Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hannover 96 Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

701

Montag, 2. April 2012, 20:20

So jemand ist mit 5 mio. nicht unbedingt direkt zu ersätzen.
Das lass ich jetzt mal auf mich wirken.... :erstaunt:
Reisender zwischen zwei Welten.........

Ari96

96er

Registrierungsdatum: 13. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

702

Montag, 2. April 2012, 20:21

So jemand ist mit 5 mio. nicht unbedingt direkt zu ersätzen.
Das lass ich jetzt mal auf mich wirken.... :erstaunt:

Sorry ^^ (e)

Registrierungsdatum: 1. Juli 2005

Verein: N16

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

703

Montag, 2. April 2012, 20:36

ich würde fast auch sagen, dass 5 mio zu wenig sind, für das, was er hier leistet.

da würde ich eher riskieren ihn ablösefrei ziehen zu lassen, dafür aber noch eine weitere saison zu halten.

er war letzte saison schon wichtig...diese saison ist er aber unser wichtigster mann.

Registrierungsdatum: 10. April 2011

Verein: Hannover 96

Wohnort: Hannover

  • Private Nachricht senden

704

Montag, 2. April 2012, 20:50

Stindl passt menschlich super in eine Mannschaft wie unsere - noch dazu ist er nicht son quadratkopp wie manch anderer und hat taktisch echt was drauf.

Das stimmt. Allerdings wenn er unbedingt gehen will dann wird er gehen und daran können wir nichts ändern. Ich persönlich glaube aber nicht dass er geht. Mann kann nicht abschätzen wie sich Gladbach in der nächsten Saison zeigt. Da werden viele Leistungsträger weg. Um neue Mannschaft zu bilden und die einzuspielen braucht auch guter Trainer eine Menge Zeit. Die werden die Gladbacher aber nicht haben wenn sie sich in CL qualifizieren bzw in EL spielen müssen. So kann es vielleicht passieren dass der internationale Wettbewerb schnell zu Ende ist. Also abwarten und Tee trinken. MMn Lars bleibt bei uns. Er weißt ganz genau was er hier hat. Wenn er dann noch mehr Kohle von Schmadtke kriegt dann wird die Sache damit erledegit.
Wenn Gott uns jetzt die Champions League gibt, dann nehmen wir sie (Didi Ya Konan)


Diese Werbung wird nur unregistrierten Usern angezeigt. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Registrierungsdatum: 25. August 2004

Wohnort: Hannover

  • Private Nachricht senden

705

Montag, 2. April 2012, 20:53



diese saison ist er aber unser wichtigster mann.


Sehe ich anders. Er ist sehr wichtig geworden und hat sich toll entwickelt, aber in dieser Truppe würde ich sagen das jeder Spieler ersetzbar ist. Trotzdem sehe ich es genauso wie der Großteil, er wäre spielerisch und vorallem menschlich ein herber Verlust.

Registrierungsdatum: 2. Oktober 2011

Verein: H96

Wohnort: am Benther Berg

  • Private Nachricht senden

706

Montag, 2. April 2012, 22:46

ich würde fast auch sagen, dass 5 mio zu wenig sind, für das, was er hier leistet.

fast ? auch ? Es wären definitiv zu wenig! :kopf:

Registrierungsdatum: 25. Januar 2010

Verein: 9696969696

Wohnort: Köln

  • Private Nachricht senden

707

Dienstag, 3. April 2012, 00:17

Gladbach hat 17 Millionen, wenn sie ihn haben wollen: Stindl kostet 17 Millionen.
Was mich fertig macht, ist nicht das Leben, sondern die Tage dazwischen.

708

Dienstag, 3. April 2012, 00:24

Gladbach hat 17 Millionen, wenn sie ihn haben wollen: Stindl kostet 17 Millionen.


So und dass ist mal endlich eine Aussage!

