Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hannover 96 Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Stephan535

Moderator

Registrierungsdatum: 28. Juni 2001

Wohnort: Drochtersen

  • Private Nachricht senden

321

Mittwoch, 2. Juli 2014, 18:49

Auf jedem Dorfschützenfest in Niedersachsen treibt es ein 20-jähriger mit einer 14-jährigem hinter der Fischbude.
Ist die Homosexualitaet tatsaechlich so verbreitet? :D
Klar - ist hier ja auch nicht verboten. ;)
OpSR: 104,0
Uncool since 1970

H96F

96er

Registrierungsdatum: 7. August 2001

Verein: Hannover 96

Wohnort: Moskau

  • Private Nachricht senden

322

Mittwoch, 2. Juli 2014, 20:09

Kein Problem. Hier auch nicht - nur die Propaganda. ;)
verdammt, verhasst, vergöttert

Registrierungsdatum: 3. Juni 2011

Verein: Hannover 96

Wohnort: Hamburg Neuenfelde

  • Private Nachricht senden

323

Mittwoch, 2. Juli 2014, 20:20

Das dürfte doch auch nicht so lange gedauert haben, da die doch bestimmt recht eng war - insofern sollten wir ihn einfach mal wegen 2 Minuten nich derart verurteilen. Auf jedem Dorfschützenfest in Niedersachsen treibt es ein 20-jähriger mit einer 14-jährigem hinter der Fischbude.
:nein:


Passt ja zum Avatar so eine Aussage....

Registrierungsdatum: 27. Mai 2009

  • Private Nachricht senden

324

Mittwoch, 2. Juli 2014, 21:31

Miiko Martin Albornoz Inola

einfach Martin ;)
Wichtig ist im Finnischen außerdem, dass Doppelvokale auch doppelt ausgeprochen werden, also Mi-iko Martin Albornoz Inola.

Der typisch deutsche Fehler ist die Doppelvokale einfach nur lang auszusprechen (Es heißt aber weder Mieko noch Mihko, sondern Mi-iko).

Der Herr kommt aber aus Schweden und nicht aus Finnland. Die beiden Sprachen unterscheiden sich doch sehr (trotzdem kannst Du Recht haben).

Er hat aber eine finnische Mutter, und der Name scheint mir auch ein finnischer zu sein.
... in the streets


Diese Werbung wird nur unregistrierten Usern angezeigt. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

325

Mittwoch, 2. Juli 2014, 21:44

Es ist ein japanischer Mädchenname. Zumindest auch.
NIEMALS ALLEIN - Das gilt auch für die Macht im Verein!

aschi

96er

Registrierungsdatum: 9. Juni 2003

Verein: Hannover 96

Wohnort: Zoo

  • Private Nachricht senden

326

Mittwoch, 2. Juli 2014, 21:55

Das dürfte doch auch nicht so lange gedauert haben, da die doch bestimmt recht eng war - insofern sollten wir ihn einfach mal wegen 2 Minuten nich derart verurteilen. Auf jedem Dorfschützenfest in Niedersachsen treibt es ein 20-jähriger mit einer 14-jährigem hinter der Fischbude.
:nein:


Passt ja zum Avatar so eine Aussage....


Da ist aber jemand spießig und intolerant. Sing Freitag die Hymne und hab Spaß.
EUROPAPOKAL!!!

Registrierungsdatum: 10. Januar 2007

Wohnort: H-Town/South-Ciddy

  • Private Nachricht senden

327

Mittwoch, 2. Juli 2014, 23:31

Das dürfte doch auch nicht so lange gedauert haben, da die doch bestimmt recht eng war - insofern sollten wir ihn einfach mal wegen 2 Minuten nich derart verurteilen. Auf jedem Dorfschützenfest in Niedersachsen treibt es ein 20-jähriger mit einer 14-jährigem hinter der Fischbude.
:nein:


Passt ja zum Avatar so eine Aussage....



Wer schon 3 Jahre hier angemeldet ist, sollt aschi aber mittlerweile nicht nur vom Hörensagen kennen und nicht mehr überrascht sein.. :erstaunt:
96-DER PRÄSIDENT! :doh:

Registrierungsdatum: 13. Oktober 2013

Verein: Hannover 96

  • Private Nachricht senden

328

Donnerstag, 3. Juli 2014, 01:21

Naja, weit daneben liegt Aschi mit seiner Aussage nicht.

Registrierungsdatum: 17. Januar 2010

Verein: Tja

Wohnort: Essen

  • Private Nachricht senden

329

Donnerstag, 3. Juli 2014, 08:30

Und lustig ist sie auch.

Registrierungsdatum: 12. Mai 2010

  • Private Nachricht senden

330

Donnerstag, 3. Juli 2014, 09:06

Miiko Martin Albornoz Inola

einfach Martin ;)
Wichtig ist im Finnischen außerdem, dass Doppelvokale auch doppelt ausgeprochen werden, also Mi-iko Martin Albornoz Inola.

Der typisch deutsche Fehler ist die Doppelvokale einfach nur lang auszusprechen (Es heißt aber weder Mieko noch Mihko, sondern Mi-iko).

