Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hannover 96 Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Registrierungsdatum: 11. November 2002

Verein: Hannover96

Wohnort: Lehrte

  • Private Nachricht senden

17 501

Samstag, 20. Juli 2013, 00:55

Bundesliga bei Bild.de: DAS hätten sie wohl gerne so, wa?
Pff, Super-Diego vernascht 96 :schraube:
diese Scheibe müsst ihr koofen...

Registrierungsdatum: 12. September 2012

  • Private Nachricht senden

17 502

Samstag, 20. Juli 2013, 14:20

http://www.kicker.de/news/fussball/bunde…ettje-lage.html


Zitat

Andreas Würzinger (43, Germaringen): Warum gingen Sie zu 96, wo Sie wohl nie einen Titel gewinnen?
:hölle: :motzen: :schraube:

Registrierungsdatum: 30. Juni 2011

  • Private Nachricht senden

17 503

Samstag, 20. Juli 2013, 15:33

Bundesliga bei Bild.de: DAS hätten sie wohl gerne so, wa?
Pff, Super-Diego vernascht 96 :schraube:

Sehr nice. Muss das Spiel gewesen sein in der Super-Diego die Latte in der Südkurve fast kaputt geballert hat.

bjk

96er

Registrierungsdatum: 29. Juni 2001

  • Private Nachricht senden

17 504

Mittwoch, 24. Juli 2013, 22:40

Die HAZ hat mal wieder die "Ausspracheregeln" für den aktuellen Kader veröffentlicht, die sich anscheinend irgendjemand in der 96-Geschäftsstelle bei Kaffee und Keksen ausgedacht hat.

Link zum Artikel

Einwände, die Aussprache einiger Namen sei nicht richtig, kommentiert der Autor

HAZ-Moderator 24.07.2013
Richtige Aussprache des 96-Kaders

[...] Den "behämmerten Artikel", sprich die Liste, haben die 96er verfasst, wir verbreiten sie nur. [...]

1. Warum wird wissentlich und unkommentiert eine fehlerhafte Liste veröffentlicht? (Sobiech, Cherundolo, Bittencourt, Andreasen)
2. Wird in zukünftigen Artikeln auch darauf hingewiesen, wenn Informationen, die andere verfasst haben (Polizei, Verein) "nur weiterverbreitet" werden?
Franz jagt im komplett verwahrlosten Taxi quer durch Bayern.


Diese Werbung wird nur unregistrierten Usern angezeigt. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Registrierungsdatum: 26. Januar 2003

Verein: KGaA

Wohnort: /Herkunft: Direkt vom Stichkanal

  • Private Nachricht senden

17 505

Mittwoch, 24. Juli 2013, 23:08

Was ist daran falsch? Bittencourt hat beispielsweise genau diese Ausprache seines Namens bei seiner Vorstellung genannt.
+++ Werden schon darüber hinwegkommen: Mexikaner machen sich keine großen Sorgen um Trumps Mauer +++
Der Postillon

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »WILL(y)« (24. Juli 2013, 23:11)


17 506

Mittwoch, 24. Juli 2013, 23:09

Was ist denn bei Cherundolo und Bittencourt falsch? Sobiech wird bei 96-TV auch konsequent "Sobirk" genannt, vielleicht stimmt das doch, sie werden ihn wohl gefragt haben, wobei alle Polen, die ich gefragt habe, übereinstimmend ßobiech (ch wie in Bach) gesagt haben. Und Andreasen ist schon fast ein running gag, dabei wäre es eigentlich sehr einfach ;)
NIEMALS ALLEIN - Das gilt auch für die Macht im Verein!

bjk

96er

Registrierungsdatum: 29. Juni 2001

  • Private Nachricht senden

17 507

Donnerstag, 25. Juli 2013, 06:24

Franz jagt im komplett verwahrlosten Taxi quer durch Bayern.

17 508

Donnerstag, 25. Juli 2013, 07:52

Sakai - [ßah-kei] .. Spricht man das jetzt "käi" oder "kai" aus?

