Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hannover 96 Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Registrierungsdatum: 11. Juni 2008

Verein: Fangfrage !?

Wohnort: zu nah am Wolf

  • Private Nachricht senden

1 961

Mittwoch, 10. Dezember 2014, 20:09

2 ist wenig. :(
»Always code as if the guy who ends up maintaining your code will be a violent psychopath who knows where you live«
kalsarikännit!
Augen wie Kekse

Registrierungsdatum: 30. April 2014

  • Private Nachricht senden

1 962

Mittwoch, 10. Dezember 2014, 20:33

Und Köln wäre zum brechen.
Oooh Discordia

1 963

Mittwoch, 10. Dezember 2014, 21:48

Aber logisch. Schmadtke kennt die Konditionen, er hat diesen letzten Vertrag mit dieser Klausel noch selbst gemacht (2012). Damals hieß es, Stindl verdiene ab sofort ~1,5 Millionen p. a. ...

... die Ausstiegsklausel ist dann natürlich ein Witz.

Na, mal sehen. Es ist ja nicht gesagt, daß er gehen wird und das Gehalt von Schlaudraff will/kann auch (ab 2015) neu investiert werden. ;)

Registrierungsdatum: 30. April 2014

  • Private Nachricht senden

1 964

Mittwoch, 10. Dezember 2014, 21:57

Ich glaub der ist schon weg. Hätte er nicht sonst längst verlängert? Da liegen ja alle Verhandlungen so was von auf Eis.
Und in der Winterpause dürfen dann ja auch alle Interessenten offiziell Verhandlungen aufnehmen.
Man ist von Vereinsseite sicher bestrebt gewesen genau dieses Szenario zu verhindern. Anscheinend erfolglos. :(
Oooh Discordia


Diese Werbung wird nur unregistrierten Usern angezeigt. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

1 965

Mittwoch, 10. Dezember 2014, 22:07

Ja gut, aber dann ist es nicht Köln. Dann übernimmt er den Platz von Sebastian Kehl, landet in einer vergleichbaren Mannschaft oder wackelt ins Ausland.

Hier ist er Kapitän, hat einen guten Stand und was man so hört, stimmt es (noch) in der Mannschaft. Der Trainer hat eine Position für ihn gefunden, die ihn "nach vorne" bringt und ich kann mir vorstellen, daß sich 96 für ihn im Gehalt an die Decke strecken würde.

Registrierungsdatum: 30. April 2014

  • Private Nachricht senden

1 966

Mittwoch, 10. Dezember 2014, 22:13

Ja, sehe ich auch so. Köln wird es definitiv nicht. Steigert meine Laune diesbezüglich natürlich auch nicht gerade, aber gut.
Oooh Discordia

Registrierungsdatum: 15. November 2001

Verein: 96!

Wohnort: Bad Gandersheim

  • Private Nachricht senden

1 967

Mittwoch, 10. Dezember 2014, 22:19

Wenn Stindl wechsel sollte, dann wohl nur, wenn er sich finanziell und sportlich verbessert.
Wären also Vereine vom Kaliber Dortmund, Leverkusen, Schalke, Wolfsburg oder Gladbach. Alles Vereine, wo er auch nicht unbedingt einen Stammplatz hätte. Von daher hoffe ich schon, dass wir ne Chance auf einen Verbleib von Stindl haben.
Je größer der Deppenfaktor, desto gigantischer das Bescheidwissergefühl

1 968

Mittwoch, 10. Dezember 2014, 22:23

Eben, einfach abwarten. Das hat sich bei ihm schon einmal ziemlich hingezogen und 2012 sollen wir dann am Ende angeblich nur noch gegen Gladbach geboten haben.

An seiner/des Beraters Stelle würde ich doch jetzt auch nichts unterschreiben, sondern erstmal auf die Offerten anderer Vereine warten. Warum auf das erste Angebot von 96 eingehen und die eigene komfortable Situation damit verlassen?

Die Vereine kann man doch erst ab dem Winter wunderbar gegeneinander ausspielen/hochtreiben, bis sie nach und nach aussteigen. Am Ende entscheidet man sich dann zwischen zwei oder drei Gesamtpaketen. Mal schauen, ob 96 dann überhaupt noch dabei ist ... und das es so oder so schwer bei ihm wird, ist doch keine Frage.

