Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hannover 96 Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Registrierungsdatum: 6. März 2015

Wohnort: Erlangen und N8

  • Private Nachricht senden

2 581

Mittwoch, 25. März 2015, 16:22

ja, das war wirklich wunderbar :rofl:

  • »Uhrgestein« wurde gesperrt

Registrierungsdatum: 8. November 2013

  • Private Nachricht senden

2 582

Mittwoch, 25. März 2015, 16:24

Zum Glück haben wir sehr gute Erfahrungen gemacht mit Spielern, die vom KSC kommen und hochgelobt sind.
Also fix einen Vertrag bis 2039 und ein Gehalt, bei dem dem Ackermann die Mundwinkel absinken.

War jetzt grhässig. Ich hoffe, es stellt sich als Getrolle heraus, und er wird seinem Ruf und unseren Erwartungen gerecht.

Zitat Prickel von S. 1 dieses Fadens. Im Nachhinein wäre es wohl besser gewesen :D

Registrierungsdatum: 30. März 2006

Verein: Hannover 96

Wohnort: Dom- und Rosenstadt Hildesheim

  • Private Nachricht senden

2 583

Mittwoch, 25. März 2015, 16:24

Stindls Telefone klingeln bald in Madrid, Barcelona oder Turin. Unsere dagegen in Sandhausen, Heidenheim oder Aue. Das ist halt momentan wie modernstes Smartphone vs. Telefon mit Wählscheibe.

Registrierungsdatum: 3. September 2002

Wohnort: Vahrenhorst

  • Private Nachricht senden

2 584

Mittwoch, 25. März 2015, 16:32

Toll, wie sie um ihn herum eine Mannschaft aufgebaut haben..

Wie ich (jaha, ich!!!) an anderer Stelle bereits schrieb, hat Dufner nie gesagt, bei welchem Verein eine Mannschaft um Stindl aufgebaut werden soll...

soviel zu dem Thema: er weiß was er in Hannover hat :rofl:

Weiß er ja auch - einen Haufen Amateure und keine Stimmung.

So schade es ist, die zwei Datteln haben es irgendwie verdient, dass ihr Lieblingsschüler ihnen den blanken Arsch zeigt.

Das denke ich irgendwie auch.
Aber ohne Papi wären wir ja alle gar nicht mehr hier.
Was muss eigentlich noch passieren, um die Führungsjungs auch in der Öffentlichkeit als absolute Luftpumpen :ichmussweg: zu demaskieren?


Stindl macht den richtigen Schritt. Er passt in eine Mannschaft wie Gladbach, wo er ein guter Teamplayer sein wird, ohne gleich auf den Kapitänsschild gehoben zu werden, denn das isser in meinen Augen nicht. Es ist schade, dass 96 es versäumt hat, mit ihm eine gute Mannschaft sukzessive auszubauen und zu verbessern. Aber so ist das wohl, wenn man schlauer ist als alle anderen.
:high: "Ne Bemme und ´n Schälchen Heeßen."
Den Fussboden mit Bienenwachs versiegeln


Diese Werbung wird nur unregistrierten Usern angezeigt. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Registrierungsdatum: 16. Februar 2008

  • Private Nachricht senden

2 585

Mittwoch, 25. März 2015, 16:35

Stindls Telefone klingeln bald in Madrid, Barcelona oder Turin. Unsere dagegen in Sandhausen, Heidenheim oder Aue. Das ist halt momentan wie modernstes Smartphone vs. Telefon mit Wählscheibe.

Öhm, ja. Stindls Telefone klingelt wohl eher einmal kurz in Donezk und dann in Brügge, Zürich und Belgrad. Besser als 96, aber Stindl ist jetzt kein CL-Spieler und Gladbach ist keine CL-Mannschaft.

Stindl ist der beste Feldspieler bei uns, mit Abstand. Korkut hat es versäumt, Stindl in dieser Saison korrekt einzusetzen. Er wird eine Riesenlücke hinterlassen und man muss kein Prophet sein, dass wir - sollte uns diese Saison der Klassenerhalt gelingen - in der nächsten Saison mit dem Duo Dufner/Korkut vom ersten Spieltag an gegen den Abstieg spielen werden.
Ein Leader oder Kapitän war er nie. Siehe eben seine Brief-Ablese-Aktion vor dem Derby oder das Wegziehen der Kollegen von dem Zaun in Freiburg.

