Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hannover 96 Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Cord

--- GESPERRT ---

  • »Cord« wurde gesperrt

Registrierungsdatum: 26. September 2004

Verein: 96

Wohnort: vonne Leine

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 7. Oktober 2005, 22:30

NP: 96-Schnäppchen Lipke ist schnell und torgefährlich

96-Schnäppchen Lipke ist schnell und torgefährlich

Michael Tarnat durchleidet ein Formtief bei 96. Mit Benjamin Lipke drängt sich neben Sören Halfar eine neue Alternative auf.
VON GUNTHER NEUHAUS
HANNOVER. Dass es um das Wohlbefinden von Michael Tarnat (35) derzeit nicht zum Besten bestellt ist, offenbarte sich Donnerstag beim Training. Der frühere Bayern-Profi trat Fabian Montabell von hinten um. Eine Frustreaktion, nachdem der junge Stürmer (20) ihn im Dribbling alt aussehen lassen hatte.
Tarnat zeigte nachher keinerlei Anteilnahme für Montabell. Er wirkt dünnhäutig bis genervt. Das ist nicht der Tarnat, den sie bei 96 kennen. Trotz seiner Vergangenheit beim bayerischen FC Hollywood zeigte er bisher keinerlei Stargehabe, wirkte offen und schien zu jedem Spaß bereit.
Tarnats feine Charaktereigenschaften weiß auch Ewald Lienen zu schätzen. Daher billigt der 96-Trainer dem alten Fahrensmann eine gesicherte Stellung im Team zu. Doch seit seinem Freistoßtreffer gegen Hertha (2:2) ist Tarnat nur wenig gelungen. Lienen muss nun an Alternativen denken. Als da wären: Junioren-Nationalspieler Sören Halfar (18) und Benjamin Lipke (21). „Sören und Benny machen die linke Seite sehr ordentlich“, lobt Amateurtrainer Jörg Goslar.
Halfar hat es inzwischen auf neun Bundesliga-Einsätze gebracht. Als Wiederholungstäter im Sturm wurde jedoch zuletzt Lipke im Oberligateam auffällig – mit zwei Toren beim 3:3 gegen Altona 93 und einem zuvor beim 5:0 in Kropp. „Mit jedem Tor unterstreicht Benny seine Position“, sagt Goslar. „Er ist schnell, hat eine gute Technik und will jetzt auch am Gegenspieler vorbei“ – was man bei Tarnat kaum erkennen konnte. „Ob es von der Konstanz und dem Selbstbewusstsein her schon für die Bundesliga reicht, muss man sehen.“
Lipke, gelernter Linksaußen, überzeugte im Juli schon im 96-Test gegen Stoke City (1:0) links hinten, wo er in der vierten Liga wechselweise auch zum Einsatz kam. Eher zufällig war Lipke im Sommer zu 96 gewechselt. „Unser vorrangiger Wunsch war, Patrick Kossatz vom HSV zu holen. Benny hat sich dann auch mal bei uns vorgestellt, weil er beim HSV nicht weiterkam“, erinnert sich Goslar. „Er hat mich sofort überzeugt“ – gibt auch Lienen dem 96-Schnäppchen eine Chance?
Hannover ist die grünste Stadt Deutschlands und dazu noch die am dichtesten besiedelte Großstadt im Norden.
Das ist reine Großstadtpower mit höchstem Wohlfühlwert!
Dazu auch noch überall die Roten an der Macht - von soviel Power muß man Fan sein.

Thema bewerten