Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hannover 96 Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Registrierungsdatum: 9. Oktober 2015

Verein: Hannover 96

Wohnort: Capdepera

  • Private Nachricht senden

81

Sonntag, 27. Januar 2019, 22:49

Angestellte von Martin Kind in Führungsposition sind mir bestenfalls egal.
Kind muss weg. Vorwärts zurück zum Scheissverein! Und danach wieder nach weit.

Registrierungsdatum: 2. Oktober 2011

Verein: H96

Wohnort: am Benther Berg

  • Private Nachricht senden

82

Sonntag, 27. Januar 2019, 23:02

Weil es sich so gehört:
Willkommen in der schönsten Stadt der Welt.

Mir fehlt da so ein bisschen die Fantasie, dass er hier mit Spielern und Umfeld klarkommen wird. Die Arbeitstreffen mit Hotte (solange der noch hier ist) und MK werden bestimmt spannend. Und vielleicht auch die Pressekonferenzen. Aber sportlich? Da habe ich ein paar Zweifel. Vielleicht unbegründet. Deshalb schaue ich mir das ganz entspannt an.

83

Sonntag, 27. Januar 2019, 23:13

Lasst ihn anfangen. Die Mannschaft hat zuletzt doch immer wieder vom Trainer und von der Führung gehört, dass sie nicht gut sei. Sowas ist demotivierend. Ein neuer Trainer bringt neuen Schwung rein und das ist erstmal wichtig. Die letzten Vier in der Tabelle sind alle ziemlich schlecht, das werden zwei peinliche Absteiger werden und momentan ist 96 darunter.
Mein Blog hat was über eine Demo geschrieben.

Registrierungsdatum: 6. Juli 2001

Verein: Hm...

Wohnort: Esslingen

  • Private Nachricht senden

84

Sonntag, 27. Januar 2019, 23:31

Also, erst einmal finde ich es sehr schön, dass hier die Diskussion zu Thomas Doll so sachlich-freundlich abläuft. Wenn ich mir anschaue, welche Häme auf Twitter abgelassen wird, das ist nur noch widerlich.
Ich hab längere Zeit in Ungarn gelebt und auch verfolgt, was dort im Fußball vor sich geht. Thomas Doll hat echt gute Arbeit bei Ferencváros geleistet. Er hat sich fast fünf Jahre als Trainer gehalten.
Der Klub ist das Bayern München des ungarischen Fußballs und dementsprechend hoch sind die Anspüche, auch wenn die Leistung der letzten Jahrzehnte längst nicht mehr mit dem Ruhm der Vergangenheit mithält.
Ich hab mal schnell auf Wikipedia und ein paar ungarischen Portalen nachgeschaut, weil ich die Zahlen nicht mehr präsent hatte: Zwischen 2000 und 2013 hat der Verein 13 Trainer verschlissen, zwischen Ende 2013 und 2018 gab es viereinhalb ruhige Jahre mit Doll. Er war übrigens der Nachfolger von Ricardo Moniz, der hier ja auch mal gehandelt wurde...
Als Doll kam, hat er gleich alle mitgerissen und die Leistung der Spieler stieg wirklich enorm! Der Verein wurde in seiner Zeit dreimal Pokalsieger, einmal Meister, zweimal Vizemeister, einmal dritter.

Anfang dieser Saison hat man sich "einvernehmlich getrennt", weil die Mannschaft auf europäischer Ebene patzte. Die Mannschaft stand mit vier Siegen und einem Unentschieden in der Liga auf Platz 1.
Nach seinem letzten Spiel als Trainer gingen "Auf Wiedersehen"-Sprechchöre durchs Stadion - auf Deutsch! Also, ich freue mich.


Diese Werbung wird nur unregistrierten Usern angezeigt. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Registrierungsdatum: 29. Juni 2001

Verein: Hannoverscher Sportverein v. 1896 e.V.

Wohnort: Im Exil beim blau-weißen Zebra

  • Private Nachricht senden

85

Sonntag, 27. Januar 2019, 23:59

Viel Glück wünsche ich, aber Hoffnung auf sportliche Besserung habe ich nicht wirklich.
SCHAUMBURG FÜR DEN HSV!!!

Dahl

96er

Registrierungsdatum: 22. Dezember 2013

Wohnort: Dresden

  • Private Nachricht senden

86

Montag, 28. Januar 2019, 00:36

Mal sehen, ob er die Dinge in den Griff bekommt - er hat ja doch einiges an Erfolgen vorzuweisen. Ich bin jedenfalls froh, dass uns die Personalien Magath oder Effenberg erspart geblieben sind.

87

Montag, 28. Januar 2019, 00:43

Ich freue mich auf Dolly und Katze - schon wegen der Alternativen, die im Gespräch waren.