Der Herr kommt aber aus Schweden und nicht aus Finnland. Die beiden Sprachen unterscheiden sich doch sehr (trotzdem kannst Du Recht haben).

Er hat aber eine finnische Mutter, und der Name scheint mir auch ein finnischer zu sein.
Da ich beide Sprachen spreche (bzw. eine und die andere rudimentär :D ) ist mir der Unterschied zwischen schwedischen und der finnischen Sprache bekannt.


Miiko ist finnisch (seine mutter ist Finnin). Martin kann man schwedisch aussprechen. Der Rest des Namens ist wohl eher der chilenischen Herkunft geschuldet.
Wie man jetzt nun welchen Teil des Namens ausspricht. k.A.

rokoo

96er

Registrierungsdatum: 10. April 2014

Verein: Hannover 96

Wohnort: In der schönsten Stadt der Welt

  • Private Nachricht senden

331

Donnerstag, 3. Juli 2014, 10:15

OmG der Albonorz hat eine finnische Mutter. Die sollen doch so übel riechen, erzählen mir die Schweden immer. Fürchterlich dazu, dass im finnischen 2 Vokale separat ausgesprochen werden. Dazu passt er auf Grund seiner Vorgeschichte nunmal überhaupt nicht in das Profil der Moralapostel.

Man gut das es sonst keinerlei Problem gibt. Ach du wunderschöne heile Welt.

@ Miiko Albnornoz (falls du hier mitliest ;-) : Hannoverin Tervetuloa ja onnea. Kuuntele ole tietämätön, he tiedä ei parempaa. Lykkyä tykö


P.S.: Dank http://free-translation.imtranslator.net…ish_translation kann ich jetzt fließend finnisch :-D
Its better to walk alone, than with a crowd going in the wrong direction

Registrierungsdatum: 11. Juni 2008

Verein: Fangfrage !?

Wohnort: zu nah am Wolf

  • Private Nachricht senden

332

Donnerstag, 3. Juli 2014, 10:22

Dazu passt er auf Grund seiner Vorgeschichte nunmal überhaupt nicht in das Profil der Moralapostel.

Du warst doch der Spaßvogel, der früher, als er jünger war, alles beleidigt hat, was nicht bei 3 in der Kabine war, das aber mit zunehmendem Alter irgendwie hässlich findet.
So hat offenbar jeder seine eigenen Moralvorstellungen, gell?
So wie ja auch früher irgendwie keiner der alten Kumpels von den Roten Wölfen erkennbar rechts war, gell? Und wenn, hat das halt nicht so interessiert...

Bevor Du fragst: In meinem 2. Satz ist die Begründung versteckt.
»Always code as if the guy who ends up maintaining your code will be a violent psychopath who knows where you live«
kalsarikännit!
Augen wie Kekse
Dein Handy mit den Arschbacken gehalten, nur um dich zu unterhalten. Dacht du findest sowas komisch, seit dem liebst du mich platonisch.

rokoo

96er

Registrierungsdatum: 10. April 2014

Verein: Hannover 96

Wohnort: In der schönsten Stadt der Welt

  • Private Nachricht senden

333

Donnerstag, 3. Juli 2014, 10:47

Ja, ich bin ein Spaßvogel.

Wieso nimmst du dir das Recht heraus zu behaupten, dass du mich auch nur annähernd kennst. Woher willst du wissen wie ich früher moralisch unterwegs war? Nichts weist du, aber meinst immer alles zu wissen und erstmal ohne Sinn und Verstand rausposaunen zu müssen. Stellst deine Vermutungen permanent in den Raum. Nach deiner Ansicht sind alle ehemaligen Rote Wölfe böse Menschen, die keinen moralischen Anstand haben oder hatten. Verlangst von anderen differenzierter zu betrachten und nicht vorzuverurteilen, tust es aber immer wieder selber.

Nur weil dich die RW nicht in ihren Reihen haben wollten (deine eigene Aussage), musst du doch nicht gegen jedes einzelne ehemalige Mitglied einen persönlichen Rachefeldzug führen. Zu deiner Aufklärung: genauso wie heute bei den Ultras gab es früher bei den Roten Wölfe verschiedene Menschentypen und Moralvorstellungen. Unterm Strich gab und gibt es heute 10-20% Schund unter den Gruppierungen. Ich zähle mich nicht dazu, da ich reskektvoll mit Mitmenschen umgehe und kein Soziopath bin.
Its better to walk alone, than with a crowd going in the wrong direction

Registrierungsdatum: 16. Februar 2008

  • Private Nachricht senden

334

Donnerstag, 3. Juli 2014, 10:52

Unterm Strich gab und gibt es heute 10-20% Schund unter den Gruppierungen. Ich zähle mich nicht dazu, da ich reskektvoll mit Mitmenschen umgehe und kein Soziopath bin.

