Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hannover 96 Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

SnoopDogg96

--- GESPERRT ---

  • »SnoopDogg96« wurde gesperrt

Registrierungsdatum: 2. Januar 2005

Verein: Hannover 96

Wohnort: Hannover

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 29. Juni 2005, 22:27

NP: Hier spricht Hashemian

Hier spricht Hashemian

Er will in den UEFA-Cup und bei der WM in Hannover spielen

Vahid Hashemian ( 28 ) äußert sich im NP-Interview über seine Ziele mit 96 und der iranischen Nationalelf.

VON ANDREAS WILLEKE
Herr Hashemian, warum hat es nicht gepasst für Sie bei den Bayern?

Ich habe wenig Chancen gekriegt und wenig gespielt – und nächstes Jahr ist die WM. Trainer Magath hat mir erklärt, dass es auch in der nächsten Saison schwer werden würde für mich mit so vielen guten Stürmern. Dann hätte ich zwei Jahre nicht richtig gespielt vor der WM – das wäre nicht gut gewesen. Unsere Nationalelf hat sehr großes Potenzial. Vielleicht wird der Iran bei der WM nach Hannover gelost. Ich hoffe das.

Der iranische Trainer war mal bei 96. Haben Sie mit Branko Ivankovic über Hannover gesprochen?

Ja, er hat mir zugeraten. Und ich sollte Mille schöne Grüße bestellen …

… den Zeugwart Michael Gorgas haben Sie also schon kennen gelernt. Wie gefällt Ihnen Hannover?

Hannover ist viel besser als kleinere Städte, es ist nicht weit nach Hamburg oder Berlin. Ich habe hier auch schon zwei persische Restaurants gefunden, in denen ich ein paar Mal war.

Haben Sie eines der Confed-Cup-Spiele in der Arena gesehen?

Ich war beim Spiel Mexiko gegen Argentinien. Im Stadion herrschte eine sehr schöne Atmosphäre.

Sie können auch einiges für gute Stimmung tun – wie viele Tore haben Sie sich vorgenommen?

In Bochum habe ich mich gesteigert – in der ersten Saison acht, dann zehn, dann 16 Tore. Zuletzt bei den Bayern aber null. Ein Stürmer muss Tore machen, ich versuche es auch. Aber das erste Ziel ist, dass die Mannschaft gewinnt.

Die 96-Stürmer mussten zuletzt viel nach hinten mitarbeiten. Glauben Sie, dass der Trainer bei der Kontertaktik bleibt?

Wenn der Trainer viele gute offensive Spieler hat, sollte er vielleicht auch offensiv spielen lassen.

Was wollen Sie mit 96 erreichen?

Ich will in den UEFA-Cup. Wir haben ein gutes Stadion, eine gute Mannschaft, einen guten Trainer und einen guten Manager. Wir dürfen uns nur keinen Druck machen.

Was machen Sie in Ihrer Freizeit?

Ich surfe viel im Internet und schaue, was in den iranischen Zeitungen steht, oder ich lese ein Buch.

Welches haben Sie zuletzt gelesen?

„Der Alchimist“ von Paulo Coelho und auch Bücher von Erich Fromm. Alles aber auf Persisch.

Ihre Familie lebt im Iran, fehlt sie Ihnen nicht?

Ich bin vor sechs Jahren nach Deutschland gegangen und habe mich daran gewöhnt. Meine Mutter und mein Bruder waren ein paar Mal hier. Ich bin alle sechs Monate in meiner Heimat.

Vielleicht lernen Sie ja in Hannover die Frau Ihres Lebens kennen.

Warum nicht? So etwas ist sowieso Schicksal.
VollKontaCt :bier: 8)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »SnoopDogg96« (29. Juni 2005, 22:27)


Thema bewerten