Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hannover 96 Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Registrierungsdatum: 21. September 2010

Verein: Hannover 96

Wohnort: Ferner Osten

  • Private Nachricht senden

621

Samstag, 31. März 2012, 03:39

Gefällt mir ganz und gar nicht. :(

Registrierungsdatum: 12. Februar 2004

Wohnort: Ihmemündung

  • Private Nachricht senden

622

Samstag, 31. März 2012, 09:22

Weißt du selbst, ne.


Leider nein. Hilf mir bitte auf die Sprünge.


Alter, Nationalität, Talent. Alles in allem wesentlich attraktivere Ware als Ya Konan.
bewegungsorientierte Verabredungskultur

party

96er

Registrierungsdatum: 16. Februar 2011

Verein: H96

Wohnort: Downtown

  • Private Nachricht senden

623

Samstag, 31. März 2012, 09:40

Wir brauchen die Kohle nicht, ein 23jahriger mit seinem Potential, was ja noch ausbaufähig ist, würde uns das gleiche Geld wieder kosten. Dann ihn lieber ne Million mehrbzahlen und weiter die Truppe fertigen.
Scheiß Eintracht Braunschweig

624

Samstag, 31. März 2012, 10:09

Laut NP von morgen bietet Gladbach 5 Mio Euro für Lars.

Vorgezogener Aprilscherz ? ? :schraube:
ziieehhh ...


Diese Werbung wird nur unregistrierten Usern angezeigt. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Registrierungsdatum: 11. Mai 2003

Wohnort: Erkrath

  • Private Nachricht senden

625

Samstag, 31. März 2012, 10:11

Bisher habe ich noch keine Aussage von Lars gelesen, wo er sagt, dass er wechseln möchte. Das seine Leistung Begehrlichkeiten weckt, dürfte klar sein.

Das Interesse anderer Vereine ist primär eine Anerkennung der Leistung von Jörg & Mirko und in diesem Fall von Lars. Und bei Gladbach vielleicht auch nur ein Störfeuer für das morgige Spiel :grübel:
If you can't be good, be lucky.

Jack

96er

  • »Jack« wurde gesperrt

Registrierungsdatum: 5. April 2002

  • Private Nachricht senden

626

Samstag, 31. März 2012, 11:20

Schmadkte hat neulich gesagt, es wäre schade, wenn er kein Interesse wecken würde.
5 Mio sind schon eine Hausnummer. Ich hoffe er entscheidet sich für uns. Hier hat er ein tolles Team, und einen Stammplatz.
Gladbach spielt nächstes Jahr gegen den Abstieg.


627

Samstag, 31. März 2012, 11:28

Der vermeintliche Kaufinteressent Gladbach wird sicher nicht mit seinem "letzten" Preis bei der Verhandlung starten. Daher ist davon auszugehen, dass sie noch ein wenig Luft nach oben haben. Vielleicht legen sie auch noch Hanke gratis oben drauf. ;)

Registrierungsdatum: 19. Februar 2002

  • Private Nachricht senden

628

Samstag, 31. März 2012, 13:44

Es ist doch eine relativ gute Ausgangsposition für 96.
Man kann abwarten ob Stindl langfristig unterschreibt und wenn seine Forderungen zu hoch werden, dann kann man ihn auch für 6 - 7 Mio. € an Gladbach verkaufen. Ich denke die Borussia ist nach den Abgängen unter Zugzwang und wird nicht die "dann kommt er eben 2013 ablösefrei Karte" ziehen. Allerdings hoffe ich auf einen Verbleib von Stindl bis 2016 oder so.

629

Samstag, 31. März 2012, 13:47

Was soll er denn in Gladbach? Wenn es ihm nur um Kohle geht, ok. Aber Gladbach? Hannover ist geil und deshalb unterschreibt er auch hier!

Registrierungsdatum: 19. Februar 2002

  • Private Nachricht senden

630

Samstag, 31. März 2012, 13:49

Für mich wäre es keine Frage wo ich unterschreibe.

