Du bist nicht angemeldet.

781

Samstag, 8. Dezember 2018, 16:37

Bei Facebook kursiert ein Video von Sky Sport News, wo Martin Kind mal wieder seine Unwahrheiten verbreitet.
z.B. dass man eine aoMV nicht 3 Monate vor der oMV beantragen kann... vom 1.11. bis Ende März..... naja, hier kann sicher jeder selber rechnen.
ABER: Was mich irritiert hat: Es gab auch einen guten Beitrag von Robin Krakau. Dies bügelt MK ab, indem er sagt, dass Robin kein Vereinsmitglied wäre und bundesweites Stadionverbot hätte. Ist das wirklich so? Ich weiß, dass Robin zu den Leute gehören, die ausgeschlossen wurden, aber die Ausschlüsse wurden doch nach der MV irgendwann aufgehoben oder!? Weiß jemand, wie das mit dem SV aussieht? Ist Robin hier vielleicht selber aktiv und kann was dazu sagen?

Mich persönlich stört das nicht, aber für MK ist es natürlich DAS Totschlagarbgument und für viele andere aus der Pro Kind-Fraktion sicherlich auch.
Erinnert ihr Euch noch an die letzte JHV? Das Mitglied wurde von 96 rausgeworfen und musste sich das Recht, auf der JHV auftreten und abstimmen zu dürfen, im Wege einer einstweiligen Verfügung einklagen. Sowohl Amts- als auch Landgericht gaben dem Antragssteller Recht und befanden den Rauswurf des Mitgliedes von Pro Verein 1896 als rechtswidrig. Mit Hilfe von RA Dr. Hüttl hat das Mitglied den Zugang durch einen Gerichtsvollzieher vollstreckt.


Übrigens sollten noch weitere Mitglieder von Pro Verein 1896 aus den Verein hinaus geschmissen werden, im Ergebnis aber ohne Erfolg.


Das wird nicht der letzte Dreck sein, den 96 auf uns geworfen hat. Allerdings muss man sich darauf nicht einlassen. Durch bewusstes Weglassen der Tatsachen verbreitet Kind seine Lügen. Tja, wer es braucht...

Blöd.

Registrierungsdatum: 8. November 2009

Wohnort: Luthe

  • Private Nachricht senden

782

Samstag, 8. Dezember 2018, 17:27

Sowohl Amts- als auch Landgericht


ich geh mal davo aus, dass die rechtlichen schritte von p.v. zur durchführung der aomv beim amtsgericht eingeleitet wurden. hat den der gröpaz noch die möglichkeit bei einem für ihn nicht akzeptablen urteil, das landesgericht anzurufen?
ich hab jetzt bewusst gröpaz geschrieben, obwohl ich weiss , dass es der e.v. heißen müsste...
Das Leben ist zu kurz für Uli Potofski.

783

Samstag, 8. Dezember 2018, 20:19

Ja, es würde dann eine zweite Instanz geben. Wiederum zuerst das Amtsgericht, dann das Landgericht. Jeweils Hannover.
Blöd.

784

Samstag, 8. Dezember 2018, 20:30

Kann man absehen wie lange diese Verfahren dauern können/ werden?
Ein Verein gehört nicht einem Menschen. Der Verein gehört den Menschen und Mitgliedern, die sich mit ihm identifizieren. Ein Verein ist kein Ort, um möglichst viel abzuschöpfen und zu werben, sondern ein Gemeinschaftsort. (Christian Streich)


Diese Werbung wird nur unregistrierten Usern angezeigt. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Registrierungsdatum: 22. Mai 2017

Verein: MDCCCXCVI

  • Private Nachricht senden

785

Samstag, 8. Dezember 2018, 21:26

Wer bezahlt eigentlich diese Gutachten und Prozesse? Der e. V.? Irgendwann muss sich Kind dann auch mal dafür rechtfertigen, warum er dafür Geld 'verschwendet'. Aber vermutlich wird er die Schuld an dem Prozess auch bei der Opposition sehen. Der Prozess muss natürlich ersteinmal gewonnen werden. Je länger das dauert, desto näher rückt die reguläre MV und das Argument mit der Verhältnismäßigkeit sticht.

