Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hannover 96 Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Mittwoch, 12. Dezember 2007, 22:08

HAZ: Einwurf -Das große Los

Der Lotto-Jackpot ist in der vergangenen Woche ausgezahlt worden, Hannover 96 hat gestern das große Los gezogen. Michael Tarnat hat seinen Rentenjob in München verschoben, um die positive Entwicklung der „Roten“ weiter zu begleiten. Damit ist es 96 gelungen, einen seiner wichtigsten Spieler zu halten.
Sportlich ist Linksverteidiger Tarnat ohnehin unumstritten. Mit seinem Stellungsspiel, seiner Routine und seinen unwiderstehlichen Diagonalpässen und Freistößen zählt er trotz seiner mittlerweile 38 Jahre immer noch zum Besten, was es in Deutschland auf dieser Position gibt. Vielleicht noch größeren Wert für 96 aber hat der Führungsspieler Tarnat. Er hält sich bei Wahlen zum Kapitän oder zum Mannschaftsrat zurück – und hat doch viel mehr als ein Mitspracherecht. Sein Wort gilt.
Tarnat ist weit mehr als ein Bestandteil der bemerkenswerten Entwicklung bei 96; er hat sie im Wesentlichen mitgeprägt. Er verkörpert jene Siegermentalität, die ihm in seinen sechs Jahren beim FC Bayern München eingeimpft worden ist. Natürlich gehen die „Roten“ noch nicht mit dem Anspruch in jedes Spiel, dieses gewinnen zu müssen. Aber die Zeiten, dass man etwa nach Cottbus fährt und mit einem Unentschieden zufrieden ist, sind längst vorbei. Auch dank Michael Tarnat.
Jörg Grußendorf
MILF - Je reifer die Frucht, desto süßer der Saft

Thema bewerten