Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hannover 96 Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Roter96er« wurde gesperrt

Registrierungsdatum: 4. Juni 2004

Verein: Hannover96

Wohnort: Hannover-Nordstadt

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 11. November 2005, 12:56

per-mertesacker.de: Ich habe Ewald Lienen viel zu verdanken!

10.11.2005 Ich habe Ewald Lienen viel zu verdanken

Hallo Leute,


"Ich habe Ewald Lienen viel zu verdanken."
als ich gestern über die Pressestelle erfahren habe, dass Ewald Lienen nicht mehr Trainer bei 96 ist, hat mich das ganz schön hart getroffen. Es ist einfach bitter für mich, weil er derjenige ist, der mich aufgebaut hat und dem ich alles zu verdanken habe. Deshalb bin ich sehr traurig über diese Entscheidung. Ich habe gestern auch gleich mit einigen Mannschaftskollegen telefoniert, weil ich ja im Moment nicht in Hannover, sondern bei der Nationalelf in Köln bin. Aus diesem Grund war ich auch nicht dabei, als Ewald Lienen sich gestern von der Mannschaft verabschiedet hat. Ehrlich gesagt, bin ich eigentlich auch ganz froh darüber, denn diese Verabschiedung wäre für mich noch mal ganz besonders schlimm gewesen. Ich kann ihm an dieser Stelle wirklich nur alles erdenklich Gute für seine Zukunft wünschen!

Die Trennung von Lienen bedeutet natürlich auch, dass sich nun einiges bei uns ändern wird. Mit Peter Neururer wurde ein neuer Trainer gefunden. Ich persönliche kenne ihn noch nicht, aber einige Mitspieler haben schon gute Erfahrungen mit ihm gemacht. Ich bin gespannt, was in den nächsten Wochen auf uns zukommen wird.



Ansonsten fühle ich mich hier im Quartier der Deutschen Nationalmannschaft sehr wohl. Im Moment sind wir noch in Köln, bevor es am Wochenende nach Paris geht, wo wir auf Frankreich treffen werden. Ich freue mich natürlich schon riesig darauf, gegen die Franzosen zu spielen. Da werden wir auf Topstars wie David Trezeguet oder Thierry Henry treffen. Von solchen Leuten kann man eine Menge lernen. Es ist die letzte Partie in diesem Jahr für uns, und es ist ganz wichtig, einen guten Abschluss zu finden. Wir wollen das Spiel unbedingt positiv gestalten, denn es ist wichtig für den Kopf, mit einem Erfolgserlebnis ins WM-Jahr zu gehen.

Im Moment bereiten wir uns hier in Köln noch intensiv auf die Partie vor und nehmen den einen oder anderen Termin war. Gestern gab es unter anderem auch ein öffentliches Training, wo wirklich wahnsinnig viele Menschen gekommen sind, um uns zu sehen. Das war schon echt unglaublich! Außerdem wurde das WM-Trikot vorgestellt. Wie gefällt es euch? Ich finde es wirklich sehr schön, und zudem trägt es sich auch wunderbar. Sogar mit der Größe gab es bei mir keine Probleme, was sonst nicht immer der Fall ist. Ich kann das Jersey ganz normal in XL tragen. Also: alles perfekt!

Noch mal kurz zu einem anderen Thema: In den Medien hört man derzeit leider nicht so viel Gutes aus Paris. Die Krawalle, die dort herrschen, sind ziemlich heftig. Aber ich denke, dass wir keine Angst haben müssen. Die Verantwortlichen werden uns dementsprechend schützen, sodass uns nichts passieren wird. Und vielleicht trägt das Fußballspiel auch dazu bei, dass sich die Situation dort wieder etwas beruhigt.

So, jetzt wünsche ich euch allen noch eine schöne Restwoche - und drückt uns bitte die Daumen für Samstag.

Viele Grüße

euer


Per Mertesacker

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Roter96er« (11. November 2005, 12:58)


Thema bewerten