Fußballkommentatoren

  • Zitat

    Original von Stefan96

    Jaaaaaa, genau! Seeeeeehr beliebt war der! :kopf:
    Wer schreibt so einen Mist?!


    Ich wars auf jeden Fall nicht. :engel:

  • Na, gefeiert? Du meinst, daß "es gibt nur ein Weißbier-Waldi" gesungen wurde? Würde da eher an Verarsche denken als an feiern.

  • Marcel Reif ist unerträglich. Er macht immer einen auf "Ich bin ja so ironisch und distanziert". Seine Überbrückung des Torunfalls in Madrid zusammen mit Günther Jauch war nicht preiswürdig, sondern peinlich und selbstverliebt ohne Ende.

  • also ich hab mich während des torumfallens in madrid wirklich gut amüsiert und ich finde, dass die beiden das damals toll überbrückt haben, nicht umsonst hat ihn premiere weggekauft.der kerl hats einfach drauf.

  • Also ich finde den Hansch unterirdisch. Wenn man sich den anhört könnte man glauben er hätte furchtbare Verdauungsprobleme. Das ist Fußball mit null Emotion. Das geht nicht, so kann man Dressurreiten kommentieren.

  • ich dagegen, sehe in hansch einen der besten kommentatoren. am geilsten ist es wenn er ruhrderbys kommentiert! genial!
    in der cl wirkt er etwas fehl am platz.

    Einmal editiert, zuletzt von ][PM][ ()


  • Ich hoffe er schafft es, einer der wenigen, die ihren Job gut gemacht haben...

  • Ich war eben auch geschockt als ich das in der Bild laß!
    Dahlmann ist echt sehr fähig und seitdem er Buliaktuell macht, ist er mir richtig sympathisch geworden. Hab das Gefühl, dass er ein kleiner "Roter" ist.


    Gute Besserung

  • war der kommentator heute für schalke oder für schalke? :nein: man hat der mich aufgeregt...
    beim dritten tor: "ja, sah doch recht abseitsverdächtig aus... aber wie schön doch diese kombination war!" (oder so ähnlich) :nein:
    wie hieß der doch gleich? :kotzen:

  • Also so schlimm war das ma echt nicht, aber wenn man sich über alles aufregt dann findet man echt überall was zu meckern.


    :weinen::weinen: der doofe moderator war immer für die anderen :kichern:

  • Habe das mit Dahlmanns Krebserkrankung gerade erst hier gelesen -hatte mich schon gewundert, den gar nicht mehr gesehen oder gehört zu haben in letzter Zeit.
    Als Kommentator mag ich ihn, ehrlich gesagt, überhaupt nicht. Der inszeniert mir seine Aufzeichnungen viel zu reisserisch - wenn ich damals nur an das Okocha Tor denke - das war pure Selbstdarstellung am Mikro in der Hoffnung, was für die Archive zu produzieren. Gehört m.M.n. nicht in so einen Kommentar.
    Live fand ich ihn etwas besser und beim Moderieren zuletzt auf dem DSF gefällt er mir sogar ganz gut. Nur die aufgezeichneten Spielberichte nerven bei ihm halt manchmal tierisch, jedenfalls mich.


    Das mit der Erkrankung wird hoffentlich wieder. Meine Mutter hatte vor etlichen Jahren auch Darmkrebs und wurde operiert, geht ihr sehr gut seitdem....

  • Da fällt mir gerade ein, daß ich gestern einen Smart in der Stadt gesehen habe, der mit Werbung für sein Versicherungsbüro unterwegs war.
    Das Geschäft scheint also ganz gut zu laufen, wenn man sich sowas leisten kann.