Schade, dass er geht - aber eine Verlängerung bei uns war nie realistisch und ist durch den Saisonverlauf ab 2015 noch unrealistischer geworden. Fußball ist eben auch ein Geschäft und bei Gladbach wird Stindl das Doppelte verdienen und definitiv europäisch spielen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Second Prize« (25. März 2015, 16:40)


Registrierungsdatum: 25. Januar 2010

Verein: 9696969696

Wohnort: Köln

  • Private Nachricht senden

2 586

Mittwoch, 25. März 2015, 16:37

Na, Second Prize, hat Dein Beißreflex wieder zugeschlagen? Ich kann leider nach wie vor emotional keinen Zentimeter von 96 abrücken, auch wenn ich es gerne würde. Dennoch ist genau das, was hier (Stindl) passiert, eine direkte Folge all dessen, was ich aufgelistet habe. Wir haben einen Präsidenten, der in fast jedem Schritt daneben liegt. Wir haben einen Manager, der relativ wenig drauf hat. Wir haben einen Trainer, der immer noch Praktikant zu sein scheint. Wir haben eine Mannschaft, die ohne Stindl doch zunächst mal kein bisschen Glanz verströmt und Identifikation kaum anbietet. Und der nächste Umbruch steht ab Sommer an, ob in Liga 1 oder 2 ist dabei noch völlig offen.

Dazu kommt das Zerwürfnis Präsident - Fans, das keiner gewinnen kann. Und das dafür sorgt, dass wir 34 Auswärtsspiele haben. So, und jetzt Du: Was ist daran noch schön? Erfolgversprechend? Berauschend?
Was mich fertig macht, ist nicht das Leben, sondern die Tage dazwischen.

Registrierungsdatum: 22. April 2012

Wohnort: Celle

  • Private Nachricht senden

2 587

Mittwoch, 25. März 2015, 16:38

soviel zu dem Thema: er weiß was er in Hannover hat :rofl:

Weiß er ja auch - einen Haufen Amateure und keine Stimmung.
Lass die Amateure in Ruhe!

Registrierungsdatum: 13. März 2014

  • Private Nachricht senden

2 588

Mittwoch, 25. März 2015, 16:39

Ich habe zwei Gladbacher Arbeitskollegen, man gehen dir mir auf den Sack....
KUNDEN RAUS!

2 589

Mittwoch, 25. März 2015, 16:50

Schade, dass er geht, aber bei guten Spielern ist das verständlich, dass sie einen besseren Verein brauchen.
Mein Blog hat was über eine Demo geschrieben.

Registrierungsdatum: 24. März 2015

Wohnort: Im schönen Niedersachsen. Dort, wo die Weser einen großen Bogen macht ...

  • Private Nachricht senden

2 590

Mittwoch, 25. März 2015, 17:05

Ich finde auch schade, dass Lars geht. Aber es ist wie es ist. Lars Stindl wird dazu beitragen, 96 in der Liga zu halten.
Danach müssen die Verantwortlichen einen Strich ziehen und daran gehen, die neue Saison serös zu planen mit einem
Modell, dass die 96-Gemeinschaft wieder zusammenführt.

Registrierungsdatum: 9. März 2005

Verein: 96

Wohnort: Nähe Hannover

  • Private Nachricht senden

2 591

Mittwoch, 25. März 2015, 17:11

Das hätten sie schon viel früher machen müssen als spätestens zum Ende dieser Saison.
Wann will man denn bitte reagieren? Seit 2 Jahren verlassen wichtige Spieler diesen Verein und was kommt dafür nach?
Hat Hannover auch nur in irgendeiner Weise einen STammspieler von irgendeinem Verein gekauft? Abgesehen von Sane? Man verscherbelt hier quasi das Tafelsilber und versucht es dann mit Blech, weils auch so schön funkelt zu ersetzen.


Sry aber das musste jetzt mal raus.

Viel Erfolg bei BMG für Lars.

2 592

Mittwoch, 25. März 2015, 17:16

Ich finde auch schade, dass Lars geht. Aber es ist wie es ist. Lars Stindl wird dazu beitragen, 96 in der Liga zu halten.
Danach müssen die Verantwortlichen einen Strich ziehen und daran gehen, die neue Saison serös zu planen mit einem
Modell, dass die 96-Gemeinschaft wieder zusammenführt.
:grübel:

Registrierungsdatum: 13. Oktober 2013

Verein: Hannover 96

  • Private Nachricht senden

2 593

Mittwoch, 25. März 2015, 17:20

Vielen Dank für die (zum größten Teil) geile Zeit, Lars!
Jetzt schieß uns zum Klassenerhalt!