Registrierungsdatum: 22. April 2006

Wohnort: Schaumburger Land

  • Private Nachricht senden

1 969

Mittwoch, 10. Dezember 2014, 22:52

Die NP bringt wohl in ihrer morgigen Printausgabe Wolfsburg und Leverkusen als Interessenten ins Spiel.

Registrierungsdatum: 26. April 2009

Verein: Hannoi

Wohnort: Herrenhausen

  • Private Nachricht senden

1 970

Donnerstag, 11. Dezember 2014, 08:57

Die NP bringt wohl in ihrer morgigen Printausgabe Wolfsburg und Leverkusen als Interessenten ins Spiel.
Diese beiden Klubs machen für mich neben Gladbach und Hoffenheim auch am meisten Sinn.
Evtl. noch Schalke, aber für den BVB wird es nicht reichen.

Hoffe als 10er und Neu-Kaptäin wird er aber noch ein paar Jährchen in Hannover bleiben.
Da er aber ein Typ ist, dem Fans, die Nähe zu ihnen und auch die Stimmung wichtig ist, dürfte ihn aktuell in H recht wenig halten...
@
(\_. - .
./\......',

rokoo

96er

Registrierungsdatum: 10. April 2014

Verein: Hannover 96

Wohnort: In der schönsten Stadt der Welt

  • Private Nachricht senden

1 971

Donnerstag, 11. Dezember 2014, 10:15

Die Medien werden es hinbekommen und Stindl früher oder später zu einem anderen Verein quatschen/treiben. Kann ja auch nicht sein, dass so ein guter Spieler für Hannover 96 spielt. :nein:
Its better to walk alone, than with a crowd going in the wrong direction

Registrierungsdatum: 26. Juli 2010

  • Private Nachricht senden

1 972

Donnerstag, 11. Dezember 2014, 10:32

Welchen sportlichen Grund gibts eigentlich für Stindl in Hannover zu bleiben..?


Eine Konstanz ist bei 96 nicht zu erkennen. Sportlich wird 96 auch in den nächsten Jahren nichts in Richtung Europa zu melden haben.
Er ist in einem Alter wo dies der letzte noch mal richtig (finanziell) große Vertrag werden könnte.
Wenn er noch mal bei 96 verlängern würde, dann würde er auf die 30 zugehen. Dann wirds zumindest in Deutschland schwer mit nem
guten Vertrag.

96 hat unter Slomka 2 Jahre international spielen können, das war das Maximum was bei 96 möglich war/ist.
Zu Stuttgart, Hamburg, Köln (Vereine mit großer Tradition) zu wechseln macht sportlich für ihn Null Sinn.

Bayern, Dortmund ist ne Nummer zu groß für ihn. Gladbach und viell. noch Leverkusen wären in der Tat die richtige "Kragenweite".
Wenn er noch mal verlängern würde, wäre das nat. klasse. Aber nur wegen dem Maschsee und dem Schützenfest wird er das nicht tun.

Wenn 96 wenigstens ein Verein wäre, wo es sportlich nach oben geht (Augsburg). Sie gewinnen 2 Spiele, verlieren dann aber wieder 3-4.
Ne graue Maus, nicht mehr und nicht weniger. Das ist 96.
Das ist/wäre für viele andere Vereine nicht schlecht, aber um Stindl zu halten dürfte das zuwenig sein.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jose80« (11. Dezember 2014, 10:34)


Registrierungsdatum: 15. Februar 2012

Verein: HSVau

Wohnort: Alfeld/Leine

  • Private Nachricht senden

1 973

Donnerstag, 11. Dezember 2014, 11:43

Als ob irgendein Profifussballer wegen Stadionstimmung unterschreibt... Das sind Interessen, die niemals eine Vertragsunterschrift ausmachen werden.
Einzig sportliche Perspektive und der schnöde Mammon, Vertragsdauer und persönliche Möglichkeiten nach einer Karriere zählen, denke ich. Der Rest stellt Randnotizen dar, die zwar nett sind, wenn es passt, jedoch nicht ausschlaggebend sind.
Die Bandbreite steigt in Gasblasen aus der Sargassosee und wird von dort in Ethernetkabel gefüllt.
(Dirk Moebius in de.alt.ufo)

