Du bist nicht angemeldet.

Registrierungsdatum: 22. April 2006

Wohnort: Schaumburger Land

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 23. Dezember 2006, 20:10

HAZ: „Ich bin absolut überzeugt von meiner Entscheidung“

„Ich bin absolut überzeugt von meiner Entscheidung“

Nachgefragt …

… bei Robert Enke,
Torwart von Hannover 96

Robert Enke, die zügige Vertragsverlän- gerung war jetzt doch eine Überraschung. Wie kam es zu der schnellen Einigung?
Wir hatten bei den Gesprächen nur eine Auszeit vereinbart. Aber das geschah, ohne dass es einen Bruch gegeben hätte.

Es ist kein Geheimnis, dass auch die Konkurrenz aus der Bundesliga und aus dem Ausland Interesse an Ihrer Verpflichtung hatte. Warum Hannover?
Ich habe immer gesagt, dass 96 unser erster Ansprechpartner ist. Ich werde nie sagen ,Geld spielt keine Rolle‘. Aber Herr Kind hat sehr fair verhandelt. Und jetzt bin ich sehr zufrieden mit der Einigung. Ich hatte das Gefühl, dass das hier einfach noch nicht zu Ende und der Zeitpunkt fürs Ausland nicht gekommen war.

Die Fans haben Sie vieltausendfach zum Bleiben aufgefordert …
Diese Wünsche – das ist keine Last. Sie machen mich auch stolz.

Sie haben bei Ihrem Wechsel zu 96 im Jahr 2004 gesagt, dass Sie sich vorstellen könnten, länger zu bleiben. Woher kam die Ahnung?
Es war ein Bauchgefühl, dass es hier länger gehen könnte. Ein gutes Gefühl.

Und was sagt Ihr Bauch jetzt?
Ich bin absolut überzeugt von meiner Entscheidung. Sonst hätte ich das nicht gemacht. Es ist schließlich das erste Mal, dass ich einen Vertrag verlängere. Bisher habe ich immer mindestens im Dreijahresrhythmus den Klub gewechselt.

Sie spielen nun weitere vier Jahre für 96. Welche Entwicklung halten Sie für möglich?
Bis 2010 – so weit kann man das nicht im Vorhinein sagen. Dass bei 96 Potenzial vorhanden ist, darüber müssen wir gar nicht reden. Wir müssen es nur endlich mal ausschöpfen. Nicht so wie in den vergangenen zwei Jahren.

Was ist jetzt anders als zuvor?
Der Klub hat mit Hecking einen absoluten Wunschtrainer, der neue Sportdirektor bleibt auch bis 2010. Jetzt müssen wir nur noch Michael Tarnat überreden, dass er doch noch ein Jahr dranhängt ...

Sieht Ihr Vertrag wie angekündigt auch eine Weiterbeschäftigung im Verein vor?
2010 bin ich 32. Da werde ich natürlich meine Karriere noch nicht beenden. Deshalb haben wir den Vertrag jetzt etwas einfacher gehalten, als er ursprünglich angedacht war.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »de Guzman« (23. Dezember 2006, 20:11)


Thema bewerten