Du bist nicht angemeldet.

Registrierungsdatum: 13. Oktober 2013

Verein: Hannover 96

  • Private Nachricht senden

21

Mittwoch, 21. Dezember 2016, 12:06

Das ist doch auch selbstverständlich. Viele Spieler sind eben nicht zu bekommen, wenn man nur in der 2. Liga spielt. Und bei einem weiterem Jahr in dieser Liga, würden wir viele Leistungsträger verlieren.
"Das ist ein Witz! Nicht mehr akzeptabel der ganze Scheiß!" - Horst Heldt.

Registrierungsdatum: 2. August 2004

Verein: HANNOVER 96

Wohnort: Hannover

  • Private Nachricht senden

22

Mittwoch, 21. Dezember 2016, 12:17

Bei dieser Gammelerstenliga, würden wir aktuell locker un Europa mitspielen.

Registrierungsdatum: 26. Juli 2010

  • Private Nachricht senden

23

Mittwoch, 21. Dezember 2016, 12:25

Weil wir das ja mit den Pribs, Albornozs, Sobiechs, Schmiedebachs, Karamans etc. auch schon in den letzten Jahren der 1. Liga gemacht haben..?

Oder weil Anton, Sarenren, Harnik etc. alles wegrocken..?

24

Mittwoch, 21. Dezember 2016, 12:27

Schreib du mal lieber ein Fazit für jetzt und hier.
Und jetzt wird gekackt !


Diese Werbung wird nur unregistrierten Usern angezeigt. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Dahl

96er

Registrierungsdatum: 22. Dezember 2013

Wohnort: Dresden

  • Private Nachricht senden

25

Mittwoch, 21. Dezember 2016, 12:38

Bei dieser Gammelerstenliga, würden wir aktuell locker un Europa mitspielen.
Die Bilanz gegen die obere Tabellenhälfte in Liga 2 ist ausgeglichen (3 Siege, 2 Remis, 3 Niederlagen). Das ist nicht gerade berauschend. Bei dem aktuellen Niveau der Bundesliga könnte das durchaus, wenn es gut läuft, für Platz 13 oder 14 reichen. Für mehr aber nicht.

Registrierungsdatum: 26. Juli 2010

  • Private Nachricht senden

26

Mittwoch, 21. Dezember 2016, 12:48

Für jetzt und hier..?


Punktemäßig besser als ich persönlich es erwartet hatte.
In der Offensive sind wir sicherlich besser aufgestellt als die meisten anderen 2.Ligisten, aber nichtsdestotrotz hatte ich wegen unserer AV und unseren 6ern
ein sehr mulmiges Gefühl vor der Saison. Mir waren zuviele "Abstiegsversager" im Kader.

Ich hatte mit allerhöchstens 25 Punkten gerechnet, von daher ist das alles im Soll.

Ich bin allerdings auch (m)einer klassischen Fehleinschätzung erlegen. Ich hatte die 2. Liga vorher gnadenlos überschätzt. In den letzten Jahren war der Fokus halt auf die 1. Liga gerichtet. In der 2. Liga waren die Spiele die ich sah meistens dann die sogenannten "Spitzenspiele" und immer wieder mal eines herausgespickt.
Das sah "irgendwie" stärker und besser aus.

Jetzt wo man so viele Spiele in der Liga über 90 Minuten sieht, ist das doch ein Riesenunterschied zur 1. Liga.

Zum Beispiel In diesem "geilen Spiel" vom Pokalheld zitiert gegen Fürth, war die 2. HZ eine einzige Katastrophe von 96. Die nur deshalb trotz 2:0 Führung
noch mit nem Sieg endete, weil Fürth mehrere glasklare 100%ige Chancen nach miserablem Abwehr/Defensivverhalten nicht macht.
In der 1. Liga dürftest du dir sowas nicht erlauben, da klingelts dann einfach im Kasten.
So gab es mehrere Spiele wo es "nur" der mangelnden Klasse der Gegner geschuldet war, das 96 ohne oder mit weniger Gegentoren davonkam.

96 hat ne berechtigte Chance auf den Aufstieg, weil sie in der Offensive gut besetzt sind, weil Stendel (hoffentlich) noch mehr dazulernt und die 2. Liga bis auf 2-3 Mannschaften nur Durchschnitt ist. Das ist schon wesentlich mehr als ich zu Saisonbeginn gehofft hatte.

Registrierungsdatum: 22. September 2003

Wohnort: Peine

  • Private Nachricht senden

27

Mittwoch, 21. Dezember 2016, 13:50

Ich bin zufrieden. Offensiv ist alles in Butter, mit Noah und Klaus kann man so spielen, wie ich mir das vorstelle, einzig ein paar mehr Distanzabschlüsse würde ich mir wünschen. Wenn sich ein Spielmacher aufdrängen würde, darf der gerne eingebaut werden, es funktioniert aber auch so. Defensiv bleiben die Außenverteidiger Schwachstellen, und ich würde lieber Albornoz als Prib sehen, aber da muss man dem Trainer vertrauen. Die Standards müssen deutlich gefährlicher werden. Vom Engagement und der Einstellung her bin ich positiv überrascht - ich hätte nicht gedacht, daß die Mannschaft die zweite Liga so gut bewältigt.