Registrierungsdatum: 11. April 2003

Verein: SC Elite Hannover

Wohnort: Ricklingen

  • Private Nachricht senden

786

Montag, 10. Dezember 2018, 11:14

Leute, die einen Antrag auf AoMV gestellt haben, bitte ich mir mal eine PN zu schicken. Ihr bekommt dann was zurück. Ist mit Sicherheit auch in eurem Interesse. Danke.

787

Montag, 10. Dezember 2018, 11:16

Ich hoffe Du hast Deinen Briefkasten sauber...... 8)
Gott hat einen Torwart gebraucht - er hat den Besten bekommen. (Andy)

Registrierungsdatum: 11. April 2003

Verein: SC Elite Hannover

Wohnort: Ricklingen

  • Private Nachricht senden

Stephan535

Moderator

Registrierungsdatum: 28. Juni 2001

Wohnort: Drochtersen

  • Private Nachricht senden

789

Montag, 10. Dezember 2018, 15:20

Leute, die einen Antrag auf AoMV gestellt haben, bitte ich mir mal eine PN zu schicken. Ihr bekommt dann was zurück. Ist mit Sicherheit auch in eurem Interesse. Danke.

Erledigt. Danke! Wichtig!
OpSR: 104,0
Uncool since 1970

Registrierungsdatum: 11. April 2003

Verein: SC Elite Hannover

Wohnort: Ricklingen

  • Private Nachricht senden

790

Montag, 10. Dezember 2018, 15:53

Vielen Dank für die vielen Antworten,

muss leider auch hin und wieder gucken, dass eure Accounts "valide" sind. Falls jemand keine Antwort bekommt, seht es mir nach. Für die Sache läuft es schon mal ganz gut. ;)

Registrierungsdatum: 3. September 2002

Wohnort: Vahrenhorst

  • Private Nachricht senden

791

Montag, 10. Dezember 2018, 16:51

Als ich den Spendenaufruf von Hannovereint im Bayernspiel-Faden sah, kam mir spontan die Idee, dass man eine solche Aktion ja auch mal zugunsten des e. V. machen könnte.
Allein um den Verein ein bisschen von den Kosten zu entlasten, die - nachdem die Markenrechte und Beteiligungen ja quasi unwiderbringlich verramscht worden sind - für die ganzen Gerichtsverfahren, Rechtsgutachten und Mailings anfallen, die dem Vorstand helfen sollen, sich diese wichtigtuerischen Vereinsmitglieder vom Hals zu halten, die frecherweise auf ihren Rechten bestehen.
Das gefährdet ja praktisch unser Vereinsheim.
:high: "Ne Bemme und ´n Schälchen Heeßen."
Den Fussboden mit Bienenwachs versiegeln

Registrierungsdatum: 11. April 2003

Verein: SC Elite Hannover

Wohnort: Ricklingen

  • Private Nachricht senden

792

Montag, 10. Dezember 2018, 19:17

Nochmals zu den PNs:

Erstmal vielen Dank für die sehr große Beteiligung!

Bitte seht es mir nach, dass ich gerade Neuregistrierungen im Fanmagazin oder Leuten mit bisher geringer Diskussionsbeteiligung (in den jeweiligen Themen) in dieser Sache nicht so schnell antworte. Ich freue mich natürlich weiterhin auf Post.

Registrierungsdatum: 7. März 2004

Verein: Zu Hause in N7, früher B9

Wohnort: Im Exil an der Elbe

  • Private Nachricht senden

793

Montag, 10. Dezember 2018, 21:53

Ey, das nehme ich jetzt persönlich. Neuregistrierung, geringe Diskussionsbeteiligung – pffff … ;-)

794

Montag, 10. Dezember 2018, 21:56

Dito. :motzen: :hochnäsig:
Fußball
Fussball
FUSSBALL
FUßBALL

Registrierungsdatum: 20. Juli 2017

  • Private Nachricht senden

795

Montag, 10. Dezember 2018, 23:17

Der Artikel aus der NOZ im Pressebereich ist der erste, der den Vorteil Kinds von der Absage der aoMV anspricht: Er hofft auf einen positiven Ausgang des Schiedsgerichtsverfahren bis zur ordentlichen MV im März. Das ist doch vollkommen offensichtlich, warum spricht das sonst keiner an?