Wenn Martin den Kontakt mit Gladbach und dass Angebot bestätigt, dann ist im Hintergrund schon Alles ausgelotet was dass Gehalt und so angeht, davon bin ich überzeugt! Man bietet nicht für einen Spieler der nicht wechseln will. Von daher nehmen wir notfalls nicht die 5.000.000,-€ und geben die Hälfte Jörg zum reinvestieren und den Rest heben wir auf für Pyrostrafen und Biersubventionen im Stadion., sondern die 17 Millionen.

Ich gehe auch davon aus, dass man Lars Stindl zur Rede gestellt hat und ihm eventuell mal klar gemacht hat, was Verhandlungen in dieser Zeit bedeuten und wie behindernd dass ist! Sollte es stimmen, stehen für mich seine sportlichen Eigenschaften nicht mehr im Vordergrund! - Sondern die 17 Millionen.

;)

Zitat

..., bei dem zeitweilig sogar der Eindruck entstand, man sei Gast in Hannover, denn den PlayOff-Schalter für Party-Stimmung, den hatten heute wohl nur die Anhänger der niedersächsischen Kufenflitzer gefunden und umgelegt. Sie unterstützen ihre Jungs 60 Minuten und bewiesen sich als starker 7. Mann, ...

Registrierungsdatum: 4. November 2002

Verein: Hannover 96

Wohnort: Hannover plus 50

  • Private Nachricht senden

709

Dienstag, 3. April 2012, 02:05

Gladbach hat 17 Millionen, wenn sie ihn haben wollen: Stindl kostet 17 Millionen.

17 millionen und reus muss dazu überredet werden, nicht zu dortmund zu gehen sondern zu uns. nicht machbar gladbach? dann bleibt stindl hier!

mal im ernst: gehe davon aus, dass man mit ihm verlängern wird. und er auch bleiben will.

Tobias

Redakteur / Moderator

Registrierungsdatum: 16. Januar 2002

Wohnort: Hannover

  • Private Nachricht senden

710

Dienstag, 3. April 2012, 08:00

Zitat


Man bietet nicht für einen Spieler der nicht wechseln will.


Gladbach muss 96 über ihre Absicht informieren. Uns zwar vor irgendwelchen Verhandlungen mit dem jeweiligen Spieler/Berater.
Hat sich einer der verrückten Motzeratoren nun dazu entschlossen, das Thema zu schließen, löscht er meist noch dazu, ganz in seinem Element, ein paar Benutzer.

Registrierungsdatum: 12. Mai 2010

  • Private Nachricht senden

711

Dienstag, 3. April 2012, 09:17

Zitat


Man bietet nicht für einen Spieler der nicht wechseln will.


Gladbach muss 96 über ihre Absicht informieren. Uns zwar vor irgendwelchen Verhandlungen mit dem jeweiligen Spieler/Berater.

Ganz genau. Da das Interesse von Gladbach ja bestätigt wurde, denke ich haben diese evtl. schon bei 96 angefragt. Ich kann mir nur vorstellen, dass 96 freundlich verneint hat. Verhandlungen zu diesem Zeitpunkt wären einfach kontraproduktiv. Ich denke, dass in den nächsten 2-3 Wochen selbst die Vertragsverlängerungen noch pausieren müssen. Der Spielplan ist so voll (gerade wenn man Donnerstag weiterkommt :ja: ), da braucht man keine weiteren Ablenkungen. Erst Recht nicht wenn es um einen Spieler geht, den man selbst langfristig halten möchte.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »RoterStorch« (3. April 2012, 09:19)


Registrierungsdatum: 23. Juni 2010

Wohnort: Hannover

  • Private Nachricht senden

712

Dienstag, 3. April 2012, 09:53

Zu dem Thema "Ablenkung" (s.o.) hat Eberl in der Halbzeitpause am Sonntag auch etwas gesagt.
Und zwar sieht er es so, dass es dem Anstand gebührt, in der Zeit, in der der abgebende Verein sehr wichtige Spiele zu bestreiten hat, keine konkreten Transferbemühungen zu veranlassen. Das fand ich gut, denn dass manche Vereine es nicht so handhaben, dürfte klar sein.

