Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hannover 96 Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Tobias

Redakteur / Moderator

Registrierungsdatum: 16. Januar 2002

Wohnort: Hannover

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 22. August 2005, 12:46

Bild: Pokal macht Frust-Fraktion froh

Hashemian, Yankov und Stajner

Pokal macht Frust-Fraktion froh


Der DFB-Pokal heilt alle 96-Wunden. Schon letzte Saison holten sich die Roten dort Schwung für die Bundesliga, starteten bis ins Viertelfinale durch. Und jetzt geht es wieder gut los...

Hashemian, Yankov und Stajner - der Pokal macht die Frust-Fraktion froh!

Beim lockeren 4:0 gegen Köln II holten sich drei Frust-Profis neues Selbstvertrauen. „Hubschrauber" Vahid Hashemian hob endlich mal ab, köpfte sein erstes Pflichtspieltor für die Roten. Manager Ilja Kaenzig zufrieden: „Er kommt langsam ins Rollen."

Genau wie Chavdor Yankov. Der Bulgare glänzte in Köln als Torschütze und Vorbereiter. „Chak" glücklich: „Ich brauche noch etwas Zeit zur Eingewöhnung. Aber ich bin stolz, daß ich mein 1. Tor gemacht habe."

Auch 7iri Stajner durfte nach seinem Stolper-Start in der Bundesliga erstmals jubeln. Der Tscheche setzte in Köln den 4:0-Schlußpunkt.

Daß sich die Frust-Fraktion freuen durfte, macht auch Trainer Ewald Lienen froh: „Wichtig, daß sie alle ihr Tor gemacht haben."

Bleibt die Hoffnung, daß aus dem Frust auch in der Bundesliga Lust wird... ost.
Hat sich einer der verrückten Motzeratoren nun dazu entschlossen, das Thema zu schließen, löscht er meist noch dazu, ganz in seinem Element, ein paar Benutzer.

Thema bewerten