Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hannover 96 Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Tobias

Redakteur / Moderator

Registrierungsdatum: 16. Januar 2002

Wohnort: Hannover

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 9. September 2005, 13:38

Bild: 96 intern vom 9. September 2005

96 intern vom 9. September 2005

Fromberg

Antritts-Besuch bei den Fans


Von GREGOR RUHMÖLLER

»Vorstellung. So langsam hat er dann alle durch...

Der neue Boss in dieser Woche beim Vorstellungs-Marathon. Erst bei den Mitarbeitern der Geschäftsstelle, dann bei den Profis in der Kabine - und gestern war Götz von Fromberg (56) bei den (ersten) Fans.

Zum Fan-Klub „Rote Reihe" ins Eiscafe „Venezia" am Steintor kam er aber nicht allein, Brachte Kollege Dr. Karl-Heinz Vehling, Manager Ilja Kaenzig und Ex-Boss Martin Kind mit.

»Jubiläum. Mittelfeldmann Christoph Dabrowski feiert ein Jubiläum. Er macht morgen gegen Frankfurt sein 50. Spiet für die Roten.

»Besuch Mittelfeldmann Hanno Balitsch unterbricht seine Reha in Düsseldorf (Knie-OP). Guckt sich das Spiel gegen Frankfurt an. Balitsch: „Es läuft besser als gedacht. Nächste Woche will ich Lauftraining machen.“

»Einsatz. Da freut sich Trainer Ewald Lienen. Chavdar Yankov (landete gestern um 17.50 Uhr in Hannover) wurde beim WM-Qualifikationsspiel der Bulgaren gegen Island (3:2) schon zur Pause ausgewechselt.

»Kulisse. Schon 30000 Tickets fürs Frankfurt-Spiel weg 96 rechnet mit über 35000 Zuschauern.

»Training. Heute 15.30 Uhr Mehrkampfanlage.
Hat sich einer der verrückten Motzeratoren nun dazu entschlossen, das Thema zu schließen, löscht er meist noch dazu, ganz in seinem Element, ein paar Benutzer.

Thema bewerten