Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hannover 96 Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Tobias

Redakteur / Moderator

Registrierungsdatum: 16. Januar 2002

Wohnort: Hannover

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 23. August 2004, 16:33

Bild: Nur Stendel traf

Baustelle Sturm

Nur Stendel traf



Tarnat mit dem Kopf, Cherundolo aus 16 Metern. Die Tore der Defensiv-Leute zum 1:0 und 2:0 haben das Ding in Neumünster für 96 entschieden. Als „Sahnehäubchen" traf dann mit Stendel auch noch ein Stürmer. Trotzdem: Die Baustelle Sturm bleibt geöffnet.

Tarnat redet Klartext: „Wir haben momentan nicht die Mittel, so eine Abwehr zu knacken."

Nicht mal, wenn der Gegner in der Oberliga spielt...

Christiansen tauchte 75 Minuten völlig unter, Leandro nur bei der Flanke zum 1:0 auf. Logisch, dass Lienen beide auswechselte. Die Nachfolger Wallner und Stendel kaum besser - trotz des Tores zum 3:0 (Vorlage Wallner).

Lienen versucht, die anhaltende Stürmer-Diskussion klein zu halten. Aber auch der Trainer muss zugeben: „Es gibt auch nicht so wahnsinnig viel Positives..."
Hat sich einer der verrückten Motzeratoren nun dazu entschlossen, das Thema zu schließen, löscht er meist noch dazu, ganz in seinem Element, ein paar Benutzer.

Thema bewerten