Du bist nicht angemeldet.

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2003

Verein: Hannover 96 (ohne KGaA)

Wohnort: Elze

  • Private Nachricht senden

801

Sonntag, 22. April 2018, 12:12

Wandelt in eine Vollmitgliedschaft um, das muß 4 Monate vor einer eventuell spontan aus dem Himmel fallenden HV passiert sein!


Bei einer Wandlung von Förder- zu Vollmitglied, ist man umgehend stimmberechtigt, sofern man schon 4 Monate Fördermitglied war. Die 4 Monate gelten nur für Neumitglieder. Nichtsdestotrotz gilt, dass man schnellstmöglich (sofort) stimmberechtigtes Mitglied werden sollte.

Es wäre dringend erforderlich, mehr Raum für (potentielle) Mitglieder zu geben... es reicht einfach nicht, regelmässig Fantreffen durchzuführen, da die für viele Unterstützer der Opposition kein geeignetes Forum zum Austausch sind. Ich weiss, Bronco, was ich da schreibe und verlange, aber vielleicht gibt es da irgendeine Möglichkeit zum Austausch und zur Information.
stscherer = Landei seit 1896

Registrierungsdatum: 6. Dezember 2011

Verein: 96

Wohnort: Bei Reinbek/Schleswig-Holstein

  • Private Nachricht senden

802

Sonntag, 22. April 2018, 12:21

Ich glaube, ich und meine Familie werden jetzt auch endlich mal stimmberechtigtes Vollmitglied. Ich könne mir vorstellen, dass eine außerordentliche JHV !! könnte früher kommen als erst nächstes Jahr :lookaround:

Die Klatsche war ordentlich und m.E. rumort es gewaltig in der unmittelbaren Umgebung des M.K.
Je mehr Käse, desto mehr Löcher. Je mehr Löcher, desto weniger Käse. Also: Je mehr Käse, desto weniger Käse.

Registrierungsdatum: 8. Februar 2002

Verein: Que?

Wohnort: Lüneburg

  • Private Nachricht senden

803

Sonntag, 22. April 2018, 12:24

Weiß jemand aus der lameng, ab wieviel Jahren man stimmberechtigt ist?
But is it art?

Registrierungsdatum: 2. Oktober 2011

Verein: H96

Wohnort: am Benther Berg

  • Private Nachricht senden

804

Sonntag, 22. April 2018, 12:25

Ab 18


Diese Werbung wird nur unregistrierten Usern angezeigt. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Registrierungsdatum: 8. Februar 2002

Verein: Que?

Wohnort: Lüneburg

  • Private Nachricht senden

805

Sonntag, 22. April 2018, 12:27

Hmmmmpf, wird das Kind nicht gerne hören. Also meins jetzt. Aber danke für die Information.
But is it art?

  • »Nebensache« wurde gesperrt

Registrierungsdatum: 31. Oktober 2017

  • Private Nachricht senden

806

Sonntag, 22. April 2018, 12:53

Wesentliche Posten 2017 in €

Beiträge 1.342.636,40
- Fördermitglieder 877.222,67
-Aktive Abteilungen 465.413,73
Spenden 19.418,25
Einnahmen (Kurse, Camps) 158.365,42
Sponsoren 40.865,53
Grundstückserträge 31.350,76
Zuschüsse 51.794,85

Personalkosten 441.973,44
übungsleiterentschädigungen 224.018,16
Hallenmieten, Platzpflege 92.402,24
Rückstellungen, Steuern 235.831,89
Abgaben SSB /Sportverbände 139.811,10
Niemals allein - das gilt auch für die Macht im Verein!

Registrierungsdatum: 1. November 2010

Verein: Hannover96

Wohnort: im rheinischen Exil

  • Private Nachricht senden

807

Sonntag, 22. April 2018, 19:02

http://proverein1896.de/2018/04/vorstand…icht-entlastet/

Nachbetrachtung zur Mitgliederversammlung des Hannoverschen Sportvereins v. 1896 e.V.
"Mit größerer Wucht stellt sich die Vernunft dem Bösen entgegen, wenn Zorn ihr dienstbar zur Hand geht."

