• Zitat

    Steuerflüchtling und mit 31 auf die faule Haut, und dieses Forum dreht nicht frei. Merkwürdig.


    RenHoek zurückholen, sachste?

  • bye bye ecclestone....


    "Ich wurde heute abgesetzt. Bin einfach weg. Das ist offiziell. Ich führe die Firma nicht mehr. Meine Position wurde von Chase Carey übernommen"

  • Ich finde man kann Ecclestone ganz gut mit Kind vergleichen: Er (also Bernie) hat den Formel 1 Sport zum absoluten Top Event gemacht, in den letzten Jahren aber die Karre ziemlich gegen die Wand gefahren, weil es immer noch besser/ausgeglichener/spannender werden sollte. Dass da jetzt mal ein Wechsel kommt halte ich für nicht so verkehrt. Reizen tut mich das ganze momentan nämlich fast garnicht mehr.

  • Dieses Interview lässt die Gruppe B wieder ein wenig aufleben. Die Doku muss ich sehen.

    Zitat

    Spiegel Online: Im Film gibt es die Szene, wo Mechaniker nach einer Etappe im Lufteinlass eines Wagens ein paar gekappte Finger finden.


    Deimel: Die Leute wollten die Autos berühren und haben das auch getan. Beim Peugeot war das nicht ratsam, der hatte an der Seite sehr scharfkantige Lufteinlässe für den Mittelmotor. Es kam übrigens damals keiner und wollte seine Finger wiederhaben, die waren hart im Nehmen. Bei einer Rallye in Frankreich gab es einen Zuschauer, der von einem Fahrzeug touchiert worden war, aber nicht abtransportiert werden wollte. Der war stolz, dass ihm der Ari Vatanen den Fuß gebrochen hatte. Man kann sich das heute nicht mehr vorstellen. Es war eine wilde, freie, zügellose Zeit.



  • Och,mal so nebenbei mitbekommen,dass es in meinem einstigen Lieblingssport mal wieder losgeht,und das mit Bottas einer meiner Favs den Rosberg Platz übernommen hat. :grübel:
    Man die Kacke wurde die letzten Jahre auch so krass runtergemacht. :(

  • Vettel erinnerte schon ein bisschen an alte Schumi Zeiten. :D
    Bottas-Stroll(wer?) Fotofinish.Auch nicht so übel.

    Einmal editiert, zuletzt von crazy ()

  • Giftzwerg : Wenn deine Frau so staubsaugt wie das Rennen insgesamt war, würde ich ihr auch gern mal zuschauen...


    Ich fand die Aktion von Vettel auch übertrieben. Wäre da was an einem der beiden Autos richtig kaputt gegangen wäre das nochmal heftiger gewesen. Für Vettel ist das Ergebnis in Ordnung: WM-Führung ausgebaut.

  • Das ist alles von der FIA so arrangiert. Ein Hass-Duell verkauft sich gut in den Medien und holt Zuschauer zurück die der F1 davonlaufen...