Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hannover 96 Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Registrierungsdatum: 7. November 2002

Verein: Hannover 96 und Chelsea FC

Wohnort: nun in Arnum

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 31. August 2004, 09:20

NP: Sousa froh, neue Spieler erst im Januar

Sousa froh, neue Spieler erst im Januar

HANNOVER. Erstmals stand Ricardo Sousa beim Anpfiff eines Bundesligaspiels auf dem Platz. Der teuerste Einkauf dieser Saison (750 000 Euro) zeigte in Dortmund, dass er 96 helfen kann. „Was er machen konnte, hat er gemacht“, meinte Ilja Kaenzig. Der Manager sah Sousa „gut“. Auch der Portugiese war mit sich und seinem Team zufrieden. „Wir haben sehr gut gespielt“, erklärte Sousa in gutem Englisch, „wir waren die bessere Mannschaft.“

Allerdings hätte Sousa 96 auch in Führung bringen können. In der 19. Minute tauchte der 25-Jährige frei vor Dortmunds Torwart Guillaume Warmuz auf. „Der Torwart hat seinen Job gut gemacht“, meinte Sousa und versprach: „Das nächste Mal will ich ins Tor treffen.“
Verbessern könnte er auch seine Zweikampf-Quote. Nur 20 Prozent der direkten Duelle gewann er, das ist deutlich zu wenig. Sousa war der schwächste Spieler auf dem Platz, zumindest in dieser Statistik. Aber er hat einige gute Pässe gespielt, und auch der einzige gefährliche Fernschuss kam von Sousa. „Wenn der aufs Tor gekommen wäre, wäre der drin gewesen“, vermutete Ewald Lienen. Der Trainer hofft auf Sousa-Tore, weil seine Stürmer schwächeln.

Neue Fachkräfte wird 96 nicht verpflichten bis zum Transferschluss heute um 24 Uhr. „Es passiert nichts mehr“, sagte Klubchef Martin Kind, „den Spieler, der alle Wünsche erfüllt, haben wir nicht an der Angel.“ 96 wartet bis zur nächsten Wechselfrist. „Wir wollen uns die Optionen für Januar offen halten“, meinte Kind. aw
96 alte Liebe - Rot steht dir sehr viel besser als Gelb-Blau !

Thema bewerten