Registrierungsdatum: 5. August 2005

  • Private Nachricht senden

17 509

Donnerstag, 25. Juli 2013, 09:26

Das Problem bei Cherundolo ist zum einen, das die Repräsentation durch die "Deutschschreibung" uneindeutig ist. "Stie-wenn": soll die erste Silbe jetzt wie "Stier" ausgesprochen werden oder doch mit getrennt "s-t" wie es richtig ist?
Außerdem ist "Tsche-runn-do-loh" kompletter Blödsinn, auch wenn das ganz Deutschland seit zwölf Jahren so ausspricht. "...rann" wäre richtig, wobei das "r" natürlich auch nicht norddeutsch als uvularer Frikativ ausgesprochen werden sollte, sondern eher als retroflexer Approximant, wie es im amerikanischen Englisch üblich ist.
Edit: wer bei einer so "nahe liegenden" Sprache wie Englisch schon daneben liegt, dem würde ich beim Rest auch nicht unbedingt Vertrauen schenken...
Enke!

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »BigRumbo« (25. Juli 2013, 09:29)


Registrierungsdatum: 22. Juni 2010

  • Private Nachricht senden

17 510

Donnerstag, 25. Juli 2013, 09:32

wobei das "r" natürlich auch nicht norddeutsch als uvularer Frikativ ausgesprochen werden sollte, sondern eher als retroflexer Approximant,


:rocken:

Registrierungsdatum: 26. Januar 2003

Verein: KGaA

Wohnort: /Herkunft: Direkt vom Stichkanal

  • Private Nachricht senden

17 511

Donnerstag, 25. Juli 2013, 10:17

:D
Mal im Ernst - hält es niemand für möglich, dass die Spieler gefragt werden, wie sie selbst ihren Namen aussprechen, bevor so eine Liste veröffentlicht wird?
Von Sobiech wurde das mit Sobirk so kolportiert, Bittenkurt besteht selbst auf die Aussprache Bitten-Kurt, Stevie hat mindestens in einem Interview das ich erinnere selbst die Variante mit dem "runn" statt "rann" gewählt., usw., usf.

Das hätte für mich einen höheren Wert als eine dubiose Webseite, die sich an den Ausprachen orientiert die ihnen zumeist zu Ohren gekommen ist, bzw. Sprachtools nutzt um übliche Aussprachen gewisser Buchstabenkombinationen in einer Sprache darzustellen.

Aber wahrscheinlich ist es eher so wie vermutet, dass da bei 96 ein Haufen Idioten sitzt, die selbst nicht wissen, wie die Namen ihrer Spieler ausgesprochen werden.
96: "Wie, wer?"
xyz: "Sobiech?"
96""Ach, das ist einfach: Schnecke!"
+++ Werden schon darüber hinwegkommen: Mexikaner machen sich keine großen Sorgen um Trumps Mauer +++
Der Postillon

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »WILL(y)« (25. Juli 2013, 10:19)


Registrierungsdatum: 5. August 2005

  • Private Nachricht senden

17 512

Donnerstag, 25. Juli 2013, 11:04

Wie auch immer das zu Stände gekommen ist und auch bei Cherundolo halte ich es durchaus für möglich, dass er seinen Namen selbst "eindeutscht", wenn er Deutsch spricht.
Nur wenn der Verein schon so eine Aussprachhilfe anbietet, frage ich mich, warum die die Spieler auf dem Video nicht einfach selbst ihre Namen sagen lassen und dann diese pseudophonetische Schreibweise weglassen. Geht in der Zeitung natürlich nicht, aber das ist ja deren Problem...
Enke!

Registrierungsdatum: 26. Januar 2003

Verein: KGaA

Wohnort: /Herkunft: Direkt vom Stichkanal

  • Private Nachricht senden

17 513

Donnerstag, 25. Juli 2013, 11:20

Diese pseudophonetische Schreibweise nutzten sie, damit der Rundfunk-Dödel, der TV-Kommentator und der fremde Stadionsprecher von ihrem Info-Zettel ablesen können, wie die Spieler ausgesprochen werden. Die Spieler machen derzeit nix anderes als sich auf die Saison vorzubereiten. Von Slomka da grünes Licht für eine entsprechende Aufzeichnung zu bekommen? Vergiss es.

