnoopDogg96« (17. Juli 2006, 21:22)


Registrierungsdatum: 19. Mai 2005

Verein: Hannover 96

Wohnort: Osterode am Harz

  • Private Nachricht senden

53

Montag, 17. Juli 2006, 21:16

Ne haste richtig verstanden! Ailton spielt wieder bei Besiktas Istanbul.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »96_onkel« (17. Juli 2006, 21:18)


Registrierungsdatum: 4. April 2006

  • Private Nachricht senden

54

Montag, 17. Juli 2006, 21:21

Naja, spielen kann man dazu wohl nicht sagen. Ich habe vorhin irgendwo im Video-Text gelesen, dass er unbedingt wechseln will und dafür sogar auf noch ausstehende Gehaltszahlungen verzichten würde. Aber Besiktas stellt sich stur und lässt ihn jetzt alleine auf einem Nebenplatz trainieren.
"Wer bin ich, und wenn ja: Wann öffnet Kasse 2?"

Red

96er

Registrierungsdatum: 2. Oktober 2004

Verein: Hannover 96

Wohnort: Bothfeld

  • Private Nachricht senden

55

Mittwoch, 23. August 2006, 19:04

Abendblatt: Der Unmut über Klubchef Hoffmann nimmt zu

Bei den Hamburgern scheint es wirtschaftlich in Richtung Schalke 04 zu gehen; Fans und Aufsichtsrat fühlen sich verarscht.
Würde Robert Enke von einem Wechsel dorthin abraten.
True Warriors are Humble Men

Registrierungsdatum: 30. Juni 2003

Verein: Hannover 96

Wohnort: Hannover

  • Private Nachricht senden

56

Mittwoch, 23. August 2006, 19:26

Laut Kicker.de wurde Mathijsen vom AZ Alkmar verpflichtet. Kein schlechter Einkauf...
Rise with Jah and you ago stand tall

Registrierungsdatum: 26. September 2002

Verein: Hannover 96

Wohnort: Hannover

  • Private Nachricht senden

57

Montag, 28. August 2006, 20:45

Zitat

Atouba: "Sie wollen mich nicht mehr"

Wenn Thimothee Atouba heute das Flugzeug Richtung Paris besteigt, um seinen Vertrauensarzt aufzusuchen, dann hat er mächtig Groll mit im Gepäck. Der Kameruner fühlt sich vom HSV hingehalten, ja veralbert. "Sie haben mir seit Mai vier Mal einen neuen Vertrag versprochen und das Versprechen immer wieder gebrochen", beschwert sich der 24-Jährige. "Zuletzt wurde mir bei Erreichen der Champions League ein besserer Kontrakt in Aussicht gestellt. Am Sonntag hieß es dann: Erst wenn wir das Achtelfinale erreichen, gibt es diesen neuen Vertrag." Wutentbrannt hatte Atouba daraufhin das Stadion verlassen: "Ich denke, sie wollen mich nicht mehr."

Sie - das sind Vereinsboss Bernd Hoffmann und Sportdirektor Dietmar Beiersdorfer. Trainer Thomas Doll wird von Atouba dagegen nicht kritisiert: "Nach den ganzen Spielerverkäufen wirkt der Trainer, als ob er seine Energie verloren hat. Wir haben zwar gute neue Spieler, aber noch keine Mannschaft. Ich möchte gar nicht an das Champions-League-Spiel gegen Arsenal denken."
Anzeige:

Publikumsliebling Atouba ist offenbar maßlos enttäuscht: "Wenn ich nächste Woche nach Hamburg zurückkomme, wird alles anders sein als vorher. Ich kenne jetzt den Präsidenten und den Sportdirektor. Sie denken nur ans Geschäft und ans Geld", klagt er.
lpe


http://www.welt.de/data/2006/08/29/1014223.html

Vielleicht spendet uns Hamburg ja ein wenig Nachrichtenschatten.
Mikael Forssell@twitter:"Im so white my black teammate @damarcusbeasley hates when he loses me in da snow at training..."

Registrierungsdatum: 6. Februar 2005

Verein: Hannover 96

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

58

Montag, 28. August 2006, 20:54

Wenn die noch Sorin holen, schnell bis Donnerstag mit Atouba in Verhandlungen treten.... :lookaround:

Registrierungsdatum: 3. Mai 2004

Wohnort: Hodengurke

  • Private Nachricht senden

59

Dienstag, 29. August 2006, 10:46

Zitat

Sie denken nur ans Geschäft und ans Geld", klagt er.


Man gut, dass er nur an das gute Reizklima und Nestwärme denkt.
Wenn ich solche verlogenen Sprüche lese, kriege ich einen Hals.

PS
Der gute Mann hat einen Vertrag bis 2009(!). Er fordert (Zitat aus kicker) "einen neuen Kontrakt und mehr Geld."
Cirque du vilain

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Mustrum Ridcully« (29. August 2006, 10:49)


Red

96er

Registrierungsdatum: 2. Oktober 2004

Verein: Hannover 96

Wohnort: Bothfeld

  • Private Nachricht senden

60

Dienstag, 29. August 2006, 16:34

[IMG]http://www.hsv-fantraining.de/site/images/fantraining/hsv-fantraining.jpg[/IMG] http://www.hsv-fantraining.de

Eine interessante Kooperation mit dem Fahrsicherheitszentrum Lüneburg.
Beim Gewinnspiel werden sogar zwei VIP-Karten für die Partie gegen Hannover 96 verlost. 8)

Im letzten Jahr gab es eine ähnliche Aktion der Roten - allerdings ohne Fans:
conti-online.de:Viel Spaß bei Aktion „Profis testen mit Profis“
True Warriors are Humble Men