Fahrradläden in Hannover

  • ne, da haste recht ;). leider weiß ich dann keine antwort. aber ich würde dir einen empfehlen, wo die lauffläche eine dicke gummischicht besitzt. (glaube n halber cm oder so ist das). da dürfte nichts durchkrachen.

  • Zitat

    Original von Lallemoes
    Kann mir jemand einen Mantel für eine Rennrad/Fitnessrad empfehlen? Hatte eine Schwalbe Stelvio und andauernd waren Löcher im Schlauch. Kleine Steine reichten zb aus, um einen Plattfuss zu erleiden.


    Habe jetzt vorne notgedrungen einen Schwalbe Marathon drauf, aber der hat mir eigentlich zu viel Rollwiederstand.


    Unplattbare Ausführungen?


    Conti GP 3000. Habe bislang nur gute Erfahrungen mit diesen Mänteln. Auf jeden Fall sehr robust.
    Und in vielen Farben erhältlich ;)

  • Bei den Strecken die der Kerl zurück legt, hält kein Reifen der Welt länger als ne Woche!

  • Zitat

    Original von cayo


    Conti GP 3000. Habe bislang nur gute Erfahrungen mit diesen Mänteln. Auf jeden Fall sehr robust.
    Und in vielen Farben erhältlich ;)


    Ok, scheint ja wirklich langlebig zu sein, wenn du ihn immer noch fährst. Seit 2006 gibt es nämlich nur noch den GP 4000. Joa, so in grau würde super passen. Preislich hält sich das ja auch alles im Rahmen.

  • Kann mir jemand einen Fahrradladen nennen, der solche etwas komplizierteren Sachen (in meinem Falle müsste wohl das Innenlager eines MTB entweder gefettet oder ganz getauscht werden) recht schnell (2-3 Tage evtl.?) erledigt?


    Innenstadt und Raum Ahlem/Badenstedt werden präferiert :engel:

    Einmal editiert, zuletzt von Sven ()

  • Wo kann man denn günstig sein Fahrrad reparieren lassen (möglichst City, Nordstadt oder Linden)? Bei mir müssten die Bremsen mal neu "eingestellt" werden (Bremsklötze sind falsch ausgerichtet und obwohl ich muss den Griff auch immer voll durchdrücken, damit etwas passiert)... was kostet so etwas ungefähr?

    2 Mal editiert, zuletzt von Nils ()

  • Super, ich dachte eigentlich, für Studenten gäbe es die kostenlosen Möglichkeiten gar nicht mehr. Ich danke Dir!

  • Ich muss bei meinem Mountainbike neben neuen Bremsklötzen und neuen vernünftigen Mänteln wohl auch ein neues Tretlager/Gangschaltung haben. Suche jetzt 'nen Laden, der mich vernünftig berät, mir nicht was teures, sinnloses aufquatscht und der aber auch nicht sehr hohe Preise nimmt. Insgesamt wollte ich nicht mehr als 300€ ausgeben.



    Hier stand ja schon öfter was von ATB an der Marienstraße. Hat der eine angemessene Preislage und Qualität?

  • Radgeber in Linden wird meiner Meinung nach seinem Namen gerecht! ;)


    Habe gerade vor einigen Tagen dort ein Fahrrad gekauft, aus genau den aufgeführten Gründen...

  • 300€? Da bekommst du ja fast ein neues Fahrrad...


    In der Südstadt gibt es noch einen Laden, Name fällt mir gerade nicht - da habe ich mein Fahrrad letztes Jahr überholen lassen.

  • ATB ist absolut Topp !!! Haben natürlich Qualität... und die hat Ihren Preis. Hab dort aber auch mal nen neuen Hinterreifen gekauft und montieren lassen und das war ziemlich günstig soweit ich mich errinnern kann.

  • Lasse, der Laden den El Torro meinte, dürfte bestimmt in der Heidornstr. liegen und ist vom Service her, der beste Fahrradladen, den ich je betreten hatte. Marienstr. ist Schicki Micki Grütze. Wenn du Hilfe brauchst, kannst du dort in 3-4 Wochen damit rechnen. (Es sei denn, du bist Privatpatient)

  • Das Problem hatte ich dort nie. Im Gegenteil bei mir war es bisher immer so: "Wollst du noch in die Stadt? dann lass dat Fahrrad mal hier, kannst du in 3 Std. wieder abholen". Hab aber auch schon satte 2 Fahrräder dort gekauft!