Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hannover 96 Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2012

  • Private Nachricht senden

25 861

Mittwoch, 23. Januar 2019, 00:40

In der Arte Mediathek gibt es momentan eine ganz interessante Dokumentation über deutsche Superreiche.
Mit dabei: Dirk Rossmann.
Ca. ab Minute 35:30 ein paar Szenen aus dem Stadion (als Marketplace der Reichen), in dem Rossmann auch kurz die Hannover Connection erwähnt.
Lustigerweise mit Schwenk in die Kurve, mit dem Kind muss Weg Banner.

https://www.arte.tv/de/videos/067121-000-A/ganz-oben/

25 862

Donnerstag, 24. Januar 2019, 14:19

Hab die PK nicht gesehen, aber:

Bild drucktfolgendes Breitenreiter-Zitat:
„Ich bin enttäuscht! Ich hätte mir gewünscht, dass man offen mit mir drüber spricht. Das ist nicht erfolgt. Schade! Die Mannschaft ist auch im Ungewissen, dabei braucht sie eine klare Führung.“

96 unterschlägt das obere, und twittertvon der Veranstaltung stattdessen:
„Wir haben elf Punkte aus 18 Spielen, das ist viel zu wenig, und dafür bin ich verantwortlich. In der Vergangenheit wären Trainer in Hannover dafür schon entlassen worden. Das spricht für ein großes Vertrauen von Herrn Kind.“
Bader Kokenhof Komplex™

"Es fehlen nur noch letzte Details..."

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Titus Andronicus« (24. Januar 2019, 14:22)


25 863

Donnerstag, 24. Januar 2019, 14:22

Nun sollte aber auch ein Herr Breitenreiter wissen, dass man mit ihm nicht sprechen kann, wenn man nicht vorher mit "den Gremien" gesprochen hat. Das ist für mich eine Selbstverständlichkeit. Ebenso wie die Tatsache, dass man mit der Presse natürlich trotzdem sprechen kann.
Als Belohnung für diesen Umstand haben sie ihm ja schließlich auch ein Spiel geschenkt.
Und jetzt wird gekackt !

Registrierungsdatum: 31. Juli 2005

  • Private Nachricht senden

25 864

Donnerstag, 24. Januar 2019, 14:33

Herr Breitenreiter ist Profi, die Spieler sind Profis, und man kann erwarten, dass sich weder Trainer noch Mannschaft von Spekulationen in den Medien, an denen sich weder Herr Heldt noch Herr Kind beteiligen, verunsichern lassen. In Dortmund erwarten wir deshalb ein deutliches Signal.
Alles Pfosten


Diese Werbung wird nur unregistrierten Usern angezeigt. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

25 865

Donnerstag, 24. Januar 2019, 14:36

an denen sich weder Herr Heldt noch Herr Kind beteiligen


????
Bader Kokenhof Komplex™

"Es fehlen nur noch letzte Details..."

Registrierungsdatum: 19. September 2006

Verein: Hannover 96

Wohnort: Gefrees (bei Bayreuth)

  • Private Nachricht senden

25 866

Donnerstag, 24. Januar 2019, 14:43

Ich freue mich schon auf die Autobiografie von Kind: "und dann habe ich seine Eier in den Schraubstock geklemmt"
QUO USQUE PRO HEIMSIEG IBIS

Registrierungsdatum: 31. Juli 2005

  • Private Nachricht senden

25 867

Donnerstag, 24. Januar 2019, 14:44

"Ich war heute Vormittag sehr überrascht von den Schlagzeilen in den Medien. Ich darf darauf hinweisen, dass es weder von mir noch von Horst Heldt (Manager von Hannover 96; Anm. d. Red.) Äußerungen zum Trainer gibt. Das sind reine Spekulationen, und an Spekulationen wollen und werden wir uns nicht beteiligen. Wir spielen am Samstag in Dortmund gegen die Borussia, und verantwortlich ist Trainer André Breitenreiter."

Quelle: Hannover96.de

Über die Seriösität der Aussage müssen wir nicht diskutieren ;)
Alles Pfosten

25 868

Donnerstag, 24. Januar 2019, 15:09

In Dortmund erwarten wir deshalb ein deutliches Signal.

Iduna


Ich freue mich schon auf die Autobiografie von Kind: "und dann habe ich seine Eier in den Schraubstock geklemmt"

:rofl:
Time flies like an arrow, fruit flies like a banana.

Registrierungsdatum: 29. August 2003

  • Private Nachricht senden

25 869

Donnerstag, 24. Januar 2019, 15:22

Wenn man den Breitenreiter so hört, dürfte auch dem letzten klar geworden sein, dass es bei uns vollkommen schief läuft.
Da bettelt der Trainer förmlich um seine Entlassung, aber wie beim Manager auch, läßt man ihn nicht.

Früher war das klar und deutlich, wenn auch häufiger: Trainer raus, entweder der Nachfolger steht auf der Matte oder es gab eine Interimslösung.