Ob es sich bei dieser Aussage speziell um Stindl handelte, weiß ich nicht, aber die Vermutung liegt nahe.

Registrierungsdatum: 12. Mai 2010

  • Private Nachricht senden

713

Dienstag, 3. April 2012, 10:08

Zu dem Thema "Ablenkung" (s.o.) hat Eberl in der Halbzeitpause am Sonntag auch etwas gesagt.
Und zwar sieht er es so, dass es dem Anstand gebührt, in der Zeit, in der der abgebende Verein sehr wichtige Spiele zu bestreiten hat, keine konkreten Transferbemühungen zu veranlassen. Das fand ich gut, denn dass manche Vereine es nicht so handhaben, dürfte klar sein.

Ob es sich bei dieser Aussage speziell um Stindl handelte, weiß ich nicht, aber die Vermutung liegt nahe.

Gladbach ist z.B. angeblich auch an Raffael von der Hertha interessiert. Bei denen geht es auch noch um etwas. Das lässt sich beliebig weiterweitern.

Registrierungsdatum: 3. September 2002

Wohnort: Vahrenhorst

  • Private Nachricht senden

714

Dienstag, 3. April 2012, 10:10

Und Kollege Stindl befindet sich praktisch ja auch in Verhandlungen über eine Vertragsverlängerung mit Hannover. Um da gute Argumente für eine moderate Erhöhung der Bezüge zu haben, ist ein Interesse anderer Clubs sicherlich nicht schädlich. Vor allem dann, wenn dieses Interesse plausibel wirkt, weil ein Mittelfeldspieler geht und Knete vorhanden wäre.
:high: "Ne Bemme und ´n Schälchen Heeßen."
Den Fussboden mit Bienenwachs versiegeln

Registrierungsdatum: 20. August 2011

Verein: 96 wer sonst

  • Private Nachricht senden

715

Dienstag, 3. April 2012, 10:35

Ich kann, ebenso wie bei der Schmadtke:Köln-Diskussion, eigentlich kein stichhaltiges Argument finden, was pro Gladbach wäre. Das einzige was Gladbach, Stand heute, uns voraus hat, ist ein CL-Qualifikationsspiel.

Dafür würde Lars sein Standing im Verein und bei den Fans aufgeben und sich darüber hinaus, einem Verein anschliessen deren sportliche Zukunft bzw. Aufstellung ungewiss ist. Es verlassen viele Leistungsträger die Mannschaft, hingegen bei 96 mit den meisten elementaren Spielern (aber auch den Verantwortlichen) mehrjährige Verträge bestehen. Zumal selbst Favre ja offenbar nicht als Trainer in der nächsten Saison feststeht. Nachher kommt da ein Magath als Trainer?! :)

Was man als außenstehender natürlich nie wissen kann, sind evtl. Versprechungen von Gladbach. Exklusiv-Werbevertrag mit der Postbank, "Stammplatz-Garantie" oder auch andere namenhafte Neuverpflichtungen, die bei einem jungen Spieler wie Lars sicherlich Gehör finden würden. Das Fussballgeschäft ist mir etwas zu verschachtelt und großflächig, als das dort lediglich das Gehalt entscheidet.