Ob mit der Mannschaft aber überhaupt mehr möglich ist, weiß ich nicht, bin aber verhalten optimistisch, was die Mannschaft betrifft.






(Ingesamt erwarte ich aber kein Ende der Misere bei Hannover 96.
Denn wenn man vom Fisch nur den Schwanz entfernt, wird der Gestank, der über allem liegt, nicht verschwinden.
Im Gegenteil, er wird noch zunehmen, solange bis endlich einer den Mumm hat, den Kopf zu entfernen...)
"Wir könnten viel, wenn wir zusammenstünden!"


(sagt Werner Stauffacher zum Tell, in Friedrich Schillers "Wilhelm Tell", 1. Akt, 3. Szene)

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2003

Wohnort: Calenberger Neustadt

  • Private Nachricht senden

88

Montag, 28. Januar 2019, 05:35

Der Verein wurde in seiner Zeit dreimal Pokalsieger

Edith sagt (bescheiden wie die gutste nun mal ist), sie wäre auch mit zweimal ganz dolle zufrieden ... willkommen in der schönsten Stadt der Welt! :klatschen:
Groovy Planet (hannöversche Premiummarke)

N-1

96er

Registrierungsdatum: 18. Juli 2018

  • Private Nachricht senden

89

Montag, 28. Januar 2019, 07:50

KZuerst einmal bin ich froh, dass es nicht einer der üblichen Verdächtigen ( Slomka , Effe, Magath, Matthäus usw. ) geworden ist....denn auch so eine Entscheidung hätte ich Martin Kind durchaus zugetraut !

Ansonsten ist es mir inzwischen trauriger Weise inzwischen leider relativ egal, welcher durchschnittliche Trainer hier das nächste halbe / max. Jahr auf der Trainerbank sitzt, ehe das Spiel wieder von vorne anfängt und die üblichen Namen wieder gehandelt werden ! Im Grunde genommen ist es doch eh egal wer bei den Roten ( kurzfristig) Trainer oder Manager ist solange Martin Kind hier die Fäden zieht!

Ich hatte gehofft, das André Breitenreiter und sein Team hier langfristig etwas aufbauen können...aber die Entlassung von AB ist aus sportlicher Sicht ( obwohl der sportliche Niedergang viele Gründe / Väter hat ) dann leider auch nachvollziehbar .

Interessant wäre noch zu wissen, ob die Verantwortlichen ( also Kind & Heldt ) Thomas Doll alle Fakten bzw drohenden Szenarien mitgeteilt haben, da ein möglicher Punktabzug in der laufenden Saison oder ein möglicher Lizenzentzug nicht unerheblich sind !

Da es für Thomas Doll aber vermutlich ansonsten schwer geworden wäre noch einmal in der Buli Fuß zu fassen ist 96 anscheinend auch für ihn noch einmal eine große Chance

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »N-1« (28. Januar 2019, 10:12)


Registrierungsdatum: 8. Februar 2002

Verein: Que?

Wohnort: Lüneburg

  • Private Nachricht senden

90

Montag, 28. Januar 2019, 07:54

Willkommen und alles Gute. Ich hoffe sehr, das er in den letzten Jahren zumindest ansatzweise verfolgt hat, was hier eigentlich los ist.
But is it art?

kampi

96er

Registrierungsdatum: 18. August 2003

  • Private Nachricht senden

91

Montag, 28. Januar 2019, 08:01

Willkommen und alles Gute. Ich hoffe sehr, das er in den letzten Jahren zumindest ansatzweise verfolgt hat, was hier eigentlich los ist.

..."Auch während seiner Jahre in Ungarn hat er den deutschen Fußball immer eng verfolgt. Er kennt die Bundesliga in- und auswendig", sagt Heldt. .....

Kein Problem
"Salopp gesprochen, verblöde ich seit zehn Jahren, halte mich aber über Wasser, weil ich ganz gut kicken kann"
Nils Petersen

Registrierungsdatum: 8. Februar 2002

Verein: Que?

Wohnort: Lüneburg

  • Private Nachricht senden

92

Montag, 28. Januar 2019, 08:04

Dann ist ja gut, auch wenn „hier“ schon etwas diffiziler ist, als zu wissen, das Bayern Meister wurde/wird
But is it art?

93

Montag, 28. Januar 2019, 08:23

Zumdick ist doch die späte Rache der Bochumer...

Na egal. Ich lasse mich gerne überraschen, auch wenn ich glaube, dass Kind das Nein zum modernen Fußball versehentlich auf den Sport anstatt die Begleitumstände bezogen hat.
NIEMALS ALLEIN - Das gilt auch für die Macht im Verein!