Bemerkst du die Widersprüchlichkeit dieses Satzes?

rokoo

96er

Registrierungsdatum: 10. April 2014

Verein: Hannover 96

Wohnort: In der schönsten Stadt der Welt

  • Private Nachricht senden

335

Donnerstag, 3. Juli 2014, 10:57

ja, aber ich gehe davon aus, dass du verstehst wie es gemeint war. Danke
Its better to walk alone, than with a crowd going in the wrong direction

Registrierungsdatum: 11. Juni 2008

Verein: Fangfrage !?

Wohnort: zu nah am Wolf

  • Private Nachricht senden

336

Donnerstag, 3. Juli 2014, 11:11

Nur weil dich die RW nicht in ihren Reihen haben wollten (deine eigene Aussage), musst du doch nicht gegen jedes einzelne ehemalige Mitglied einen persönlichen Rachefeldzug führen. Zu deiner Aufklärung: genauso wie heute bei den Ultras gab es früher bei den Roten Wölfe verschiedene Menschentypen und Moralvorstellungen. Unterm Strich gab und gibt es heute 10-20% Schund unter den Gruppierungen. Ich zähle mich nicht dazu, da ich reskektvoll mit Mitmenschen umgehe und kein Soziopath bin.

Ich hätte zu den Wölfen gewollt? Was bitte?
Ich sagte, ich kenne einige der Wölfe, weil ich gegenüber deren Stammkneipe (zumindest rannten da imme viele rum) wohnte und dort auch mal anzutreffen war.
An eine Aussage, ich wäre gerne Mitglied geworden, kann ich mich nicht entsinnen. Schick mir die mal per PN bitte.

Und was ich mit meinem Statement meinte, war, dass Du hier die Moralapostel auslachst, während Du Dich selber kürzlich aus dem Fenster gelehnt hast, wie amoralisch sich der Nachwuchs der Fanszene denn verhielte. Irgendwie kam dann heraus, dass das eine Frage der Generation ist. Und hier kommt irgendwie raus, dass anscheinend auch andere Möglichkeiten existieren, Moralvorstellungen zu haben und zu rechtfertigen.

Ich nehme mir auch kein Recht heraus, Dich zu kennen. Ich habe explizit das genommen, was Du hier geschrieben hast.
Das ist nun mal in einem Forum so. Du hast gehöhnt, die Moralapostel kämen angerannt. Auf welcher Basis triffst Du die Wortwahl? Richtig: Auf Basis dessen, was die Gemeinten hier schreiben.

//edit:
Und einen persönlichen Rachefeldzug führe ich gegen Mitglieder der Wölfe sicherlich nicht. Erstens sind die mir durch die Bank weg scheißegal bis widerwärtig, und zweitens komme ich ohne einen solchen Verein ganz prima zurecht in meinem Fandasein.
Aber es freut mich, wie Du abgehst. Nerv getroffen? :D
»Always code as if the guy who ends up maintaining your code will be a violent psychopath who knows where you live«
kalsarikännit!
Augen wie Kekse
Dein Handy mit den Arschbacken gehalten, nur um dich zu unterhalten. Dacht du findest sowas komisch, seit dem liebst du mich platonisch.

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »prickelpit96« (3. Juli 2014, 11:17)


Registrierungsdatum: 7. Juni 2013

Verein: Welcher wohl?

Wohnort: Burgdorf

  • Private Nachricht senden

337

Donnerstag, 3. Juli 2014, 11:46

Was läuft hier eigentlich verkehrt :???: :grübel:

Registrierungsdatum: 12. Juli 2001

Wohnort: Hessen

  • Private Nachricht senden

338

Donnerstag, 3. Juli 2014, 12:02

Wichtig ist im Finnischen außerdem, dass Doppelvokale auch doppelt ausgeprochen werden, also Mi-iko Martin Albornoz Inola.

Der typisch deutsche Fehler ist die Doppelvokale einfach nur lang auszusprechen (Es heißt aber weder Mieko noch Mihko, sondern Mi-iko).


Es ist jetzt nicht so, als gäbe es einen Riesenunterschied zwischen dem dt. 'ie/ih' and dem Finnischen 'ii'. Der Fehler der deutschen Kommentatoren wird eher sein, dass man das "o" am Ende zu lang ausspricht.

Registrierungsdatum: 1. November 2010

Verein: Hannover96

Wohnort: im rheinischen Exil

  • Private Nachricht senden

339

Donnerstag, 3. Juli 2014, 15:39

Wenn der Aussprachefehler das einzige Problem der Deutschen wäre, könnten wir alle ruckzuck Finnisch, sogar der online-translator.
"Mit größerer Wucht stellt sich die Vernunft dem Bösen entgegen, wenn Zorn ihr dienstbar zur Hand geht."

Registrierungsdatum: 26. März 2014

  • Private Nachricht senden

340

Mittwoch, 16. Juli 2014, 00:11

Zitat

Korkut: „Er hat eine Qualität am Ball, die sehr gut ist und schlägt gute
Flanken. Er hat Speed und viele positive Elemente in seinem Spiel.“
http://www.bild.de/sport/fussball/hannover-96/albornoz-holt-die-mama-nach-36829926.bild.html

wieso habe ich nur keine dieser guten flanken in all diesen youtube videos gesehen?
der rest klingt nach mischung aus glückskeks und astro tv.