Bild: Lala und de Guzman bei Länderspielen verletzt

  • Aua!


    Lala und de Guzman bei Länderspielen verletzt



    Vier 96-Profis in dieser Woche bei ihren Nationalteams. Zwei kamen verletzt zurück.


    Altin Lala (1:2 mit Albanien gegen Zypern) kriegte einen Pferdekuss ab. Der Kapitän: „Nicht so schlimm. Ich müsste bis Sonntag wieder fit sein."


    Lala verschoss übrigens nicht (wie von der Presseagentur sid berichtet) in der letzten Minute einen Elfer. Skela (Bielefeld) war der Fehl-Schütze.


    Julian de Guzman (0:2 mit Kanada gegen Guatemala) zog sich eine leichte Oberschenkel-Zerrung zu. Einsatz in Neumünster fraglich.


    Ösi Roman Wallner gestern schon wieder da. Steven Cherundolo (saß beim 1:1 der USA gegen Jamaika 90 Minuten auf der Bank) trainiert heute wieder mit. ruh