Registrierungsdatum: 29. August 2003

  • Private Nachricht senden

28

Mittwoch, 21. Dezember 2016, 14:11

Warum kommen hier eigentlich immer Formulierungen wie "......... gut und schön aber in der 1. Liga......"
Das ist doch völliger Nonsens. Hannover spielt in der 2. Liga. Punkt. Wir hoffen dass der Aufwärtstrend anhält, dann könnte es mit dem Aufstieg klappen.
Ja und DANN können wir uns über die 1. Liga Gedanken machen.
Bis dahin beschäftige ich mich nicht mit Bayern oder BVB sondern mit Stuttgart und BS.

Ach ja, mein Fazit. Ich habe wohl eher die 2. Liga unterschätzt. Ich hätte nicht gedacht, dass eigentlich jedes Spiel hart erarbeitet werden musste. Bin zufrieden mit der Punktausbeute, mit dem Spielniveau eher seltener.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »martin« (21. Dezember 2016, 14:14)


29

Mittwoch, 21. Dezember 2016, 14:33

Bei dieser Gammelerstenliga, würden wir aktuell locker un Europa mitspielen.
Die Bilanz gegen die obere Tabellenhälfte in Liga 2 ist ausgeglichen (3 Siege, 2 Remis, 3 Niederlagen). Das ist nicht gerade berauschend. Bei dem aktuellen Niveau der Bundesliga könnte das durchaus, wenn es gut läuft, für Platz 13 oder 14 reichen. Für mehr aber nicht.


Das ist weder berauschend noch nicht berauschend, das ist die zweite Liga.
Und um daraus einen kruden Vergleich zur ersten Liga zu ziehen: Wir haben gegen die obere Tabellenhälfte im Schnitt 1,375 Punkte geholt, Leipzig hat es letzte Saison auf 1,625 Punkte zur Halbserie gebracht (4 S, 1 U, 3 N). Der Logik folgend wären wir gerade mit 30 Punkten Tabellendritter in der ersten Liga. Macht so ein Vergleich Sinn? Natürlich nicht. Ebenso wenig wie die These, dass wir im Optimalfall gerade auf Platz 13 oder 14 stehen würden.
Vielleicht spielen wir einfach erstmal diese Saison zu Ende und gucken dann auf die erste Liga.
Und jetzt wird gekackt !

Registrierungsdatum: 24. März 2015

Wohnort: Im schönen Niedersachsen. Dort, wo die Weser einen großen Bogen macht ...

  • Private Nachricht senden

30

Mittwoch, 21. Dezember 2016, 17:00

Auch in Liga 1 gibt es ausreichend unterdurchschnittliche Spiele.
Ich verstehe nicht, dass hier so getan wird, als ob nur in der 2. Bundesliga "Magerkost" abgeliefert wird.
Wo liegt das Problem?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »turracher« (21. Dezember 2016, 17:03)


H96F

96er

Registrierungsdatum: 7. August 2001

Verein: Hannover 96

Wohnort: Moskau

  • Private Nachricht senden

31

Mittwoch, 21. Dezember 2016, 18:00

Mein Fazit: Der (teilweise und relativ) Erfolg von Stendel in der 1. Liga nach der damaligen Katastrophe war anscheinend kein Zufall. Das freut mich sehr. Habe darauf gehofft, aber nicht unbedingt damit gerechnet.
Viel Luft nach oben. Ich glaube sogar, mehr als beim VfB. Und zweifellos mehr als bei BS. Damit heisst das eigentlich - Aufstieg, aber wer kann jetzt vorher sagen, was noch passiert und wie.
verdammt, verhasst, vergöttert

Dahl

96er

Registrierungsdatum: 22. Dezember 2013

Wohnort: Dresden

  • Private Nachricht senden

32

Mittwoch, 21. Dezember 2016, 22:51

Bei dieser Gammelerstenliga, würden wir aktuell locker un Europa mitspielen.
Die Bilanz gegen die obere Tabellenhälfte in Liga 2 ist ausgeglichen (3 Siege, 2 Remis, 3 Niederlagen). Das ist nicht gerade berauschend. Bei dem aktuellen Niveau der Bundesliga könnte das durchaus, wenn es gut läuft, für Platz 13 oder 14 reichen. Für mehr aber nicht.


Das ist weder berauschend noch nicht berauschend, das ist die zweite Liga.
Und um daraus einen kruden Vergleich zur ersten Liga zu ziehen: Wir haben gegen die obere Tabellenhälfte im Schnitt 1,375 Punkte geholt, Leipzig hat es letzte Saison auf 1,625 Punkte zur Halbserie gebracht (4 S, 1 U, 3 N). Der Logik folgend wären wir gerade mit 30 Punkten Tabellendritter in der ersten Liga.
Leipzig hat sich nach der Saison gezielt verstärkt. Es ging ja um die Frage, ob 96 in dieser Saison in der 1. Liga im ersten Drittel mitspielen kann. Und das dann eher nicht, da sollte man auf dem Teppich bleiben.

