Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hannover 96 Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Arne

Redakteur / Co-Admin

Registrierungsdatum: 29. Juni 2001

Verein: Die Roten

Wohnort: Beverungen

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 12. Juni 2015, 18:42

Stehplätze im Oberrang der Nordkurve

Gibts da schon genauere Infos?
Nach welchem Modell wird umgebaut?
In welchem Bereich genau?
Inwiefern steigt die Stadionkapazität?
Ist es ein Modellversuch?
Es gibt nur cool und uncool und wie man sich fühlt.

Registrierungsdatum: 13. August 2005

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 12. Juni 2015, 19:12

Mein Name ist Hase.

Registrierungsdatum: 22. Juni 2010

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 12. Juni 2015, 19:35

Umgebaut werden die untersten sieben Reihen der Bereich zwischen den beiden Treppen, die von den Mundlöchern nach unten gehen. Dadurch werden ca. 150 zusätzliche Plätze geschaffen.

Arne

Redakteur / Co-Admin

Registrierungsdatum: 29. Juni 2001

Verein: Die Roten

Wohnort: Beverungen

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 12. Juni 2015, 19:59

Mit Tendenz nach oben?
Es gibt nur cool und uncool und wie man sich fühlt.


Diese Werbung wird nur unregistrierten Usern angezeigt. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Registrierungsdatum: 7. April 2012

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 12. Juni 2015, 20:55

Und durch einen Zaun von den Sitzplätzen abgetrennt. :ja:

Asks

96er

Registrierungsdatum: 23. März 2012

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 12. Juni 2015, 21:08

@Ülker: So nach dem Motto "Niemand hat die Absicht eine Mauer zu bauen!"

Wo kommt diese Info eigentlich her? Und wie soll das eigentlich in Punkte Sicherheit zusammenpassen, werden da so Barrieren wie im Unterrang eingezogen oder Wellenbrecher wie auf Schalke, DO oder BMG?

Registrierungsdatum: 28. Juni 2001

Verein: KTC 1881 e.V.

Wohnort: North End

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 12. Juni 2015, 21:11

Was für ein Aufwand für 150 Plätze, aber wenn dadurch alle Plätze günstiger werden meinetwegen.
in: 50+1-Fan
out: Konstruktkunde

8

Freitag, 12. Juni 2015, 23:07

Von welchen Rängen in der Nord sprechen wir?
Ein Verein gehört nicht einem Menschen. Der Verein gehört den Menschen und Mitgliedern, die sich mit ihm identifizieren. Ein Verein ist kein Ort, um möglichst viel abzuschöpfen und zu werben, sondern ein Gemeinschaftsort. (Christian Streich)

9

Freitag, 12. Juni 2015, 23:10

RK Block. Also N16/N17
"Alles für den Dackel, alles für den Club."

10

Freitag, 12. Juni 2015, 23:25

Danke.
Wozu der Aufwand für 150 Plätze?
Ein Verein gehört nicht einem Menschen. Der Verein gehört den Menschen und Mitgliedern, die sich mit ihm identifizieren. Ein Verein ist kein Ort, um möglichst viel abzuschöpfen und zu werben, sondern ein Gemeinschaftsort. (Christian Streich)

Registrierungsdatum: 6. Juli 2002

Wohnort: Hil-Town

  • Private Nachricht senden

11

Samstag, 13. Juni 2015, 00:44

Wieso Aufwand? Angedübelte Sitze abschrauben, vielleicht einen neuen "Wellenbrecher" andübeln und gut is. Lange überfällig.
Genuine German Bundesliga action at its finest

Registrierungsdatum: 28. Juni 2001

Verein: KTC 1881 e.V.

Wohnort: North End

  • Private Nachricht senden

12

Samstag, 13. Juni 2015, 00:56

Ja, wenn denn zwei Stufen pro Reihe bestünden und nicht unterhalb der Sitze reinigungsfreundliche Schrägen existierten, wäre das eine fachkompetente Antwort, die die Entfluchtung über die bestehenden Wege und die Infratruktur bzgl. Ver- und Entsorgung allerdings nicht berücksichtigte.
in: 50+1-Fan
out: Konstruktkunde

Registrierungsdatum: 6. Juli 2002

Wohnort: Hil-Town

  • Private Nachricht senden

13

Samstag, 13. Juni 2015, 01:25

Ja ich weiß welche Schräge du meinst. Halte Selbige aber keinesfalls für ein Problem. Außer man möchte Eines daraus machen, gell Strunz?
Genuine German Bundesliga action at its finest

Registrierungsdatum: 28. Juni 2001

Verein: KTC 1881 e.V.

