Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hannover 96 Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Registrierungsdatum: 24. Juli 2003

Verein: Ist die Frage ernstgemeint?

Wohnort: vom Deister

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 27. September 2004, 10:11

Bild.t-online.de: 96-Torschütze Mathis Frust-Jubler beleidigt Lienen

96-Torschütze Mathis
Frust-Jubler beleidigt Lienen


So eine Provokation musste ein Bundesliga-Trainer selten erdulden.

120 Sekunden nach seiner Einwechslung schießt Clint Mathis (27) Hannover zum 1:0 gegen Schalke.

Dann flippt der US-Boy total aus.


Sein unglaublicher Hass-Jubler gegen Trainer Ewald Lienen: Mathis brüllt, zeigt fuchtelnd auf sein linkes Handgelenk, greift sich in den Schritt – alles Richtung Lienen! Er ist sauer, dass er erst so spät eingewechselt wurde.

Gibt’s jetzt eine Strafe vom Klub?

Manager Kaenzig: „Keine Geldstrafe. Der Junge hatte Frust.“ (lb.)
Gott ist auch ein Roter

Thema bewerten