Du bist nicht angemeldet.

18 401

Mittwoch, 1. August 2018, 12:13

Aaaach...scheiß auf die Nachtreter hier.
Das ist nur noch der harte Kern der Pöbler. So 20-30 Leute.
Meist pubertierende Jungendliche, oft besoffen, ohne Ausbildung.


Das stimmt natürlich nicht. Bekifft wäre korrekt gewesen. Und einen Hauptschulabschluss hat das Gros auch gerade noch so hinbekommen. Und da Amazon so gut bezahlt, wozu dann noch eine Ausbildung machen?
Gott hat einen Torwart gebraucht - er hat den Besten bekommen. (Andy)

18 402

Mittwoch, 22. August 2018, 23:46

Nun gut, der Stimmungsboykott ist beendet. Das ist so beschlossen worden und für mich letztendlich verständlich und natürlich akzeptabel.
Hat der Boykott etwas gebracht?
Aufmerksamkeit auf jeden Fall, mehr ging wahrscheinlich auch nicht.
Das 50 + 1 nicht gefallen ist, liegt ja nicht am Boykott sondern an der Entscheidung der DFL.

Kind will die Übernahme weiterhin mit aller Macht und klagt.

Ich mag momentan nicht mehr ins Stadion.
Solange Kind da ist, mag ich nicht mehr.
Ich hatte auch erwartet, dass die Dauerkartenverkäufe deutlich weniger werden, aber anscheinend sind es doch weniger als erwartet, die das ganze Konstrukt nicht mehr unterstützen wollen bzw. können.

Ich habe heute zum Beispiel die E-Mail von 96 über den Ticketverkauf für Mitglieder für die nächsten Spiele bekommen.
Ich habe kurz nochmal überlegt und dann - immer noch mit einem leichten Erstaunen - fest gestellt, dass ich tatsächlich nicht ins Stadion gehen mag.
Ich hätte das noch vor zwei Jahren nicht für möglich gehalten.
Aber nun hat Kind es geschafft.
Nach 37 Jahren ist es passiert.

Hinzu kommen die perversen Ablösesummen, gekaufte Weltmeisterschaften in der Wüste, Kasper wie Neymar, der Umgang mit den organisierten Fans.
Ach nee, ich bin müde was Fußball angeht.

Ich werde sehen, ob sich das nochmal ändert.
Ein Verein gehört nicht einem Menschen. Der Verein gehört den Menschen und Mitgliedern, die sich mit ihm identifizieren. Ein Verein ist kein Ort, um möglichst viel abzuschöpfen und zu werben, sondern ein Gemeinschaftsort. (Christian Streich)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mabuse« (22. August 2018, 23:47)


Registrierungsdatum: 17. Juli 2001

Verein: Hannover 96

Wohnort: Hannover

  • Private Nachricht senden

18 403

Donnerstag, 23. August 2018, 00:04

Das 50 + 1 nicht gefallen ist, liegt ja nicht am Boykott sondern an der Entscheidung der DFL.

Das wird sich ja leider nie so ganz eruieren lassen, einen gewissen Einfluss wird der ganze Terz um die Sache schon gehabt haben. Ob sie es nicht sowieso abgelehnt hätten, weil der Martin sich nicht mal an die eigens aufgestellten Regularien hält? Auch nicht ausgeschlossen.
Sic semper tyrannis

Krieg der KGaA!

Enteignet Madsack

18 404

Donnerstag, 23. August 2018, 08:46


Aufmerksamkeit auf jeden Fall, mehr ging wahrscheinlich auch nicht.
Das 50 + 1 nicht gefallen ist, liegt ja nicht am Boykott sondern an der Entscheidung der DFL.

Das hängt zumindest für mich insofern ganz eng zusammen, als dass die DFL ohne die große mediale Aufmerksamkeit relativ konfliktfrei anders hätte entscheiden können. Sie wurde als in meinen Augen durch das (auch) durch den Stimmungsboykott hervorgerufene Medieninteresse zu der jetzt getroffenen Entscheidung gedrängt.
Und jetzt wird gekackt !


Diese Werbung wird nur unregistrierten Usern angezeigt. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Registrierungsdatum: 1. September 2011

Verein: Hannover 96

Wohnort: Hannover

  • Private Nachricht senden

18 405

Donnerstag, 23. August 2018, 08:54

Sehe ich komplett genauso! Den ganzen Boykott plus die zahlreichen Aktionen, Informationen usw. rund um das Thema haben auch in meinen Augen dafür gesorgt, dass die DFL sich an ihre Richtlinien halten MUSSTE, ob sie wollte oder nicht,
Do I have everybody's attention now?!

