Bild: Sousa wird Weight Watcher

  • Der Fett-Fall


    Sousa wird Weight Watcher


    Befehl von Lienen: Der Spielmacher muss aufschreiben, was er isst und trinkt



    Von GREGOR RUHMÖLLER und LARS BEIKE


    Dicker Wirbel ums Fett!


    96-Trainer Ewald Lienen gegen Ricardo Sousa. Der neue Star beim Start in Leverkusen und bei Tests erst nur auf der Bank. Weil sein Körperfett-Anteil zu hoch ist…


    Statt 10 Prozent hat Sousa 15 Prozent. Lienen: „Überflüssiger Ballast."


    Und der soll weg..


    Sousa wird Weight Watcher!


    BILD erfuhr: Lienen gab dem Portugiesen den Befehl, ab nächster Woche ein Ernährungs-Protokoll zu führen. Jeden Tag muss er genau aufschreiben, was er isst und trinkt.


    Nach dieser Methode arbeiten die Weight Watchers. Nehmen so ab. Sousa soll so sein Fett weg kriegen. Kontrolliert werden die Zettel von Experte Dr. Ulrich Rieß (Agnes-Karll-Krankenhaus, hielt letzte Woche in der Kabine Vortrag über richtige Ernährung).


    Findet Ventzisav Mitov, Sousas Berater, gut. Gestern war er in Hannover. Sprach auch mit Lienen. Sagte: „Ricardo muss sich daran gewöhnen, dass Dinge wie Ernährung in Deutschland wichtiger sind als in Portugal. Er will sich jetzt bei 96 durchsetzen."


    Aber jetzt ist Sousa auch noch angeschlagen. Nach einem Kopfbali-Duell mit Dabrowski fiel er auf den Rücken. Musste das Training abbrechen (Prellung, Wirbelsäulen-Stauchung). Einsatz im Pokal in Neumünster sehr fraglich.