Das hier schadet eigentlich Allen (Trainer, Spieler, Verein).
Nur der Gottkönig schaukelt gaaaanz entspannt in seiner Hängematte. Einfach nur toll!

Jones

96er

Registrierungsdatum: 15. Juni 2005

Wohnort: Hannover

  • Private Nachricht senden

25 870

Donnerstag, 24. Januar 2019, 15:37

Bei aller Sympathie, was Breitenreiter zu Beginn der PK raus haut, ist schon lustig.

Er zählt die „Erfolge“ auf, wie den Aufstieg und den Klassenerhalt. Und bezeichnet die Lage als „Phase“, in der es nicht so läuft.

Wie war das, 7 Siege aus 42 Spielen?

Den Aufstieg sollten man nicht bahnbrechend als großen Erfolg feiern. Anspruch und Kader ließen nichts anderes zu.

Die letzte Saison war ganz ok.

Aber was wir hier seit Monaten ertragen müssen, ist keine Phase sondern eine wöchentlich wachsende Zumutung.

Personell und taktisch sehe ich hier sowas von gar keiner Verbesserung, das ist auch für einen Breitenreiter-Fan nicht zu ertragen.
Ahhhh, Bavaria. Good Beer!

Registrierungsdatum: 28. September 2005

Verein: welche Frage

Wohnort: das ist lange her

  • Private Nachricht senden

25 871

Donnerstag, 24. Januar 2019, 15:44

Aber was wir hier seit Monaten ertragen müssen, ist keine Phase sondern eine wöchentlich wachsende Zumutung.



Diese Zeitspanne ist doch nur ein Fliegenschiss im Vergleich zu der langen und erfolgreichen Historie von Hannover 96 im Weltfußball
warte, warte nur ein Weilchen......

25 872

Donnerstag, 24. Januar 2019, 15:48

Ich würde die letzte Saison unter den gegebenen Bedingungen sogar als "gut" bezeichnen wollen, wenn die Verteilung von Erfolg und Misserfolg nicht so deutlich gewesen wäre, sondern sich alles über 34 Spiele abgewechselt hätte. Und ich habe Breitenreiter ja auch in der letzten Saison immer in Schutz genommen, wenn es um die schlechte Rückrundenbilanz ging, weil die gute Hinrundenbilanz eben auch sein Verdienst war. Aber jetzt, nach mehr als einer weiteren Halbserie, ist der Bonus aus Aufstieg und vorletzter Hinrund aufgebraucht. Rückrunde und Hinrunde zusammen ergeben 27 Punkte. Damit wäre man genau einmal in den letzten zehn Jahren nicht abgestiegen, sondern hätte sich gerade so in die Relegation gerettet. Das ist keine Phase mehr.
Und jetzt wird gekackt !

Registrierungsdatum: 5. April 2018

  • Private Nachricht senden

25 873

Donnerstag, 24. Januar 2019, 16:15

Was soll ein andere Trainer bei der Wursttruppe ohne Perspektive besser machen?! Im Sommer wird es einen riesigen Umbruch geben. Neuer Manager, neuer Vereinspräsident, neue Liga, neue Ziele. Warum jetzt die Mio. für seine Entlassung verbrennen, wenn der Kader einfach zu schlecht ist? Klar fand ich die letzten Spiele auch furchtbar. Aber ein neuer Trainer hilft nicht immer zwingend (siehe Stuttagrt mit ihren Investitionen + Wechsel von korkut auf Weinzierl)

Registrierungsdatum: 28. September 2005

Verein: welche Frage

Wohnort: das ist lange her

  • Private Nachricht senden

25 874

Donnerstag, 24. Januar 2019, 16:20

ja, mit einem Trainerwechsel oder jedenfalls allein mit einem Trainerwechsel wird es nicht getan sein. Die Kombination Kind, Heldt und Breitenreiter ist miteinander bzw. untereinander fertig, mindestens zwei von den dreien müssen und werden in Kürze gehen. Danach zeigt sich dann auch klarer, wer die Verantwortung hat und sie nicht teilen kann.
warte, warte nur ein Weilchen......

Registrierungsdatum: 27. Mai 2009

  • Private Nachricht senden

25 875

Donnerstag, 24. Januar 2019, 18:46

Eine Phase ist noch kein Dauerzustand, bloß weil sie über ein Jahr andauert. :rofl:
... in the streets

Registrierungsdatum: 7. März 2004

Verein: Zu Hause in N7, früher B9

Wohnort: Im Exil an der Elbe

  • Private Nachricht senden

25 876

Samstag, 26. Januar 2019, 20:40

Klare Worte von Rollo Fuhrmann gegen Kinds Regime bei Eurosport (siehe Pressebrett). Ich frage mich, ob so was von der Masse gesehen wird und etwas bei dem einen oder anderen Kind-Anhänger bewirkt.