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2009

  • Private Nachricht senden

631

Samstag, 31. März 2012, 13:51

Ich hoffe einfach mal dass Stindl weiß, was er an Slomka und dem Team hat.
Der ist vor 2 Jahren aus der 2. Liga zu uns gekommen. Jetzt ist er dran, bei einem Europaleague Viertelfinalisten zum Führungsspieler zu reifen. Da hat Slomka wohl großen Anteil dran, der ihn ja selbst als seinen Musterschüler bezeichnet. Stindl ist noch lange nicht am Ende seiner Entwicklung angelangt. Der kann sich noch enorm verbessern. Und hier sehe ich dafür ehrlich gesagt die größten Möglichkeiten, da er in einem Team spielt, was funktioniert und in einem Umfeld ist, in dem es relativ ruhig zugeht.
In Gladbach wird er das mMn nicht haben. Die werden die CL Quali nicht packen, können die Abgänge von Reus, Neustädter und Dante (?) nicht kompensieren können. Für mich nächste Saison auch nurnoch in der unteren Hälfte der Tabelle zu finden.
Ich hoffe einfach auch, dass er seinen Vertrag bald um 3-4 Jahre verlängert und dann, in vll 2 Jahren, wenn er hier noch zwei Jahre erfolgreich gespielt hat, zu einem "großen" Verein geht, sofern er will und sofern 96 dann nicht jener großer Verein ist :lookaround:
-

632

Samstag, 31. März 2012, 14:03

Ich hoffe einfach mal dass Stindl weiß, was er an Slomka und dem Team hat.


Ich halte viel von Slomka und bin froh, dass wir ihn als Trainer haben. Allerdings hat Gladbach in Favre ebenfalls einen sehr guten Trainer und ich vermag nicht zu sagen, wer der bessere ist. Insofern ist der Unterschied im Trainerteam m.E. kein Grund hier zu bleiben oder nach Gladbach zu wechseln.

Zum heutigen Zeitpunkt ist die Perspektive beider Vereine unsicher: Bei 96 weiß man nicht, ob sie nochmal die EL-Teilnahme packen, bei Gladbach ist dies wahrscheinlicher.

Bei dem prognostizierten Absturz von Gladbach in der nächsten Saison wäre ich vorsichtig. Dieser Mannschaft ist - wie auch 96 - alles zuzutrauen. Eben auch, dass es ihnen gelingt, die Abgänge zu kompensieren. Genauso wie es 96 gelungen ist, ein monatelanges Leistungsloch ihres Top-Stürmers der Vorsaison zu kompensieren.

Daher gehe ich davon aus, dass unter dem Strich der finanzielle Aspekt eine Hauptrolle bei der Entscheidung spielt. Ist auch völlig legitim, denn er ist Berufsfussballer.

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2003

Wohnort: Calenberger Neustadt

  • Private Nachricht senden

633

Samstag, 31. März 2012, 14:04

Für mich wäre es keine Frage wo ich unterschreibe.


:auslachen: So, so ... DU würdest also in Gladbach unterschreiben? :whip:


:anmachen:
Groovy Planet (hannöversche Premiummarke)

Registrierungsdatum: 19. Februar 2002

  • Private Nachricht senden

634

Samstag, 31. März 2012, 14:18

Wenn die mir das Doppelte bieten würden!?
Nee, selbst dann nicht. Millionär wird man bei 96 auch locker, von daher. :lookaround:

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2009

  • Private Nachricht senden

635

Samstag, 31. März 2012, 14:28


Ich halte viel von Slomka und bin froh, dass wir ihn als Trainer haben. Allerdings hat Gladbach in Favre ebenfalls einen sehr guten Trainer und ich vermag nicht zu sagen, wer der bessere ist. Insofern ist der Unterschied im Trainerteam m.E. kein Grund hier zu bleiben oder nach Gladbach zu wechseln.

Unbestritten. Nur wie gesagt: Er hat sich bisher so extrem unter Slomka weiterentwickelt. Warum sollte ich dann also aus sportlicher Sicht zu einem Verein gehen, der ungefähr auf dem selben Niveau ist wie wir jetzt, wo ich aber nicht weiß wie ich da mit dem Trainer zurecht komme?


Zitat

Bei dem prognostizierten Absturz von Gladbach in der nächsten Saison wäre ich vorsichtig. Dieser Mannschaft ist - wie auch 96 - alles zuzutrauen. Eben auch, dass es ihnen gelingt, die Abgänge zu kompensieren. Genauso wie es 96 gelungen ist, ein monatelanges Leistungsloch ihres Top-Stürmers der Vorsaison zu kompensieren.

