Du bist nicht angemeldet.

Registrierungsdatum: 17. August 2018

  • Private Nachricht senden

181

Samstag, 13. Oktober 2018, 20:22

Laut Dr. Hüttl auf Twitter fehlen nur noch wenige Anträge.
Also, alle die noch nicht ihren Antrag eingereicht haben, ran jetzt!!


Welches Ziel hatte man eigentlich? "Nur" die erforderliche Mindestanzahl an Anträgen zu erreichen?

Falls ja, führt mich das gleich zur nächsten Frage: Hat man sichergestellt, dass das auch wirklich alles Vereinsmitglieder sind?

Ich befürchte ja, dass man sich kein ausreichend großes Puffer geschaffen hat und eben nicht, zumindest nicht bei jedem, überprüfen konnte, ob er auch wirklich Mitglied im Verein ist.

Was durchaus fatal werden könnte, denn ich traue es Kind & Co. definitiv zu, dass sie da einige Leute hingeschickt haben, die eben nicht Mitglied im Verein sind und wo dann die Anträge am Ende fehlen würden.

Zudem traue ich es denen auch zu, bewusst zu lügen. Wenn man immer noch keinen Einblick in die Mitgliederliste erhalten hat, wie kann man dann verhindern, dass Kind & Co. nicht plötzlich einige korrekte Anträge unter den Tisch fallen lassen mit der Begründung, dass es keine Vereinsmitglieder sind? Dann kann man doch auch wieder nur versuchen, vor Gericht zu ziehen?

Ich traue dem Braten leider erst, wenn die Versammlung wirklich stattfindet.

Registrierungsdatum: 8. Juli 2014

Verein: Nur der HSV

Wohnort: Hannover

  • Private Nachricht senden

182

Samstag, 13. Oktober 2018, 20:40

Hast Du schon unterschrieben?
Es gibt kein' Verein in Europa, der 96 schlagen kann...

:respekt:

Registrierungsdatum: 8. Juli 2014

Verein: Nur der HSV

Wohnort: Hannover

  • Private Nachricht senden

183

Samstag, 13. Oktober 2018, 20:45

Wer auch immer von pro verein durch die Unterränge getingelt ist: höchsten Respekt! Einen großartigen Job habt ihr gemacht. Und egal wie dämlich sich das Gegenüber angestellt hat... Immer easy und sachlich geblieben. Tip Top! Oppositionsarbeit an der Basis at its best!

Ich würde mich freuen, wenn zum nächsten Heimspiel mindestens 20 Leute es genauso tun.
Wer helfen möchte, gerne auch PN.
Es gibt kein' Verein in Europa, der 96 schlagen kann...

:respekt:

Registrierungsdatum: 16. Februar 2013

  • Private Nachricht senden

184

Sonntag, 14. Oktober 2018, 19:21

Proverein Infoveranstaltung am 23.10.18
http://proverein1896.de/2018/10/informat…ltung-am-23-10/
"Freistoß wird zurückgepfiffen, weil Kampka noch nicht fertig gesprüht hatte". Ein klares JA zum modernen Fußball!


Diese Werbung wird nur unregistrierten Usern angezeigt. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

K-Way

96er

Registrierungsdatum: 19. Mai 2018

  • Private Nachricht senden

185

Montag, 15. Oktober 2018, 16:40

Fantastisch, man darf gespannt sein.

Juk96

96er

Registrierungsdatum: 28. April 2016

Verein: 96

Wohnort: List

  • Private Nachricht senden

186

Montag, 15. Oktober 2018, 22:13

Super Sache. Ich versuche das gerade ein paar Leuten schmackhaft zu machen, die eher ein Fan vom GröPaZ sind. So nach dem Motto: "Schadet doch nicht sich auch mal die Gegenseite anzuhören und sich ein Bild zu machen!".

187

Dienstag, 16. Oktober 2018, 10:06

Frage an die Moderatoren: könntet ihr diesen thread aufgrund seiner Wichtigkeit oben anpinnen?
Ein Verein gehört nicht einem Menschen. Der Verein gehört den Menschen und Mitgliedern, die sich mit ihm identifizieren. Ein Verein ist kein Ort, um möglichst viel abzuschöpfen und zu werben, sondern ein Gemeinschaftsort. (Christian Streich)

Registrierungsdatum: 4. August 2017

Wohnort: Oststadt

  • Private Nachricht senden

188

Donnerstag, 18. Oktober 2018, 12:31

Abwahl des Aufsichtsrat (bzw. einiger Mitglieder) – warum?