Die könnten natürlich auch ein vernünftiges Info-Seminar veranstalten, aber bei 96 kriegen sie ja nix auf die Reihe.
+++ Werden schon darüber hinwegkommen: Mexikaner machen sich keine großen Sorgen um Trumps Mauer +++
Der Postillon

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »WILL(y)« (25. Juli 2013, 11:23)


Gizmo

96er

Registrierungsdatum: 1. Februar 2011

Verein: Hannover 96

  • Private Nachricht senden

bjk

96er

Registrierungsdatum: 29. Juni 2001

  • Private Nachricht senden

17 515

Donnerstag, 25. Juli 2013, 12:42

:D
Mal im Ernst - hält es niemand für möglich, dass die Spieler gefragt werden, wie sie selbst ihren Namen aussprechen, bevor so eine Liste veröffentlicht wird?

Mal im Ernst, hälst Du es nicht für möglich, dass die Spieler auf die Richtigkeit der falschen Aussprache ihres Namens einfach aus Höflichkeit "ja, kann man auch so aussprechen" antworten?


Das hätte für mich einen höheren Wert als eine dubiose Webseite, die sich an den Ausprachen orientiert die ihnen zumeist zu Ohren gekommen ist, bzw. Sprachtools nutzt um übliche Aussprachen gewisser Buchstabenkombinationen in einer Sprache darzustellen.

Auf dieser "dubiosen Webseite" sprechen aber z.B. mehrere Polen den Namen "Artur Sobiech" übereinstimmend nicht ansatzweise "Sobirk" aus. Und auch ein Pole, den ich gefragt habe hat mir die dort genannte Aussprache bestätigt. Aber glauben wir besser nichts mehr, was im Internet steht. Abgesehen von nachweislich seriösen Quellen wie der HAZ natürlich.
Franz jagt im komplett verwahrlosten Taxi quer durch Bayern.

Stephan535

Moderator

Registrierungsdatum: 28. Juni 2001

Wohnort: Drochtersen

  • Private Nachricht senden

17 516

Donnerstag, 25. Juli 2013, 12:46

Mein Nachname wird von vielen Polen übereinstimmend anders ausgesprochen, als ich, mein Vater, mein Großvater es tun.
So. Und nun?
OpSR: 104,0
Uncool since 1970

Registrierungsdatum: 26. Januar 2003

Verein: KGaA

Wohnort: /Herkunft: Direkt vom Stichkanal

  • Private Nachricht senden

17 517

Donnerstag, 25. Juli 2013, 12:47

@bjk:
Kann es sein, dass es Dir langsam peinlich wird, Dich mit Deiner Beschwerde bei der HAZ zum Horst gemacht zu haben?
+++ Werden schon darüber hinwegkommen: Mexikaner machen sich keine großen Sorgen um Trumps Mauer +++
Der Postillon

Registrierungsdatum: 3. Mai 2004

Wohnort: Hodengurke

  • Private Nachricht senden

17 518

Donnerstag, 25. Juli 2013, 12:49

Wie wird egentlich Sommerpause genau ausgesprochen? Betonung auf Sommer oder Pause?
Für die Annehmlichkeiten möchten wir uns entschuldigen.

Registrierungsdatum: 28. Juni 2001

Verein: KTC 1881 e.V.

Wohnort: North End

  • Private Nachricht senden

17 519

Donnerstag, 25. Juli 2013, 12:52

ßomärbausee

:D
Mal im Ernst - hält es niemand für möglich, dass die Spieler gefragt werden, wie sie selbst ihren Namen aussprechen, bevor so eine Liste veröffentlicht wird?
Nein, das halte zumindest ich nicht für möglich. Da hat sich der Webredakteurspraktikantengehilfe hingesetzt und den Mist in 10 Min. zusammengeschrieben.

Zitat

das ich erinnere

Uaaarrg! :nein:
in: 50+1-Fan
out: Konstruktkunde

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »strunz« (25. Juli 2013, 12:53)


Registrierungsdatum: 26. Januar 2003

Verein: KGaA

Wohnort: /Herkunft: Direkt vom Stichkanal

  • Private Nachricht senden

17 520

Donnerstag, 25. Juli 2013, 12:59

Strunz? Alles gut?
+++ Werden schon darüber hinwegkommen: Mexikaner machen sich keine großen Sorgen um Trumps Mauer +++
Der Postillon