18 406

Donnerstag, 23. August 2018, 14:50

Vielleicht bin ich zu blauäugig, aber ich bin davon ausgegangen, dass das Rechtsverständnis der DFL und die Bewertung der eben nicht erheblichen Förderung durch sie auch ohne Stimmungsboykott und mediales Interesse so gewesen wäre.
Aber vielleicht täusche ich mich da auch.
Ein Verein gehört nicht einem Menschen. Der Verein gehört den Menschen und Mitgliedern, die sich mit ihm identifizieren. Ein Verein ist kein Ort, um möglichst viel abzuschöpfen und zu werben, sondern ein Gemeinschaftsort. (Christian Streich)

18 407

Donnerstag, 23. August 2018, 14:53

Ich will nicht abstreiten, dass es hätte so sein können. Aber jetzt blieb ihr meiner Meinung nach quasi keine andere Wahl, weil ihr "ganz Fußballdeutschland" auf die Finger geguckt hat.
Und jetzt wird gekackt !

olip

96er

Registrierungsdatum: 14. Juni 2003

Verein: 96

Wohnort: Oberursel bei Frankfurt a.M.; im Nds. N1

  • Private Nachricht senden

18 408

Donnerstag, 23. August 2018, 16:56

Vielleicht bin ich zu blauäugig, aber ich bin davon ausgegangen, dass das Rechtsverständnis der DFL und die Bewertung der eben nicht erheblichen Förderung durch sie auch ohne Stimmungsboykott und mediales Interesse so gewesen wäre.
Aber vielleicht täusche ich mich da auch.


Ohne die mediale Aufmerksamkeit / ProVerein / Stimmungsboykott hätte die DFL die Kindsche Förderung anders gewertet.
Denen war SCHEISSEGAL, was der Kind in seinen Antrag geschmiert hat.

Ich sehe das analog der FIFA. Denen hat vor der Entscheidung für Katar leider keine "mediale Aufmerksamkeit" gesagt, dass es in Katar recht heiss ist.
Die FIFA hat das somit schlicht nicht gewusst :grübel: :engel:
Die 96-Exoten am Main.... www.main96.de


Ich bin nicht dick. Es hat sich lediglich mein Biotyp geändert (Ronaldo, März 2006)

olip

96er

Registrierungsdatum: 14. Juni 2003

Verein: 96

Wohnort: Oberursel bei Frankfurt a.M.; im Nds. N1

  • Private Nachricht senden

18 409

Donnerstag, 23. August 2018, 16:58

Hinzu kommen die perversen Ablösesummen, gekaufte Weltmeisterschaften in der Wüste, Kasper wie Neymar, der Umgang mit den organisierten Fans.
Ach nee, ich bin müde was Fußball angeht.
Ich werde sehen, ob sich das nochmal ändert.

+1 :???:
Die 96-Exoten am Main.... www.main96.de


Ich bin nicht dick. Es hat sich lediglich mein Biotyp geändert (Ronaldo, März 2006)

Registrierungsdatum: 15. Februar 2010

  • Private Nachricht senden

18 410

Donnerstag, 23. August 2018, 18:24

Vielleicht bin ich zu blauäugig, aber ich bin davon ausgegangen, dass das Rechtsverständnis der DFL und die Bewertung der eben nicht erheblichen Förderung durch sie auch ohne Stimmungsboykott und mediales Interesse so gewesen wäre.
Aber vielleicht täusche ich mich da auch.


Ohne die mediale Aufmerksamkeit / ProVerein / Stimmungsboykott hätte die DFL die Kindsche Förderung anders gewertet.
Denen war SCHEISSEGAL, was der Kind in seinen Antrag geschmiert hat.

Ich sehe das analog der FIFA. Denen hat vor der Entscheidung für Katar leider keine "mediale Aufmerksamkeit" gesagt, dass es in Katar recht heiss ist.
Die FIFA hat das somit schlicht nicht gewusst :grübel: :engel:

Das sehe ich genau so. :ja:
Entscheidend war der Boykott und die Schutzschrift von proVerein1896.
Der Nachtrag zur Schutzschrift war dann der Punkt auf dem Ihh.
Dass MK immer noch persönlicher von Übernahme faselt, sei ihm zugestanden.
Jedoch wird er spätestens zur nächsten JHV auf den Boden runter geholt.
Dem Spuk wird 2019 hoffentlich ein Ende bereitet.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »UralterRoter« (23. August 2018, 18:35)


Registrierungsdatum: 26. Januar 2003

  • Private Nachricht senden

18 411

Donnerstag, 23. August 2018, 19:15

Hinzu kommen die perversen Ablösesummen, gekaufte Weltmeisterschaften in der Wüste, Kasper wie Neymar, der Umgang mit den organisierten Fans.
Ach nee, ich bin müde was Fußball angeht.