Da will der Verein das Geschäftsführungsrecht für die ausgelagerte Spielbetriebsgesellschaft (die KGaA, an der er selbst keinerlei Kapitalbeteiligung mehr hält) für 12750€ an den Maddin verkaufen. Eigentlich verkauft ja der Geschäftsführer des e.V, der Maddin, an sich selbst als Privatperson, den Maddin. Es gibt eigentlich keinen Grund und keinen Zwang seitens des Vereins, dieses Geschäftsführungsrecht zur veräußern.
Was hat der Verein davon? Erstmal 12750€. Wie viele von den Vereinsmitgliedern werden wohl enttäuscht austreten, wenn der Verein bei der Bundesligamannschaft aber so überhaupt nichts mehr zu sagen hat? Eine Zahl so zwischen 400-600 halte ich da für realistisch, bei ca. 10.000 Mitglieder, die im Verein sind um die Bundesligamannschaft zu unterstützen. Macht schon in einem Jahr bei einen bei einem Mitgliedsbeitrag von 96€ ca. 38.000 bis 57.000 weniger an Einnahmen durch Mitgliedbeiträge aus. Etwas weniger vielleicht, da reine Fördermitglieder auch weniger Beitrag zahlen.
Und was noch? - Nichts, der Verein hat mit der Mannschaft dann so überhaupt rein garnichts mehr wirtschaftlich zu tun. Allerhöchstens emotional, wenn der Maddin dann wirklich Investoren an Land zieht, die die Mannschaft auch sportlich nach vorn bringen, das gute Gefühl, das die Mannschaft die man einst gegründet, dann aufgebaut und schließlich verramscht - äh, verkauft - hat, hat es zu etwas gebracht. Mit Gefühlen lässt sich ein Verein aber nicht finanzieren.

Das Aufsichtsratsmitglieder, die Aufsicht über die Geschäfte im Vereinsinteresse führen müss(t)en, überhaupt auf die Idee kommen konnten diesem Verkauf zuzustimmen - mir unbegreiflich. Entweder haben die kein Hirn, oder handeln wohl doch nicht im Vereinsinteresse... - das kann jetzt mal jeder für sich selbst entscheiden. Es sind aber beides Gründe um sie abzuwählen.

Ach ja, den ominösen Grundlagenvertrag zwischen Verein und KGaA, der allerdings nicht veröffentlicht wurde, gibt es auch noch. Nach den Aussagen weniger die ihn einsehen könnten, sollen da noch ein paar Krümel für den Verein abfallen, allerdings nur solange er sich der KGaA gegenüber wohlwollend verhält. Die sei der Fairness und der Vollständigkeit wegen hier noch angemerkt.
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
ich wünsche mir, dass sich mal wieder genügend Menschen zusammenfinden, um gemeinsam unliebsame Umstände neu zu organisieren

Nils

Administrator

Registrierungsdatum: 28. Juni 2001

Verein: Hannover 96

Wohnort: Hannover

  • Private Nachricht senden

189

Donnerstag, 18. Oktober 2018, 22:20

Frage an die Moderatoren: könntet ihr diesen thread aufgrund seiner Wichtigkeit oben anpinnen?

Gute Idee! :)

190

Donnerstag, 18. Oktober 2018, 22:36

Danke :ja:
Ein Verein gehört nicht einem Menschen. Der Verein gehört den Menschen und Mitgliedern, die sich mit ihm identifizieren. Ein Verein ist kein Ort, um möglichst viel abzuschöpfen und zu werben, sondern ein Gemeinschaftsort. (Christian Streich)

burny

96er

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2012

  • Private Nachricht senden

191

Sonntag, 21. Oktober 2018, 21:32

Kurze Frage: Gibt es eine Tagesordnung für den 23.10.?
Wäre erst gegen 20 Uhr Vorort.
Wenn nicht hier, gerne auch per PN.
Wäre sehr gern dabei.

Registrierungsdatum: 12. August 2017

  • Private Nachricht senden

192

Montag, 22. Oktober 2018, 12:50

Brisanz des Veranstaltungsortes Ex Wülfeler Brauereigaststätten

Moin,gerade erschien bei96freunde ein neuer Artikel indem pikante Details der Tradition von 96 und dem morgigen Veranstaltungsort aufgezeigt werden.

Es könnte keinen passenderen Ort geben...

http://96freunde.de/rueckkehr-an-kultsta…uer-96-zukunft/
Kind,Madsack und Co sind eine Geißel für Hannover.

Registrierungsdatum: 17. August 2018

  • Private Nachricht senden

193

Montag, 22. Oktober 2018, 16:23

Ist denn schon bekannt, ob es morgen einen Live-Ticker geben wird? Ich kann morgen leider nicht vor Ort sein und während der JHV gab es ja glaube ich auch welche, die fleißig live getwittert hatten? Das wäre schön, wenn man da nicht lange warten muss, bis mal jemand eine zudem vermutlich auch noch recht kurze Zusammenfassung postet.

