Du bist nicht angemeldet.

981

Donnerstag, 14. Februar 2019, 10:42

Was sagt Herr Linke zu 50+1?
Und zu den Übernahmeversuchen durch MK?

Bisher habe ich dazu noch nichts von ihm gehört.

War hier schon mehrfach Thema, weil er sich medial eben dazu schon in Presse und Fernsehen geäußert hat.
Unter anderem im Interview mit dem Sportbuzzer.
Grundsätzlich würde ich seine Haltung als "verhalten pro 50+1" einschätzen, traue ihm aber auch zu, dass er zu einer anderen Sicht der Dinge kommt. Ähnlich äußert er sich ja auch im heutigen Artikel, in dem er sagt, dass er für keine der beiden Seiten kandidieren würde, sondern für 96. Und was für 96 am Ende gut ist, lässt er dabei offen.
Und jetzt wird gekackt !

N-1

96er

Registrierungsdatum: 18. Juli 2018

  • Private Nachricht senden

982

Donnerstag, 14. Februar 2019, 10:59

Carsten Linke hatte sich in der Vergangenheit doch schon des Öfteren mehr Transparenz von dem Vereinsführer...äh... der Vereinsführung gewünscht.

http://96freunde.de/fussballgott-rechnet-ab/

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »N-1« (14. Februar 2019, 11:07)


Registrierungsdatum: 22. Mai 2017

Verein: MDCCCXCVI

  • Private Nachricht senden

983

Donnerstag, 14. Februar 2019, 13:47

Eigentlich kann doch dieses Thema ent"pint" werden und stattdessen der neue Thread zu ordentlichen MV an diese Stelle gepint werden.