Wohnort: North End

  • Private Nachricht senden

14

Samstag, 13. Juni 2015, 01:41

Wenn du das Problem kennst und durch ignorieren lösen willst? Warum nicht? Machen!
in: 50+1-Fan
out: Konstruktkunde

Nils

Administrator

Registrierungsdatum: 28. Juni 2001

Verein: Hannover 96

Wohnort: Hannover

  • Private Nachricht senden

15

Samstag, 13. Juni 2015, 07:41

Ja ich weiß welche Schräge du meinst. Halte Selbige aber keinesfalls für ein Problem. Außer man möchte Eines daraus machen, gell Strunz?

Möglicherweise geht es ja aber auch darum, dass es in den Augen irgendeiner amtlichen Institution ein Problem sein könnte und strunz wollte dies lediglich aufzeigen.
Ich zumindest habe in Deutschland (und auch sonst irgendwo) bislang noch keine Stufen mit so einer Schräge gesehen. Insofern könnte ich mir durchaus vorstellen, dass dies so vom TÜV, irgendeiner Behörde oder sonstwem, wer sowas genehmigen/abnehmen muss, nicht akzeptiert würde.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Nils« (13. Juni 2015, 07:43)


Registrierungsdatum: 24. November 2009

  • Private Nachricht senden

16

Samstag, 13. Juni 2015, 18:38

Wir reden jetzt von Stehplätzen in Vario-Form à la Unterrang/ Gästeblock? Vernünftige Stehplätze wage ich nicht zu erträumen :nein:

Registrierungsdatum: 19. März 2012

Wohnort: Barsinghausen

  • Private Nachricht senden

17

Samstag, 13. Juni 2015, 21:59

Wenn man die Schräge unter den jetzigen Sitzen mit einer waagerechten Plattform beispielweise aus einem Gitterrost überbaut, an der vorn zugleich ein min. 100 cm hoher Wellenbrecher integriert ist, dann sollte es sicherheitstechnisch in Ordnung sein, also mit Bauordnung, Arbeitsstättenordnung und Versammlungsstättenordnung konform gehen.
printed on 100% recycled trinkbecherkompost

Registrierungsdatum: 6. Juli 2002

Wohnort: Hil-Town

  • Private Nachricht senden

18

Samstag, 13. Juni 2015, 23:31

Ich muss zugeben dass ich die Größe der "Schräge" unterschätzt habe.

http://www.rotekurve.de/wp-content/uploads/DSCN3970.jpg

Nach NBauO eigentlich nur mit zusätzlichem Aufbau als Stehblock realisierbar.
Genuine German Bundesliga action at its finest

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »EDVM96« (13. Juni 2015, 23:37)


  • »RenHoek96« wurde gesperrt

Registrierungsdatum: 26. Oktober 2001

Verein: Hannover 96 e.V.

Wohnort: Korruptions-Chaosland NDS

  • Private Nachricht senden

19

Samstag, 13. Juni 2015, 23:58

IMO ein billiger Versuch, mehr "Supporter" zu gewinnen, die nicht durchschauen/denen es egal ist, dass "Hannover 96" kein Verein mehr ist, sondern ein Unternehmen.
SUPPORT SOLL NACH MADDINS WILLEN NICHT SEIN

STIGMATISIEREN DIFFAMIEREN KRIMINALISIEREN

Registrierungsdatum: 28. Juni 2001

Verein: KTC 1881 e.V.

Wohnort: North End

  • Private Nachricht senden

20

Sonntag, 14. Juni 2015, 00:03

Ich muss zugeben dass ich die Größe der "Schräge" unterschätzt habe.

http://www.rotekurve.de/wp-content/uploads/DSCN3970.jpg

Nach NBauO eigentlich nur mit zusätzlichem Aufbau als Stehblock realisierbar.

Danke für die Verlinkung. Immerhin ist ein Aufbau möglich. Ich dachte eigentlich, dass die Schräge bis zur nächsten Ebene reicht.
in: 50+1-Fan
out: Konstruktkunde