Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hannover 96 Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Red

96er

Registrierungsdatum: 2. Oktober 2004

Verein: Hannover 96

Wohnort: Bothfeld

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 8. Oktober 2005, 01:00

HAZ: Viele Fans, wenig Tore

Viele Fans, wenig Tore

96 gewinnt nur 6:0 in Zeitz

Zeitz (bw). Die „Roten“ ziehen auch im südlichen Sachsen-Anhalt. Immerhin 2460 Besucher kamen, um den Bundesligisten beim sechstklassigen FC Zeitz zu sehen. Große Fußballkunst wurde ihnen nicht geboten, die „Roten“ geizten auch mit dem Toreschießen: Lediglich mit 6:0 gewann das Team von Trainer Ewald Lienen gegen den Landesligisten.
Besonders in der 1. Halbzeit hielten sich die 96er zurück. Da setzte Lienen sechs seiner sieben verbliebenen Stammspieler ein – die anderen sind verletzt oder bei ihren Nationalteams. Die Elf mit Robert Enke, Dariusz Zuraw, Christoph Dabrowski, Thomas Brdaric, Michael Delura und Ricardo Sousa (Michael Tarnat kam erst nach der Pause zum Einsatz) schoss lediglich eine 2:0-Führung heraus. In der 2. Halbzeit, als etliche Nachwuchskräfte eine Bewährungschance erhielten, und auch Kotrainer Michael Frontzeck auflaufen durfte, gestaltete sich der Auftritt zumindest vom Ergebnis her erfreulicher.

Die Tore für die „Roten“ erzielten: Hendrik Hahne, Michael Delura, Patrick Kossatz, Bastian Schulz, Fabian Montabell und Benjamin Halstenberg.
True Warriors are Humble Men

Thema bewerten