Registrierungsdatum: 2. August 2004

Verein: HANNOVER 96

Wohnort: Hannover

  • Private Nachricht senden

194

Dienstag, 23. Oktober 2018, 19:19

Maik_H96 bei Twitter.

Registrierungsdatum: 24. Februar 2015

  • Private Nachricht senden

195

Dienstag, 23. Oktober 2018, 21:04

Boa ist dieses live twittern anstrengend :D

196

Dienstag, 23. Oktober 2018, 21:40

Zitat

Aktuell fehlen für die Beantragung der außerordentlichen Mitgliederversammlung noch etwa 10% der Stimmen. Die Hoffnung ist, dass diese noch im aktuellen Monat voll gemacht werden.

In dem Sinne Vollgas im Endspurt!


Laut Twitter.
Das wird eng, fürchte ich.

Wie sieht es denn mit der Klage zur Herausgabe der Mitgliederdaten aus? Klage läuft doch, oder?
Ein Verein gehört nicht einem Menschen. Der Verein gehört den Menschen und Mitgliedern, die sich mit ihm identifizieren. Ein Verein ist kein Ort, um möglichst viel abzuschöpfen und zu werben, sondern ein Gemeinschaftsort. (Christian Streich)

Registrierungsdatum: 17. August 2018

  • Private Nachricht senden

197

Dienstag, 23. Oktober 2018, 21:42

Puh, ich bin jetzt ehrlich gesagt doch sehr enttäuscht.

Es gab zuerst solch eine Geheimniskrämerei, wo man nur diesen Tag genannt hat und alle gerätselt haben, was genau an diesem Tag passiert. Dann die vollmundige Ankündigung, dass man heute DAS Konzept vorstellt.

Also unter diesem Konzept habe ich mir dann doch so viel mehr vorgestellt, als bloß die Nennung von diversen 08/15-Punkten, die in jedem anderen Verein, der von keinem Kind geleitet wird, selbstredend sein sollten. Zudem alles Sachen, die so oder so bereits vorab klar waren. Ja, man muss sie hier leider auch nennen, aber das darf doch nun wirklich nur die Basis sein. Ich hatte, wie vermutlich viele andere auch, einfach viel mehr von dieser Veranstaltung, von diesem Konzept erwartet. Ich weiß weder, was man denn nun wirklich machen will, noch mit wem.

Die Kindgetreuen Medien werden leider nur zu gut wissen, wie sie diese ansonsten nicht angreifbare Veranstaltung schlechtreden können: Keine (konkreten) Lösungsvorschläge seitens der Opposition!

Rolli

96er

Registrierungsdatum: 24. August 2003

Verein: Hannover 96

Wohnort: Hannover

  • Private Nachricht senden

198

Dienstag, 23. Oktober 2018, 21:53

Wenn du Ideen oder konkrete Erwartungen hast, schreib ne Mail an Pro Verein oder lass uns hier teilhaben.

Registrierungsdatum: 12. August 2017

  • Private Nachricht senden

199

Dienstag, 23. Oktober 2018, 22:52

Ich fand die Veranstaltung äusserst gelungen,der Rahmen der geschaffen wurde mehr als würdig,es wurde gezeigt,daß man auch größeres auf die Beine stellen kann.

Ich bin alles andere als enttäuscht und glaube seit heute fest an den Umschwung!
Kind,Madsack und Co sind eine Geißel für Hannover.

Registrierungsdatum: 2. November 2002

  • Private Nachricht senden

200

Dienstag, 23. Oktober 2018, 23:14

Ich will mich gar nicht damit aufhalten, wie man die Veranstaltung (aus meiner Sicht) noch ein wenig besser hätte machen können. Eine Grundschwierigkeit besteht davon abgesehen schlicht darin, dass man mit der Veranstaltung sehr unterschiedliche Leute mit unterschiedlichen Kenntnisständen ansprechen wollte. Für jemanden, der sich mit der Sache intensiv befasst hat, war deshalb wenig Neues dabei (was völlig ok ist). Leider war es nach meinem Eindruck aber so, dass die überwältigende Mehrheit bereits vor der Veranstaltung Pro Verein sehr zugetan war. Das wäre insofern schade, als man dann mit der Veranstaltung wenige der bisher Skeptischen/Kind-Anhänger/Unentschlossenen erreicht hätte. Das war aber auch nur mein persönlicher Eindruck.

Das wichtigste: Herzlichen Glückwünsch und vielen Dank dafür, eine solche Veranstaltung in diesem Format und in diesem Rahmen auf die Beine gestellt zu haben. Ich glaube, man kann Lienen in diesem Punkt tatsächlich beim Wort nehmen, wenn er uns auf einem guten Weg sieht.