33

Donnerstag, 22. Dezember 2016, 07:40

Ich glaube Utze meint das eher so, dass er dem aktuellen Team nicht unbedingt zutraut, sich gleich wieder in der Bundesliga zu etablieren bzw. dort zu bestehen.

Bingo :)

Und dann muss wieder viel Geld falsch investiert werden und man kriecht in Liga 1 rum. Ich lasse mich aber gerne vom Gegenteil überzeugen. 2. Liga hat auch was. We´ll C!

34

Donnerstag, 22. Dezember 2016, 09:12

Bei dieser Gammelerstenliga, würden wir aktuell locker un Europa mitspielen.
Die Bilanz gegen die obere Tabellenhälfte in Liga 2 ist ausgeglichen (3 Siege, 2 Remis, 3 Niederlagen). Das ist nicht gerade berauschend. Bei dem aktuellen Niveau der Bundesliga könnte das durchaus, wenn es gut läuft, für Platz 13 oder 14 reichen. Für mehr aber nicht.


Das ist weder berauschend noch nicht berauschend, das ist die zweite Liga.
Und um daraus einen kruden Vergleich zur ersten Liga zu ziehen: Wir haben gegen die obere Tabellenhälfte im Schnitt 1,375 Punkte geholt, Leipzig hat es letzte Saison auf 1,625 Punkte zur Halbserie gebracht (4 S, 1 U, 3 N). Der Logik folgend wären wir gerade mit 30 Punkten Tabellendritter in der ersten Liga.
Leipzig hat sich nach der Saison gezielt verstärkt. Es ging ja um die Frage, ob 96 in dieser Saison in der 1. Liga im ersten Drittel mitspielen kann. Und das dann eher nicht, da sollte man auf dem Teppich bleiben.


Merkste selbst, wie albern die Vergleiche sind, nech? Hatte ich übrigens schon im ersten Post gesagt, musstest du aber im Zitat raus löschen, damit es dramatischer klingt.
Und jetzt wird gekackt !

Dahl

96er

Registrierungsdatum: 22. Dezember 2013

Wohnort: Dresden

  • Private Nachricht senden

35

Donnerstag, 22. Dezember 2016, 10:28

Wie gesagt, die Ausgangsfrage war, ob 96 mit DIESER AKTUELLEN Mannschaft in Liga 1 um Platz 6 mitspielen kann. Wenn man gegen die obere Hälfte von Liga 2 nur eine durchwachsene Bilanz dürfte das schwer werden.

Edit: Tut mir leid, dass bei Dir der Eindruck entstanden ist, ich hätte einen Satz aus Deinem Beitrag absichtlich nicht zitiert. Das war nicht der Fall.

36

Donnerstag, 22. Dezember 2016, 10:37

Wie gesagt, ich hatte schon erwähnt, dass ich solche Vergleiche für albern halte. In beiderlei Ausprägung. Deine Vermutung (Platz 13 oder 14) ist genauso an den Haaren herbei gezogen wie die von PfD (Europapokal).
Und jetzt wird gekackt !

Dahl

96er

Registrierungsdatum: 22. Dezember 2013

Wohnort: Dresden

  • Private Nachricht senden

37

Donnerstag, 22. Dezember 2016, 10:44

Würde ich nicht sagen - wenn man nicht in der Lage ist, in Liga 2 bei den Gegnern aus der oberen Tabellenhälfte über eine ausgeglichene Bilanz hinauszukommen, dürfte das in Liga 1 wohl nicht für allzu große Sprünge reichen.

Registrierungsdatum: 13. Oktober 2013

Verein: Hannover 96

  • Private Nachricht senden

38

Donnerstag, 22. Dezember 2016, 10:49

Warum beschäftigt man sich jetzt damit, wofür es in Liga 1 reichen könnte/würde? Ist doch Blödsinn.
"Das ist ein Witz! Nicht mehr akzeptabel der ganze Scheiß!" - Horst Heldt.

39

Donnerstag, 22. Dezember 2016, 10:49

Der Vergleich kann nicht ernsthaft gezogen werden. Unter keinen Umständen und in keinerlei Ausprägung. Aber macht ihr nur. Ist sowieso in diesem Thread und ein halbes Jahr vor einer möglichen Teilnahme am Spielbetrieb in Liga 1 total wichtig.
Und jetzt wird gekackt !

Dahl

96er

Registrierungsdatum: 22. Dezember 2013

Wohnort: Dresden

  • Private Nachricht senden

40

Donnerstag, 22. Dezember 2016, 10:53

Da stimme ich Dir zu. Da hier aber mit einem Vergleich begonnen wurde, hielt ich es für nötig, darauf zu reagieren.