Natürlich ist immer alles möglich. Allerdings ist Gladbach im Moment auch schon nicht mehr so stark wie in der Hinrunde und immernoch extrem abhängig von Reus. Das ist ja wohl unbestritten. Und sollte Dante nun auch noch wechseln, würde man 2 Führungsspieler verlieren. Dazu noch Neustädter. Ob man das so einfach kompensieren kann, wage ich zu bezweifeln. Zumal alle 3 ja perfekt in das System gepasst haben. Und ich behaupte auch einfach mal, dass Gladbach in der nächsten Saison, ähnlich wie bei uns, häufiger das Spiel machen muss und nicht mehr nur kontern kann. Und da sehe ich das eigentliche Problem. Für mich ist Gladbach einfach ne Wundertüte nächste Saison.

Zitat

Daher gehe ich davon aus, dass unter dem Strich der finanzielle Aspekt eine Hauptrolle bei der Entscheidung spielt. Ist auch völlig legitim, denn er ist Berufsfussballer.

Da bin ich voll bei dir. Nur wird Stindl, wenn er hier bleibt, ja wohl sowieso einen neuen Vertrag unterschreiben. Und da sollte es ja wohl möglich sein, sein Gehalt an die Leistungen anzupassen und ihm einen Verbleib hier zu versüßen. Das hat Schmadtke bisher super hinbekommen und ich habe kaum Zweifel, dass das bei Stindl nicht auch klappen könnte.
-

Registrierungsdatum: 16. Februar 2008

  • Private Nachricht senden

636

Samstag, 31. März 2012, 14:30

ich könnte es schon nachvollziehen (wenngleich nicht verstehen, weil: scheiß andere vereine). gladbach spielt CL-quali, vllt. haben sie ja glück und kommen weiter. ich glaube nicht, dass die nächste saison abstürzen werden. "gladbach kämpft nächste saison um den klassenerhalt" blablabla - das wurde uns auch prognostiziert. ist doch unsinn. die haben jetzt ein wenig kohle in der hand und gehen damit auch nicht ganz so konzeptlos um wie zuvor - das sieht man ja am interesse an stindl. klar, die werden nächste saison vermutlich nicht wieder in die top 4 kommen - aber so eine platzierung im oberen tabellendrittel ist denen durchaus zuzutrauen.

uns aber auch.
so könnte man stindl auch den verbleib hier schmackhaft machen. er kann sich hier noch völlig in ruhe ein paar jahre weiterentwickeln und dann direkt zu einem großen verein gehen.

637

Samstag, 31. März 2012, 14:31

Ich würde mittlerweile den zwischenmenschlichen Faktor in Hannover nicht mehr unterschätzen. Und an dem muß ja wohl wirklich was dran sein, wenn sogar Diouf nach drei Wochen schon davon schwärmt.
Und jetzt wird gekackt !

638

Samstag, 31. März 2012, 14:36

Richtig. Daher wird es darauf ankommen, dass wir attraktive Konditionen für den neuen Vertrag bieten. Allerdings sind uns Grenzen gesetzt. Nicht nur vom Budget her, sondern auch vom Gehaltsniveau vergleichbarer Spieler im Kader.

Registrierungsdatum: 16. Februar 2008

  • Private Nachricht senden

639

Samstag, 31. März 2012, 14:36

das stimmt. ich wollte das an anderer stellen noch erwähnen:
in dem reng-buch über robert enke wurde ja der teamspirit der lienen-jahre so gelobt. besonders hervorgehoben wurde ja das gemeinsame biertrinken und wurst-essen im raum von mille. in den hecking-jahren nahm das ab und auch die stimmung wurde lt. reng immer schlechter.

neulich, bei sky90, meinte slomka, dass man sich nach dem spiel gerne mal im raum vom zeugwart setzt, bier trinkt und würstchen isst. ist also wieder zurück.

was ich sehr schön fand war die szene, als stindl das tor gegen kopenhagen schoss und wirklich das gesamte team inkl. ersatzspieler total ausgerastet ist. das macht schon freude, zu sehen, dass da echt 11 freunde auf dem platz stehen.

Keek

96er

Registrierungsdatum: 12. Dezember 2003

  • Private Nachricht senden

640

Samstag, 31. März 2012, 14:55

Mal abgesehen von all den Argumenten für und wieder eines Wechsels finde ich es ziemlich ätzend, dass diese Meldung pünktlich zum Spiel lanciert wurde. Sollte das aus Richtung Gladbach gekommen sein, bitte dem Pack morgen den Arsch versohlen. Wenn nicht bitte trotzdem aus dem Stadion schießen.