Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hannover 96 Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Registrierungsdatum: 11. April 2003

Verein: SC Elite Hannover

Wohnort: Ricklingen

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 10. Mai 2018, 14:11

Niemals allein in den soziale Medien - 50PlusDeins

"Niemals allein..."

Auch die sozialen Medien und Kommentarspalten unter z.B. Sportbuzzer-Artikeln sind wichtige Kanäle, um die Diskussion rund um 50 plus 1 über die Sommerpause hinweg am Leben zu erhalten und Argumente gegen die tendenziöse Madsack-Berichterstattung durchzubringen und so der Pro-Kind-Fraktion Paroli zu bieten.

Man sieht es in sozialen Medien ja immer wieder, wie viele Leute völlig uninformiert, emotionsgeladen und manchmal auch willkürlich ihre Meinung verbreiten. Auf Twitter hat die Opposition sicherlich längst die Oberhand, doch die Pro-Kind-Fraktion befindet sich vorrangig auf Facebook.

Besonders unter Sportbuzzer-Artikeln, die auch von der HAZ oder NP geteilt werden, trifft man zuhauf auf geballte Ignoranz, Unwissenheit und krude Einstellungen. Doch das gleiche gilt auch für bekannte 96-Fan-Gruppen.

Manchmal scheint es vergebene Liebensmühe zu sein, auf die Kommentare der Pro-Kind-Fraktion einzugehen, doch es finden sich immer wieder Leute in den Kommentarspalten, die ebenfalls auf verlorenem Posten kämpfen.

Ich habe daher die Gruppe 50plusDeins gegründet, um unsere Kräfte zu bündeln und es mir herausgenommen, einen eigenen Faden für diese Gruppe im Fanmag zu erstellen. Wir haben jetzt knapp 35 Mitstreiter, jedoch gilt: Je mehr, desto besser.

Manch einer mag vielleicht die #ichbinhier Gruppe oder ähnliche Projekte kennen. Deren Methoden sind vielleicht teilweise fragwürdig, doch halte ich es für wichtig und richtig unsere Aktivitäten besser zu koordinieren.

So würden Leute, die in bestimmten Kommentarspalten von Gruppen, Seiten oder Beiträgen auf verlorenen Posten kämpfen, breitere, wenn nicht sogar qualifiziertere Unterstützung erfahren und somit vielleicht doch den ein oder anderen zum Umdenken bewegen und vielleicht sogar dazu bewegen Mitglied des Vereins zu werden.

Ich freue mich auf eure Ideen und hoffe, dass wir auch hier einen Beitrag dazu leisten können, einige Fans von Hannover 96 von unseren Anliegen zu überzeugen.

Zum Gruppennamen:In Anlehnung an die 50PlusDeins-Aktion zur JHV macht dieser Gruppenname Sinn und erfüllt eigentlich lediglich den Zweck, die Gruppe zu finden. Es wird nicht unter dem Gruppennamen agiert.

Ziele dieser Gruppe:

1. Sie soll uns untereinander auf aktuelle Artikel und Diskussionen zum Thema Kind/50+1, besonders deren Kommentarspalten, aufmerksam machen. Hierbei ist natürlich jedes Gruppenmitglied gefragt aktiv mitzuwirken. Gerade Artikel, die über den Tag verteilt erscheinen, gehen sonst manchmal unter.

2. Sie soll uns helfen, wichtige Argumente upzuvoten und ggfs. gegenseitige Schützenhilfe zu leisten.

3. Sie soll eine gepflegte und angenehme Umgangsweise in der hitzigen Diskussion gewährleisten, selbst wenn die Gegenseite es mal wieder anders macht. (Ggfs. auch Leute der eigenen Seite in dieser Hinsicht zurechtweisen.)

Leitfaden sollte natürlich immer die IG Pro Vereins-Seite, die Satzung des HSV v. 1896 e.V., Stadionordnung, Grundgesetz und Moral und Anstand sein.

Jedem Nutzer steht es frei:

-Personen, die bisher positiv für unsere Sache auf Facebook aufgetreten sind, in diese Gruppe einzuladen.
-Beiträge mit Links zu aktuellen Diskussionen auf dieser Seite zu posten und um Hilfe zu bitten.
-Vorschläge für die Entwicklung dieser Gruppe beizutragen.

Also, auf in den (sachlich geführten) Kampf. Lasst uns versuchen all die zahlreich vorhandenen Fakten immer weiter "unter's Volk" zu bringen, wenn es die regionalen Medien schon nicht tun wollen.

"...wir gehen Hand in Hand"

Patrick

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Auftrags-Chilla« (10. Mai 2018, 14:21)


Registrierungsdatum: 6. März 2018

Verein: Hannover 96

Wohnort: Hannover

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 10. Mai 2018, 17:54

Klasse Aktion. Top.
Schade nur das ich meinen Account nach dem Datenskandal aufgegeben habe.

Weiterhin ist zu bedenken das es User gibt die NICHT im Fratzenbuch oder GOOGLE Hangout tätig sind.

Gibt es eine Möglichkeit die Einträge Sud der Gruppe in diesen Faden zu "Spiegeln" ?
Wird wahrscheinlich eine Menge an Daten sein....

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Thomas L.« (10. Mai 2018, 17:55)


Registrierungsdatum: 11. April 2003

Verein: SC Elite Hannover

Wohnort: Ricklingen

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 10. Mai 2018, 19:33

Das kann man sicherlich hin und wieder mal machen.

Links sind ja teilweise auch unregistriert aufrufbar, es sei denn es handelt sich um geschlossene Gruppen. Vielleicht kann man ja mal wöchentlich updates posten.

Da möchte ich aber jedes Mitglied von 50plusDeins aufrufen, da dies sicher auch meinen Zeitrahmen sprengen würde. Ich verwalte schon einige Gruppen und Seiten, irgendwann geht dann auch nichts mehr. ;)

Registrierungsdatum: 11. April 2003

Verein: SC Elite Hannover

Wohnort: Ricklingen

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 16. Mai 2018, 21:53

Mit knapp über 50 recht aktiven Leuten und einem guten, manchmal auch ironisch frechen, Kommunikationsstil, gelingt es doch immer deutlicher Meinungsführer unter den Kommentaren zu werden. Es ist manchmal schon interessant, wie sich Diskussionen zu einzelnen Toplinkkommentaren entwickeln, wenn argumentreiche Antworten von unserer Seite schlicht die Mehrheit an Klicks haben. Dann ziehen andere auch noch eher mit.

Heute war ja wieder dank Martin einiges los und in den nächsten Tagen und Wochen wird es gewiss auch wieder hoch hergehen. Wir freuen uns auf viele neue Mitglieder in der Gruppe.

Zu MK und Schickhardt:

Zitat


Ist das noch Martin Kind oder schon Pippi Langstrumpf? MK scheint sich die Welt auch zu machen, wie sie ihm gefällt.

Erst ist der Antrag zugestellt und die DFL vollumfänglich informiert, später ist es dann eine "mündliche Ankündigung" durch den im Urlaub weilenden Anwalt... Was kommt dann nächste Woche? Antrag muss nochmal verschickt werden, weil zu wenig Porto drauf war?!

Wie man sich SO als Vorstand eines Vereins präsentieren und diesen damit auch repräsentieren kann, ist unfassbar und unverständlich!


Zitat

Anstatt Reporter mit Klagen zu bedrohen sollte Herr Kind lieber erstmal nachdenken, bevor er wieder mal irgendeinen Blödsinn erzählt!


Mehr: Siehe Signatur. ;)


Diese Werbung wird nur unregistrierten Usern angezeigt. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.