Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hannover 96 Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Tobias

Redakteur / Moderator

Registrierungsdatum: 16. Januar 2002

Wohnort: Hannover

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 13. Dezember 2004, 14:18

Bild: Was macht er bloß mit der ganzen Knete?

30 000 Euro im Monat, aber Darlehen bei den Roten

Idrissou

Was macht er bloß mit der ganzen Knete?



Von BERND STUBMANN und LARS BEIKE

Man kann nun wirklich nicht behaupten, dass Hannovers Fußball-Profi Mo Idrissou Hartz-IV-Gefährdet ist. Gleich 3 (!) Autos der Marke BMW, ein schmuckes Häuschen in Bemerode und 2000-Euro-Gucci-Täschchen (die zerschnitt er beim „Rosen-Krieg"/BILD berichtete) für Freundin Selin - nein, der Stürmer aus Kamerun geht mit Geld um wie andere mit gebrauchten Tempo-Taschentüchern.

Mo, was machst du bloß mit der ganzen Knete?

Idrissou und das Geld: Das begann schon 2002. Damals kam er aus Wehen, unterschrieb einen Zwei-Jahresvertrag und war prompt in Geldnöten. 96 zeigte sich kulant. Idrissous Gehalt wurde aufgestockt (er kassiert ohne Prämien jetzt rund 30000 Euro monatlich), unterschrieb quasi als Gegenleistung bis 2007.

Im September verletzte er sich am Knie, fiel Monate aus, war aber gut versichert. Erhielt trotzdem 14000 Euro netto im Monat.

Letzte Woche der Anruf bei 96-Boß Martin Kind: Chef, ich brauche Geld.

Über Weihnachten fliegt Mo in seine Heimat. Und dort freut sich die Familie nicht nur über ihn - der Nationalspieler hat 15000 Euro im Handgepäck. Ein Darlehen von 96, das ihm monatlich vom Gehalt (zuzüglich 6 Prozent Zinsen) abgezogen wird.

Ob Idrissou mit Freundin Selin (beide sind wieder ein Herz und eine Seele) und Töchterchen Aaliyah (1) nach Kamerun fliegt, ist unbekannt. Zur gestrigen Weihnachtsfeier kam er mit Aaliyah auf dem Arm - aber ohne Selin. Obwohl sie auf der Gästeliste stand.
Hat sich einer der verrückten Motzeratoren nun dazu entschlossen, das Thema zu schließen, löscht er meist noch dazu, ganz in seinem Element, ein paar Benutzer.

Thema bewerten