Registrierungsdatum: 26. Juni 2012

Verein: Hannover 96

Wohnort: Hannoi

  • Private Nachricht senden

1 974

Donnerstag, 11. Dezember 2014, 12:13

Wenn Kramer zu Leverkusen zurück geht, auch wenn es nicht Stindls Position ist, dann kann ich mir durchaus einen Wechsel zu Gladbach vorstellen. Ich hoffe er bleibt!
Ruhe in Frieden Onkelchen!

1 975

Donnerstag, 11. Dezember 2014, 14:32

Wenn ich meine Gefühle für unsere Stadt und unseren Verein mal außen vor lasse, würde ich an Stindls Stelle keine Sekunde lang zögern, um das Upgrade von Dufner und Korkut auf Schmadtke und Stöger anzunehmen. Und Köln dürfte der sportlich am wenigsten interessante Verein sein, der sich für die Witzablöse um ihn bemühen wird.

Wäre super, wenn er bleibt, aber der Fall liegt klar anders als bei Zieler, der auf einer Position spielt, die in jedem guten Verein bereits besetzt ist. Stindl kann außer Bayern jedem Bundesligaclub helfen. Und sei es als erster Spieler von der Bank, der für jede Mittelfeldposition in Frage kommt.
Bader Kokenhof Komplex™

"Es fehlen nur noch letzte Details..."

Jones

96er

Registrierungsdatum: 15. Juni 2005

Wohnort: Hannover

  • Private Nachricht senden

1 976

Donnerstag, 11. Dezember 2014, 14:36

Die Frage ist doch: Warum soll ich mir das noch angucken, wenn der auch noch geht?
Ahhhh, Bavaria. Good Beer!

Registrierungsdatum: 20. März 2009

Verein: Hannover 96 e.V.

Wohnort: Hannover

  • Private Nachricht senden

1 977

Donnerstag, 11. Dezember 2014, 15:37

Ich kann mir vorstellen, dass er nach Hoffenheim geht.
Er kommt doch da aus der Gegend. Zudem spielen die ganz ansehnlichen Fußball.
Die Kohle sollte auch passen....!

Registrierungsdatum: 11. Juni 2008

Verein: Fangfrage !?

Wohnort: zu nah am Wolf

  • Private Nachricht senden

1 978

Donnerstag, 11. Dezember 2014, 15:42

Vielleicht schreiben wir ihn mal nicht ab und vor allem nicht weg. :lookaround:
»Always code as if the guy who ends up maintaining your code will be a violent psychopath who knows where you live«
kalsarikännit!
Augen wie Kekse

1 979

Donnerstag, 11. Dezember 2014, 16:31

Er kann ja auch noch ein Jahr warten und dann entweder ablösefrei wechseln (Handgeld!) oder - wenn kein vernünftiges Angebot kommt - einfach verlängern. An seiner Stelle würde ich mich da nicht unter Druck setzen lassen. Natürlich würde ich mich freuen wenn er noch möglichst lange hier bleibt. Einfach mal abwarten, wir können das eh nicht beeinflussen..

Forte

96er

Registrierungsdatum: 30. Januar 2003

Verein: HANNOVER 96

Wohnort: Rehburg

  • Private Nachricht senden

1 980

Donnerstag, 11. Dezember 2014, 17:16

wenn man mal sieht, was 96 so locker gemacht hat, wohin die Reise gehen soll und über welche Neuzugänge da so diskutiert wird, deren Ablöse alleine auch nicht gerade niedrig ist, MUSS man eigentlich ALLES daran setzen, ihn hier zu halten und ein entsprechendes Angebot abzugeben!

Das alles hätte nur dann keinen Sinn, wenn Stindl weg will! Ich wünsche mir, dass er den Sprung zurück nach Europa hier mit uns gemeinsam schaffen will...
HANNOVER96