Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hannover 96 Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2002

Verein: Nur der HSV !!!

Wohnort: Sehnde

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 26. September 2004, 10:13

Netzeitung: Trainerstimmen

Hannover 96 - Schalke 04

Trainer Ewald Lienen (Hannover 96): Das war ein ganz wichtiger Sieg, um den Anschluss zu finden und Selbstvertrauen zu tanken. Wir wollten das Spiel gegen die derzeit stärkste Mannschaft der Liga dominieren. Am Ende haben wir verdient gewonnen.

Interimstrainer Eddy Achterberg (Schalke 04): Wir haben in der ersten Halbzeit nicht gut gespielt und zu viele Bälle verloren. Nach der Pause wurde es etwas besser, leider sind wir trotzdem in Rückstand geraten. Danach haben wir alles versucht, noch den Ausgleich zu erzielen, hatten aber leider kein Glück.
Zitat Schmiedebach: „Die Aggressivität gehört zu meiner Spielweise. Aber Leon ist da noch schlimmer als ich. Der würde am liebsten mit Messer und Gabel auf den Platz kommen und die Spieler aufessen. Aber das gehört dazu. Man darf sich nicht den Schneid abkaufen lassen. Ich spiele auf der Sechs, da muss ich die Bälle erobern. Mache ich das nicht, sitze ich auf der Tribüne.“

Thema bewerten