808

Sonntag, 22. April 2018, 20:46

Großartig geschrieben. :herz:
Gott hat einen Torwart gebraucht - er hat den Besten bekommen. (Andy)

finky

96er

Registrierungsdatum: 25. Dezember 2004

  • Private Nachricht senden

809

Sonntag, 22. April 2018, 21:14

Ein sehr interessanter Podcast zur Jahreshauptversammlung. Besonders für Leute, die nicht dabei waren. https://meinsportradio.de/2018/04/20/han…g-nach-der-jhv/

olip

96er

Registrierungsdatum: 14. Juni 2003

Verein: 96

Wohnort: Oberursel bei Frankfurt a.M.; im Nds. N1

  • Private Nachricht senden

810

Sonntag, 22. April 2018, 21:27

Wesentliche Posten 2017 in €

Beiträge 1.342.636,40
- Fördermitglieder 877.222,67
-Aktive Abteilungen 465.413,73
Spenden 19.418,25
Einnahmen (Kurse, Camps) 158.365,42
Sponsoren 40.865,53
Grundstückserträge 31.350,76
Zuschüsse 51.794,85

Personalkosten 441.973,44
übungsleiterentschädigungen 224.018,16
Hallenmieten, Platzpflege 92.402,24
Rückstellungen, Steuern 235.831,89
Abgaben SSB /Sportverbände 139.811,10


Falls sich da tatsächlich ein steuerliches Problem bzgl Gemeinnützigkeit für 10 Jahre 2008-2017 aufgetan hat, ist der dafür ausgewiesene Aufwand von max teur 235 ziemich niedrig. Entweder das ist nicht so dramatisch wie zB von ProVerein angedeutet, oder die Bilanzierung für dieses Risiko ist etwas merkwürdig und da wartet noch ein gehöriger Nachschlag im nächsten Geschäftsjahr... :grübel: :engel:
Die 96-Exoten am Main.... www.main96.de


Ich bin nicht dick. Es hat sich lediglich mein Biotyp geändert (Ronaldo, März 2006)

finky

96er

Registrierungsdatum: 25. Dezember 2004

  • Private Nachricht senden

811

Sonntag, 22. April 2018, 22:03

Soweit ich das verstanden habe, geht das Finanzamt davon aus, dass 12% der Einnahmen aus Fördermitgliedschaften nicht dem ideellen Bereich zugeordnet werden sollen, da in dieser Höhe Gegenleistungen (Rabatt DK, vergünstigter Einkauf im Fanshop, Vorrecht Kartenkauf etc.) bestehen. Der Körperschaftsteuersatz beträgt auf diese Einnahmen 15%, inwiefern der Verein Aufwendungen bzw. Werbungskosten dagegen ansetzen kann, weiß ich nicht. Solltest du die Anzahl der Fördermitglieder der entsprechenden Jahre kennen, kannst du ja anfangen zu rechnen. Aber nicht die Zinsen auf die Steuernachzahlungen vergessen.

Ich befürchte eher, dass die monetären Komponenten der Fördermitgliedschaft, also Rabatt DK oder auch die Vergünstigungen im Fanshop gestrichen werden in Zukunft. Ich frage mich außerdem, warum die passive Mitgliedschaft nicht im Visier des Finanzamtes ist.

Registrierungsdatum: 2. Oktober 2011

Verein: H96

Wohnort: am Benther Berg

  • Private Nachricht senden

812

Sonntag, 22. April 2018, 22:08

Definitiv nein. Also das Streichen der Vorteile. Würde man das tun, kündigt die Hälfte der Fördermitglieder. Man wird nicht Drumherum kommen, dauerhaft Rückstellungen aus den Einnahmen der Fördermitglieder zu bilden, mit denen diese versteuert werden. Damit sind wir bei dem Punkt finanzielle Ausstattung des eV. Mit dem Wissen relativiert sich die Unterstützung mit 75k€ nochmal deutlich.

Registrierungsdatum: 1. November 2010

Verein: Hannover96

Wohnort: im rheinischen Exil

  • Private Nachricht senden

813

Sonntag, 22. April 2018, 22:13

Die 75.000 € kommen eh nur wenn 50-1 durch ist.
"Mit größerer Wucht stellt sich die Vernunft dem Bösen entgegen, wenn Zorn ihr dienstbar zur Hand geht."

Registrierungsdatum: 2. Oktober 2011

Verein: H96

Wohnort: am Benther Berg

  • Private Nachricht senden

814

Sonntag, 22. April 2018, 22:23

Das ist richtig und das Beispiel ist von mir auch nur genutzt worden, weil beide Themen Bestandteil der Argumentation seitens Kind&Co für die "Vorteile" aus der vollständigen Übernahme genannt wurden und werden.