Registrierungsdatum: 1. März 2003

Wohnort: dreiländereck

  • Private Nachricht senden

94

Montag, 28. Januar 2019, 08:29

geil. einen sexistischen prolet als trainer. passt.
“To the world I seem, by intention on my part, a dilettante and dandy merely – it is not wise to show one’s heart to the world – and as seriousness of manner is the disguise of the fool, folly in its exquisite modes of triviality and indifference and lack of care is the robe of the wise man. In so vulgar an age as this we all need masks.”

95

Montag, 28. Januar 2019, 08:36

Ich stehe der Personalie aus den verschiedensten Gründen komplett neutral gegenüber. Zum einen weiß ich am Ende nicht, was Doll in seiner Zeit seit Dortmund wirklich so getrieben hat, zum anderen gehen mir beim Thema 96 die Emotionen eh ab.
Das Internet behauptet, dass wir uns auf wahlweise ein 4-3-3 oder ein 4-2-3-1 (was in meinen Augen nur in Nuancen einen Unterschied macht) freuen dürfen. Also abgesehen von der voraussichtlichen Abkehr von der Dreierkette keine großen Überraschungen. Wobei er das 4-3-3 angeblich eher mit einem Sechser und zwei Achtern interpretiert hat. Ok, zwei Achter haben wir nicht mal im Kader, aber bitte.
Und jetzt wird gekackt !

96

Montag, 28. Januar 2019, 08:59

Ach, Sasa, da wird sich schon wer finden, Schmiedebach hat doch unter Schaaf auch vorne in der Raute gespielt (wenn mir meine Erinnerung keinen Streich spielt)

:lookaround:

Sechser: Wallace
Doppelacht: Bakalorz und Fossum
Ein Verein gehört nicht einem Menschen. Der Verein gehört den Menschen und Mitgliedern, die sich mit ihm identifizieren. Ein Verein ist kein Ort, um möglichst viel abzuschöpfen und zu werben, sondern ein Gemeinschaftsort. (Christian Streich)

Registrierungsdatum: 1. August 2002

Verein: Hannover 96

Wohnort: Wedemark

  • Private Nachricht senden

97

Montag, 28. Januar 2019, 08:59

Das es nicht Slomka geworden ist, muss man als positiv bewerten.
"Hannover ist für Deutsch das, was Oxford für Englisch ist"

Registrierungsdatum: 16. Februar 2008

  • Private Nachricht senden

98

Montag, 28. Januar 2019, 09:30

Ich mag gar nicht ins Hamburger Büro morgen früh....der Kollege lacht immer noch, dass die Wood an uns losgeworden sind.

Um zumindest dir den Morgen zu retten: Wood ist nur ausgeliehen.

Registrierungsdatum: 5. April 2018

  • Private Nachricht senden

99

Montag, 28. Januar 2019, 09:33

Lasst ihn doch am Ende der Saison an seinem Handeln messen und nicht vorverurteilen?! Klar, ich hab jetzt auch keine Jubelsprünge gemacht, waren doch u.a. Mourinho, Wenger und Zidane im Rennen. Aber nun, schauen wir uns mal an, zu was er zu leisten im Stande ist? Denn letzten Endes ist er die ärmste Sau. Muss unter Kind und Heldt arbeiten (also unter Letzterem höchstwahrscheinlich nur bis zum Sommer), hat einen nicht bundesligatauglichen Kader mit einigen Verletzten (wo die Hälfte im Sommer sich einen anderen Verein suchen wird), war 10 Jahre raus aus der Bundesliga und ist bei den Pressevertretern entsprechend gebrandmarkt (wobei seine Bilanz beim HSV oder BVB gar nicht mal so schlecht war) - er passt perfekt für die Mission Klassenerhalt, wohlwissend das dies höchstwahrscheinlich nicht eintreffen wird. Was hat Doll zu verlieren? Nichts. Dementsprechend genau der richtige Mann. Ich steh ihm neutral gegenüber und bin gespannt, ob er aus dem Haufen noch was rausholen kann...

Registrierungsdatum: 11. Juni 2008

Verein: Fangfrage !?

Wohnort: zu nah am Wolf

  • Private Nachricht senden

100

Montag, 28. Januar 2019, 09:41

Die ärmste Sau kann ich in ihm nicht erkennen.
Den Job tut er sich freiwillig an, vor allem, weil er damit wieder in der Bundesliga Tritt fassen möchte. Er wird in der eng vernetzten Szene auch sehr wohl wissen, wem er sich hier unterordnet, wenn er nach Hannover kommt.
Und schlussendlich ist der Job gut bezahlt und birgt die Aussicht, bei vorzeitiger Entlassung noch eine Weile bezahlten Urlaub genießen zu können.
»Always code as if the guy who ends up maintaining your code will be a violent psychopath who knows where you live«
kalsarikännit!
Augen wie Kekse
Jede Theke träumt von einem Bier, warum, Du Nutte, träumst Du nicht von mir?