Registrierungsdatum: 3. September 2002

Wohnort: Vahrenhorst

  • Private Nachricht senden

25 877

Sonntag, 27. Januar 2019, 00:47

Knackiger, zutreffender Kommentar in der FR (siehe Pressebereich).
:high: "Ne Bemme und ´n Schälchen Heeßen."
Den Fussboden mit Bienenwachs versiegeln

Registrierungsdatum: 30. September 2003

Verein: Hannover 96

Wohnort: East End

  • Private Nachricht senden

25 878

Montag, 28. Januar 2019, 13:59

Dirk Tietenberg hat uns heute mal wieder einen Premiumartikel geschenkt.
http://www.sportbuzzer.de/artikel/hannov…ringt-doll-mit/

Das der dafür tatsächlich bezahlt wird, ist wieder mal ein gelungenes Beispiel für die Misere bei Madsacks Sportredaktion. So einen Artikel, nach kurzer und halbherziger Recherche, erwarte ich auf Laienjournalismusportalen in Internet, z.B. diese Portale, die mit nebulösen Transfergerüchten oder eigener Fantasie Clickbaiting betreiben.

Herr Tietenberg hat also mal bei Transfermarkt geguckt, was der Kader von Dolls vorheriger Trainerstation so hergibt. Das sein Artikel keine wirkliche Substanz hat, wird er wohl selbst wissen und behauptet zumindest nicht das Gegenteil. Diese Spinnereien gehören zwar eher in Fanforen oder die Kommentarspalten der sozialen Medien, aber die Ansprüche des professionellen Sportjournalismus sind eben niedriger geworden. Grundsätzlich hätte ich gesagt, sinnloser Artikel, symptomatisch für die aktuelle Qualität bei Madsack, aber die Clicks entscheiden und nicht meine hohen Ansprüche. Aber auf dem selbst gewählten niedrigen Niveau, könnte man doch wenigstens sauber arbeiten. Doch das Gegenteil war wieder mal der Fall.

Zitat

Am Dienstag um 14 Uhr stellt sich Doll (52) als neuer Trainer bei Hannover 96 vor. Um 15 Uhr leitet er gemeinsam mit Ralf "Katze" Zumdick (60) zum ersten Mal das 96-Training.


Nein, schon am heutigen Montag. Peinlicher Fehler.

Zitat

Vorgänger André Breitenreiter hatte oft Verstärkungen gefordert, gut möglich, dass erst Doll die Wünsche seines Vorgängers erfüllt bekommt.


Vielleicht bin ich hier ein Wortklauber, aber es wäre wohl besser, wenn Doll seine eigenen Wünsche, anstatt die von Breitenreiter erfüllt bekommt.

Zitat

Ein großes Ferencvaros-Talent aus dem offensiven Mittelfeld ist außerdem Fernando Gorriaran, ein 24 Jahre junger "Zehner" aus Uruguay. Doll holte ihn im Sommer 2017 aus River Plate.


Also entweder holte Doll den jungen Mann von River Plate (das ist nämlich der Name eines Fußballclubs und keine Stadt), aus Montevideo (die Stadt, in der dieses River Plate zuhause ist) oder Doll holte ihn aus dem River Plate. Letzteres würde einen Wechsel nach Hannover sogar etwas wahrscheinlicher machen. Weil wenn der Spieler vielleicht mal Schiffbruch erlitten hat und Doll ihn damals aus dem Rio de la Plata geholt hat, ist Gorriaran unserem neuen Trainer bestimmt auf ewig dankbar.

Zitat

Doll hatte den ungarischen Top-Klub am 21. August nach fünfeinhalb Jahren und vier Titeln (drei Pokalsiege, Meisterschaft 2016) nach dem Aus in der Euro League gegen Tel Aviv verlassen.


Hier bin vielleicht wieder zu pedantisch, aber Tel Aviv ist eine Großstadt mit sehr vielen Fußballclubs. Daher sollte man schon Maccabi Tel Aviv schreiben.
C'est l'histoire d'une société qui tombe et qui, au fur et à mesure de sa chute se répète pour se rassurer: "Jusqu'ici tout va bien, jusqu'ici tout va bien, jusqu'ici tout va bien." Mais ce qui compte c'est pas la chute. C'est l'atterrissage.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Schneppe« (28. Januar 2019, 14:07)


Registrierungsdatum: 3. Mai 2005

Wohnort: Hannover

  • Private Nachricht senden

25 879

Montag, 28. Januar 2019, 14:04

Hör auf dich über dieses Nichtblatt aufzuregen, schreib lieber deinen Blog über die Birmingham-Tour, wir haben (Lese)Hunger!

Registrierungsdatum: 30. September 2003

Verein: Hannover 96

Wohnort: East End

  • Private Nachricht senden

25 880

Montag, 28. Januar 2019, 14:10

Okay, ich gebe zu, ich habe Tietenbergs Erguss zum Prokrastrinieren missbraucht.
C'est l'histoire d'une société qui tombe et qui, au fur et à mesure de sa chute se répète pour se rassurer: "Jusqu'ici tout va bien, jusqu'ici tout va bien, jusqu'ici tout va bien." Mais ce qui compte c'est pas la chute. C'est l'atterrissage.