Er hat alles richtig gemacht. Zur richtigen Zeit den Schritt vom KSC zu uns, von uns zur richtigen Zeit nach einem ambitioniertem Team aus der Bundesliga.

Die Wege von 96 und Gladbach sind so beschissen unterschiedlich. Alles war dort gut und richtig läuft, läuft hier einfach scheiße. Auf den neben dem Platz.

Ich finde es trotzdem sehr schade. Wieder eine Identifikationsfigur weniger.

Ich wurde eben auf der Arbeit schon gefragt: "Abstieg diese oder nächste Saison?"...

Registrierungsdatum: 19. August 2002

Verein: Hannover 96

Wohnort: Darkside Döhren

  • Private Nachricht senden

2 594

Mittwoch, 25. März 2015, 17:24

Fucking Shit. Kann ihn verstehen, könnte trotzdem brechen.
Ich bin Second Hand Vegetarier: Kuh isst Gras - Ich esse Kuh

2 595

Mittwoch, 25. März 2015, 17:28

Endlich ist die Katze aus dem Sack. Und Tschüß. Was besseres kann dem Bengel nicht passieren. Danke für Kopenhagen und den Abend im Bierkönig.
Hoffnung ist eben nicht Optimismus, ist nicht Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewißheit, dass etwas Sinn hat – ohne Rücksicht darauf, wie es ausgeht. Václav Havel

Jens

96er

Registrierungsdatum: 28. Juni 2001

Verein: Hannover 96

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

2 596

Mittwoch, 25. März 2015, 17:31

Schade. Einer der wenigen Spieler, mit dem man sich
identifizieren konnte. Aber bei einem Gehaltspaket von
angeblichen 20 Mio für 5 Jahre und den sportlichen
Ambitionen von Gladbach kann man es nachvollziehen.
Alles Gute Lars!

Registrierungsdatum: 24. März 2015

Wohnort: Im schönen Niedersachsen. Dort, wo die Weser einen großen Bogen macht ...

  • Private Nachricht senden

2 597

Mittwoch, 25. März 2015, 17:34

Hoffentlich nimmt diese Saison ein glückliches Ende mit dem Nichtabstieg und dass alle Beteiligten ihre Schlüsse für erfolgreiche Zeiten in der Zukunft daraus ableiten.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »turracher« (25. März 2015, 17:35)


Registrierungsdatum: 31. Juli 2001

  • Private Nachricht senden

2 598

Mittwoch, 25. März 2015, 17:35

Stindl geht, weil er in Gladbach mehr Geld verdient und eine bessere sportliche Perspektive hat. Ein wenig vielleicht auch, weil er keine Lust auf 34 Auswärtsspiele hat. Aber das dürfte nicht der Hauptgrund sein. Schon immer haben sogenannte Identifikationspersönlichkeiten den Verein für mehr Geld oder was auch immer verlassen. So ist das Geschäft. Fußball ist Business und Stindl verdient damit -wie alle anderen auch- sein Geld.

Registrierungsdatum: 27. Mai 2009

  • Private Nachricht senden

2 599

Mittwoch, 25. März 2015, 17:43

Stindl geht, weil er in Gladbach mehr Geld verdient [...] Schon immer haben sogenannte Identifikationspersönlichkeiten den Verein für mehr Geld oder was auch immer verlassen. So ist das Geschäft. Fußball ist Business und Stindl verdient damit -wie alle anderen auch- sein Geld.

Es ist nur traurig, dass es hier nicht gelingt, da finanziell mitzuhalten. Unser Präsident redet von nichts anderem als von Kapitalerhöhungen, Umsatzsteigerung und Wachstum. Und Gladbach? Die machen das einfach. Weiß überhaupt jemand, wie da der Präsident heißt? Nein? Vielleicht, weil der sich darauf beschränkt seine Arbeit zu machen.

Bleibt noch, den Gladbachern wie auch Stindl zu gratulieren.
... in the streets

Registrierungsdatum: 30. März 2006

Verein: Hannover 96

Wohnort: Dom- und Rosenstadt Hildesheim

  • Private Nachricht senden

2 600

Mittwoch, 25. März 2015, 17:47

Ist das noch der Königs???