Schiedsrichter

  • Weiß jemand, wo man etwas über Schiedsrichtergehälter im Profifußball nachlesen kann?


    Kommt mir jetzt bitte nicht mit Google, das habe ich schon probiert und sogut wie nichts raus bekommen.

  • Zitat

    Original von clint-mein-bruder
    Ich weiß nur, dass man als Schidsrichter rund 4000 ¬ pro Spiel verdient!!!!


    Stimmt! 2.Liga gibt es MMN 2000 Jerro.

  • Zitat

    Finanzen: Die Sportkleidung wird normalerweise vom Verein gestellt. Die Fahrtkosten zu den Spielleitungen werden ersetzt, daneben gibt es abhängig von der Spielklasse Aufwandsentschädigungen zwischen € 4 (Schülerspiele), € 150 (Regionalliga) und € 3068 (Bundesliga).


    Quelle: www.dfb.de

  • Fautregel ist in der BL: 4000€ + Spesen (An-/Abreise / Hotel / Essen)



    Finde, das man hier auch in Zukunft über andere Themen in diesem Thread diskutieren kann, zb über Schiedsrichter etc, wollte so einen Thread eh aufmachen ;)

  • Ja in der Sportbild steht das ímmer aber nurFür Bundesliga 1und 2 und Pokalspiele....
    Aber man verdient nicht schlecht ;)
    Aber ich verstehe nicht warum die dann noch den Dr. Titel etc. haben müssen....

  • Weil halt manche sehr erfolgreiche Zahnarztpraxen in Bayern führen und nebenbei Schieri machen ...



    Kemmling z.B. arbeitet hier auf der Gemeinde.

  • Zitat

    Original von Newsmaker
    Finde, das man hier auch in Zukunft über andere Themen in diesem Thread diskutieren kann, zb über Schiedsrichter etc, wollte so einen Thread eh aufmachen ;)


    Bin der selben Meinung. Guter neuer Thread... :respekt:

  • Zitat

    Original von da_Man
    Aber ich verstehe nicht warum die dann noch den Dr. Titel etc. haben müssen....


    Weil Schiri eben kein Hauptberuf ist!

  • Kohletechnisch wär es aber sogar ein sehr guter Hauptberuf. Aber ich weiss was du meinst.
    Muss man eigentlich von dem Geld auch in die Rentenkasse und den ganzen Kram einzahlen ? Versteuert werden muss das ja wohl, ich frag mich nur ob das genauso läuft wie bei einem "normalen" Job. Dann könnte man das doch hauptberuflich machen..:ahnungslos:
    Assis kriegen glaube ich 1500€..pro Spiel


    Edit:Ergänzung

  • Naja,


    aber ich denke mal das nicht jeder Schiedsrichter jede Woche in der BL angesetzt ist, und wenn man bedenkt, dass man davon Steuern zahlen muss, sind 4000€ für jemanden mit Familie etc nicht so viel, daher halt noch ein "Hauptberuf"

  • Zwölf Bundesligaspiele im Jahr dürften locker ausreichen eine fünfköpfige Familie zu ernähren und auch mal gemeinsam Urlaub zu machen.

  • Naja, hab eigentlich drauf gewartet, dass so etwas wie Tobias es geschrieben hat kommt, denn es stimmt...



    Sollte schon reichen, aber so ist es ein sehr nettes Zubrot

    Einmal editiert, zuletzt von philisco ()

  • Sorry, aber in diesem Thread klingt mal wieder mehr als nur unterschwellig dieser typisch deutsche Neid durch.


    Ich finde das absolut okay, was die Schris bekommen, denn:


    -Das Wochenende geht fast immer drauf :
    keine bzw. kaum Zeit für Familie, Hobbies usw., zumal man im Profibereich auch nicht damit rechnen kann, eine kurze Anreise zu haben.
    -Im Stadion sowie nach dem Spiel ist man in der Regel der unbeliebteste Mann weit und breit.
    -Wer eine ansehnliche Summe dafür bekommt, kommt gar nicht erst in Verdacht, empfänglich für Bestechung zu sein.

    Einmal editiert, zuletzt von Mazurek ()

  • Zudem ist es so, dass die Schiris enormen Druck ausgesetzt sind.


    Jeder der schonmal eine Partie (sei es auch nur im Hobbie-Bereich) gepfiffen hat, müsste eigentlich wissen, was für ein enormer Druck auf einem lastet!


  • Zum Glück bin ich selber Schieri und brauche daher nicht neidisch auf meine Kollegen sein, da ich weiß was sie leisten, danke ende!

  • Finde den Unterschied BL- Regionalliga sehr heftig!
    Nur 150 Tacken für imo auch schon eine recht hohe Belastung. Da ist man halt vor 5000 Zuschauern der Arsch.