Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hannover 96 Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Registrierungsdatum: 7. November 2002

Verein: Hannover 96 und Chelsea FC

Wohnort: nun in Arnum

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 23. Oktober 2006, 13:29

NP: Heckings dorniger Weg mit den Teilzeitarbeitern

Heckings dorniger Weg mit den Teilzeitarbeitern

VON ANDREAS WILLEKE
Herr Hecking, enttäuscht über Ihre erste Niederlage mit 96?

Dass das irgendwann kommt, war klar. Aber die Art und Weise hat mir nicht gefallen. Wir haben es wieder einmal nicht geschafft, über 90 Minuten konstant zu spielen. Nach den guten ersten zehn Minuten haben wir bis zur 45. Minute keinen Zweikampf gewonnen, waren viel zu passiv, haben zwei Tore einfach hergeschenkt und unselige Abspielfehler gemacht.

In der zweiten Halbzeit wurde es etwas besser …

Da haben wir das Tor gemacht, aber auch nicht richtig zwingend nach vorn gespielt, den Ausgleich nicht wirklich gewollt.

Warum fehlt die Konstanz?

Das müsste man die Spieler fragen. Es zieht sich wie ein roter Faden durch die letzten Wochen, dass wir es nicht schaffen, Konstanz reinzubringen. Wenn man unten steht, kann man nicht spielerisch glänzen, sondern muss erstmal ein 0:0 verteidigen und über den Kampf kommen.

Der Fehler beim ersten Gegentor unterlief Jan Rosenthal …

Jan darf Fehler machen. Alle schreien nach deutschen Talenten, dann muss man ihnen auch Zeit geben. Trotzdem muss er lernen, nicht so naiv zu sein. Dass nicht eine Körperdrehung reicht, um ihn auszuspielen. Andere junge Spieler wären daran kaputtgegangen, Jan hat zurückgeschlagen mit seinem Tor. Er wird am Dienstag seine nächste Chance bekommen.

Wie beurteilen Sie die Tabellensituation?

Wer geglaubt hat, dass wir uns da schnell unten rausspielen, hat sich getäuscht. Es wird ein dorniger Weg. Siege gibts nur, wenn wir anfangen zu arbeiten und nicht nur Teilzeitarbeit machen. Das wird eine ganz harte Saison.

Wird die Mannschaft jetzt einen härteren Hecking erleben?

Nein, ich werde mich nicht ändern. Ich spreche immer geradeheraus an, was ich gesehen habe.
96 alte Liebe - Rot steht dir sehr viel besser als Gelb-Blau !

Thema bewerten