BTW mal eine ganz andere Frage:

Wenn ich es richtig in Erinnerung habe, steht im Grundlagenvertrag, dass 96 (eV) keine Herrenmannschaft im Fußball haben darf. Jetzt wurde aber angekündigt, dass man demnächst doch wieder Herrenmannschaften bilden möchte. Müßte dafür nicht der (laut Kind quasi in Stein gemeißelte) GV geändert werden? Und wenn das so einfach geht, wer sagt eigentlich, dass der GV nicht auch genauso schnell geändert würde, wenn die KGAA mal einen Wunsch hat. So blau-gelbe Trikots zum Beispiel.

finky

96er

Registrierungsdatum: 25. Dezember 2004

  • Private Nachricht senden

815

Sonntag, 22. April 2018, 22:32

Du kannst sicherlich Recht haben,aber das Vorkaufsrecht besteht weiterhin. Es wird nicht wenige Nicht-DK-Besitzer geben, die nur Fördermitglied sind, weil sie zu Topspielen Vorkaufsrecht haben. Außerdem ist die Masse träge und eine Kündigung muss erst geschrieben werden. ( Siehe Sky, Mobilfunkverträge Versicherungen). Für den Verein sicherlich eine Steuerforderung zur Unzeit, wo er sich zur Finanzierung der Stammestraße so sehr auf die sprudelnden Fördermitgliedschaften verlassen hat.

Verwundern tut mich, aus anderen Bundesligastädten nichts zu hören, das Problem wird es doch überall geben.... oder kennt jemand einen veröffentlichten Fall von der Konkurrenz.

finky

96er

Registrierungsdatum: 25. Dezember 2004

  • Private Nachricht senden

816

Sonntag, 22. April 2018, 22:37

Ich glaube im Grundlagenvertrag ist nur festgehalten, dass keine Herrenmannschaft über der Oberliga spielen darf und das fordert Kind weiterhin. Also konform mit dem Grundlagenvertrag, der doch sowieso gekündigt wird, sobald der Verein gegen Kind aufmuckt. Ich würde ihn eher Stillhaltevertrag nennen.

olip

96er

Registrierungsdatum: 14. Juni 2003

Verein: 96

Wohnort: Oberursel bei Frankfurt a.M.; im Nds. N1

  • Private Nachricht senden

817

Sonntag, 22. April 2018, 23:19

Soweit ich das verstanden habe, geht das Finanzamt davon aus, dass 12% der Einnahmen aus Fördermitgliedschaften nicht dem ideellen Bereich zugeordnet werden sollen, da in dieser Höhe Gegenleistungen (Rabatt DK, vergünstigter Einkauf im Fanshop, Vorrecht Kartenkauf etc.) bestehen. Der Körperschaftsteuersatz beträgt auf diese Einnahmen 15%, inwiefern der Verein Aufwendungen bzw. Werbungskosten dagegen ansetzen kann, weiß ich nicht.t.


Danke. Sollte das so sein scheint das aber für die Zukunft eine überschaubare Belastung... 15%von12%, sind von jedem Mitgliedschafts€ ca 2cent weg (bzw beim Staat, Geld ist ja nie weg :engel: ).
Die 96-Exoten am Main.... www.main96.de


Ich bin nicht dick. Es hat sich lediglich mein Biotyp geändert (Ronaldo, März 2006)

Registrierungsdatum: 22. Juni 2010

  • Private Nachricht senden

818

Montag, 23. April 2018, 06:33

Das solltest du nochmal nachrechnen

819

Montag, 23. April 2018, 06:47

Es geht nicht um die ganze Gemeinnützigkeit. Der Verein soll auf die Förderbeiträge 12% Steuern zahlen.

Edit: ja, Wassmann hat gesagt, es müssten 12% versteuert werden. Der Betrag ist aber deutlich so, dass es 12% Steuern sind.
NIEMALS ALLEIN - Das gilt auch für die Macht im Verein!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »theMenace« (23. April 2018, 06:50)


Registrierungsdatum: 7. Oktober 2003

Verein: Hannover 96 (ohne KGaA)

Wohnort: Elze

  • Private Nachricht senden

820

Montag, 23. April 2018, 08:00

Würdest Du mich dann mit meiner Sorge unterstützen, dass wir in den nächsten Jahren weitere Rückstellungen in vergleichbarer Höhe sehen werden?
stscherer = Landei seit 1896