Registrierungsdatum: 7. März 2004

Verein: Zu Hause in N7, früher B9

Wohnort: Im Exil an der Elbe

  • Private Nachricht senden

796

Dienstag, 11. Dezember 2018, 00:42

Genaugenommen schreibt das allerdings nicht die NOZ, sondern die dpa. Es kann also gut sein, daß es bald auch in anderen Medien erscheint.

Registrierungsdatum: 30. September 2003

Verein: Hannover 96

Wohnort: East End

  • Private Nachricht senden

797

Dienstag, 11. Dezember 2018, 06:09

Nee, nee. Der Vorstand und die Phalanx der 17 apokalyptischen Abteilungsleiter würde wohl kaum aus einem Einzelinteresse von Martin Kind gegen die Satzung verstoßen und auf das hohe Gut des Minderheitenschutzes scheissen.
Wenn die sagen das ist unnötig und zu teuer, dann glaube ich das denen. Außerdem haben die ja auch ein Rechtsgutachten!
C'est l'histoire d'une société qui tombe et qui, au fur et à mesure de sa chute se répète pour se rassurer: "Jusqu'ici tout va bien, jusqu'ici tout va bien, jusqu'ici tout va bien." Mais ce qui compte c'est pas la chute. C'est l'atterrissage.

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2003

Verein: Hannover 96 (ohne KGaA)

Wohnort: Elze

  • Private Nachricht senden

798

Dienstag, 11. Dezember 2018, 06:32

@schneppe

Erwähnte ich, dass alle Juristen Lügner sind?
stscherer = Landei seit 1896

Registrierungsdatum: 7. März 2004

Verein: Zu Hause in N7, früher B9

Wohnort: Im Exil an der Elbe

  • Private Nachricht senden

799

Donnerstag, 13. Dezember 2018, 12:44

In der FAZ wird heute über Ungereimtheiten beim 1. FC Kaiserlautern unter Stefan Kuntz berichtet und aus einem internen Untersuchungsbericht des Vereins zitiert.

Zitat

Zudem seien Kontrollmechanismen ausgehebelt worden. Der Aufsichtsrat habe dem Vorstand weite Entscheidungsspielräume eingeräumt und sei so von diesem zum „Abnickergremium degradiert“ worden. Wenn es Verträge erst im Nachhinein genehmige, führe dies „das Gremium ad absurdum“, heißt es in dem Papier: „Darüber hinaus widerspricht diese Vorgehensweise der Satzung.“

Kommt mir doch irgendwie von anderer Stelle her bekannt vor.

Juk96

96er

Registrierungsdatum: 28. April 2016

Verein: 96

Wohnort: List

  • Private Nachricht senden

800

Freitag, 14. Dezember 2018, 10:39

Heute ist das Kind Jong Un Propagandablatt im Briefkasten eingetroffen. Es wird noch einmal breit erläutert warum man findet, dass eine AoMV keinen Sinn macht. Der Abteilungsleiter Dart (Andy R.) erkennt keinen konkreten Grund warum man nicht bis März abwarten könne, der Abteilungsleiter Tischtennis (Hansi T.) sieht das hohe Gut der außerordentlichen Mitgliederversammlung missbraucht und der Abteilungsleiter Schwimmen (Thommy K.) findet das mehrere Mitgliederversammlungen keinem etwas bringen.

Die Vorstellung der neuen Kandidaten für den Aufsichtsrat und die erste Werbetrommel für die Mitgliederversammlung 2019 habe ich mir dann direkt verkniffen. Mein Puls ....