Dem schließe ich mich an. Es ist nicht nur das Theater um Kinds Allüren und 96 an sich, sondern das Gesamtpaket, das seit einigen Jahren erheblich mehr stinkt, als für mich noch tolerabel wäre.

Trotzdem bin ich wieder inkonsequent, habe die DK verlängert. Vorfreude ist aber gleich null. Mal sehen, was nach dieser Saison wird.
Try

Registrierungsdatum: 15. Februar 2010

  • Private Nachricht senden

18 412

Donnerstag, 23. August 2018, 19:17

Ich hoffe,dass nach dieser Saison endlich wieder der alte Scheissverein das Sagen hat.

18 413

Donnerstag, 23. August 2018, 20:38

Die Diskussion ist ja müßig. Kein Mensch weiß, wie die DFL ohne Stimmungsboykott, ohne ProVerein, ohne Schutzschrift etc. entschieden hätte. Wir wissen aber: Mit alldem hat sie für uns und gegen Martin Kind entschieden, ist allein das war die Mühe bis hierhin wert.
NIEMALS ALLEIN - Das gilt auch für die Macht im Verein!

Registrierungsdatum: 11. Juni 2008

Verein: Fangfrage !?

Wohnort: zu nah am Wolf

  • Private Nachricht senden

18 414

Freitag, 24. August 2018, 08:13

Zustimmung zu allen Punkten, die mabuse brachte.

Trotzdem bin ich wieder inkonsequent, habe die DK verlängert. Vorfreude ist aber gleich null. Mal sehen, was nach dieser Saison wird.

...auch zur Inkonsequenz.

Ich spüre, dass ich mich mit Riesenschritten dem unterklassigen Fußball nähere, der mich mit Fußball, Bier und Bratwurst für kleine Münze und der Abwesenheit von alberner Beschallung und Ego-Kaspern wie Kind & Co. zu ködern weiß.
Der Nachwuchs (von Freunden) spielt bei Limmer, Velber, Linden, etc..
»Always code as if the guy who ends up maintaining your code will be a violent psychopath who knows where you live«
kalsarikännit!
Augen wie Kekse
Jede Theke träumt von einem Bier, warum, Du Nutte, träumst Du nicht von mir?

18 415

Freitag, 24. August 2018, 09:55

So sieht das aus. Mein Schwiegersohn spielt in der 1.Herren vom TSV Godshorn. Back to the roots. Bratwurst, Bier und pöbelnde Rentner an der Bande. :daumen:
MILF - Je reifer die Frucht, desto süßer der Saft

CR96

96er

Registrierungsdatum: 3. Februar 2016

  • Private Nachricht senden

18 416

Freitag, 24. August 2018, 10:08

Ach, der ist das.

Das Foto ist auch ganz hübsch.
"Ich bin jetzt nicht ratlos, aber ich bin auch kein Messias - oder habe ich etwa Sandalen an?"

Registrierungsdatum: 26. September 2017

  • Private Nachricht senden

18 417

Freitag, 24. August 2018, 13:59

Was soll der selten dämliche Spruch mit den pöbelnden Rentnern?
Warst du schon einmal bei spielen der C Jugend und jünger? Wahrscheinlich nicht.

bjk

96er

Registrierungsdatum: 29. Juni 2001

  • Private Nachricht senden

18 418

Freitag, 24. August 2018, 14:01

Unterlasse bitte diese Pöbeleien.

18 419

Freitag, 24. August 2018, 14:02

Warst du schon einmal bei spielen der C Jugend und jünger? Wahrscheinlich nicht.

Stimmt, da sind es übermotivierte Trainer und Eltern, die die Kinder manchmal schon beim Aufwärmprogramm zum Weinen bringen.
Und jetzt wird gekackt !

Registrierungsdatum: 26. September 2017

  • Private Nachricht senden

18 420

Freitag, 24. August 2018, 14:25

Und nicht zu vergessen: die pöbelnden Ultras. 8)