Die Aussage von Max Eberl, während den entscheidenden Saisonspielen (gibt's eigentlich auch un-entscheidende Saisonspiele? :grübel: ) keine Transferanfragen zu stellen, steht etwas im Widerspruch zu der Bestätigung von Martin, dass es eine Anfrage von Gladbach gibt. :grübel:
Manche Menschen wollen immer glänzen, obwohl sie keinen Schimmer haben. - Heinz Erhardt (1909-1979)

Was bedeutet schon Geld? Ein Mensch ist erfolgreich, wenn er zwischen Aufstehen und Schlafengehen das tut, was ihm gefällt. Bob Dylan (*1941)

H96F

96er

Registrierungsdatum: 7. August 2001

Verein: Hannover 96

Wohnort: Moskau

  • Private Nachricht senden

716

Dienstag, 3. April 2012, 10:45

Begann die ganze Geschichte nicht zufaellich am 1. April? ;)
verdammt, verhasst, vergöttert

Jack

96er

  • »Jack« wurde gesperrt

Registrierungsdatum: 5. April 2002

  • Private Nachricht senden

717

Dienstag, 3. April 2012, 10:47

Zu dem Thema "Ablenkung" (s.o.) hat Eberl in der Halbzeitpause am Sonntag auch etwas gesagt.
Und zwar sieht er es so, dass es dem Anstand gebührt, in der Zeit, in der der abgebende Verein sehr wichtige Spiele zu bestreiten hat, keine konkreten Transferbemühungen zu veranlassen. Das fand ich gut, denn dass manche Vereine es nicht so handhaben, dürfte klar sein.

Ob es sich bei dieser Aussage speziell um Stindl handelte, weiß ich nicht, aber die Vermutung liegt nahe.

Ich habe Eberl eher so verstanden, dass es sich nicht gehört in dieser Phase die Namen öffentlich zu nennen. Er arbeitet fleißig im Hintergrund und will die Namen zum Saisonende verkünden. Transferbemühungen sind schon vorhanden und es wäre auch Arbeitsverweigerung vom Manager zum jetzigen Zeitpunkt nicht für die neue Saison zu planen.
Bei Stindl wird gelten "Früher Vogel fängt den Wurm".


Registrierungsdatum: 23. Juni 2010

Wohnort: Hannover

  • Private Nachricht senden

718

Dienstag, 3. April 2012, 15:35

Bei Stindl wird gelten "Früher Vogel fängt den Wurm".

Dann schätze und hoffe ich, dass Schmadtke schon morgens um 00:01 Uhr aufsteht ;)

719

Mittwoch, 4. April 2012, 13:24

Och Martin, du verwirrst mich :grübel:
NPvom 30.03.

Zitat

96-Chef Martin Kind bestätigte, dass der nächste Gegner an ihm baggert: „Gladbach hat Interesse.“
Spox.com von heute

Zitat

In Hannover ist nach Angaben von Kind jedoch noch keinerlei Anfrage für den ehemaligen Karlsruher eingegangen.
You only sing when you're winning.

720

Mittwoch, 4. April 2012, 13:33

Tuuut.....tuuuuut........Hallo Kind.

ME: Hallo, kann ich Deinen Vater sprechen, hier ist Max Eberl aus Gladbach?
MK: Hallo Herr Eberl, ich bins persönlich, was gibt es denn?
ME: Sie haben da einen Spieler namens Stindl, den finden wir ganz interessant und wir würden ihn gerne nach der Saison verpflichten!
MK: Wie heißt der?
ME: Stindl.
MK: Moment...(dreht sich um und schreit durch die Tür).....Jöööörg, haben wir einen Schmidt im Kader?
ME: Stindl, er heißt Stindl.
MK, Moment bitte, gleich....
MK: Hören Sie, ja haben wir und Sie würden den gern kaufen?
ME: ja
MK: Für wieviel denn?
ME: 5.000.000 €
MK: Wieviel ist dass in norwegischen Kronen?
ME: keine Ahnung....
MK: Wissen Sie, wir haben im Moment viel zu tun, rufen Sie doch noch mal nach dem Finale in Bukarest an, ja?
ME: OK, dann bis bald....
ME: legt auf.....
MK: legt auf.....

Jörg Schmadtke betritt den Raum.

" Martin, hast Du wieder über Spieler verhandelt? habe ich Dir nicht gesagt Du sollst das lassen?"............
Reisender zwischen zwei Welten.........