2. Bundesliga

  • Wir müssen uns endlich mal für den Aufwand und die Mühen belohnen. Dann ist der Bock quasi schon (so gut wie) umgestoßen.

  • St. Pauli zeigt dem HSV ganz gut, wo's lang geht.


    Aber war das jetzt beim vermeintlichen Ausgleich Abseits oder nicht?!


    Diamantakos hätte in letzter Konsequenz mit Gelb-rot runter gemusst. Der grätscht nochmal extra nach. Eigentlich müsste bei sowas der VAR auch sagen können, dass das die zweite Gelbe und damit Platzverweis ist. Aber darf er ja nicht.

  • Als HSV-Fan käme ich mir verarscht vor.


    Erstens, dass Diamantakos noch auf dem Platz steht und zweitens, dass es nicht 1:1 steht.

  • Dann hätte der HSV Fan aber keine Ahnung.


    Diamantakos grätsch den Gegner nicht um, sondern grätsch und der Gegner tritt dann auf seinen Fuss - eigentlich gar kein Foul.


    Und wenn ein Ball im Aus ist, kann danach kein Tor erzielt werden.

  • Ja so gehen die Ansichten auseinander....


    Schönes Eigentor. So einfach, wenn man Standards übt. Wooohoooo....

  • Traurig nur, wie St. Pauli mit Mentalität, Kampf, Leidenschaft gezeigt hat, wie man in der 2. Bundesliga spielen muss, während die unseren einen Nichtangriffspakt vereinbarten, so gesehen zuletzt beim Rückstand gegen Bielefeld -.-

  • Das der Linienrichter da aus zeigt (von der anderen Seite) und das nicht überprüft werden kann (so habe ich gelesen) ist aber schon irgendwie grotesk finde ich.

  • Eigentlich finde ich das ganz sympathisch. Eine Entscheidung, keiner weiß wirklich, ob sie falsch war, es wird weiter gespielt.

  • Jein sage ich jetzt mal. Ich weiß was du meinst aber wir haben da gefühlt 300 HD Kameras, ne Fußspitze im Abseits kann man erkennen aber da soll jetzt der Linienrichter die beste Sicht gehabt haben?


    Ich will gar nicht sagen das der Ball aus war, ich fand es nur irgendwie "komisch".

  • Ich verstehe dich ja auch, aber ich bleibe für mich dabei, dass ich das so "richtig" finde, selbst wenn die Entscheidung dann mal falsch ist.

  • Damit es nicht falsch rüberkommt: Ich möchte da gar nicht unbedingt nen Videobeweis oder Hawkeye oder wie das heißt, ich fand nur komisch dass das der Assi, der am weitesten weg ist, das entscheidet und alle anderen dann keine Möglichkeit habe das prüfen. Ich denke wenn der Schiri das entscheidet, wirkt es nicht so "seltsam". Ich kann das selbst gar nicht beurteilen in dem Fall.

  • Das kann doch, wenn überhaupt, nur der Assistent entscheiden. Der ist der einzige, der, trotz großer Entfernung und Torpfosten dazwischen, eine halbwegs gute Sicht auf Ball und Linie hat.

  • HSV und Jatta

    Wo jetzt endlich Ruhe in der großen HSV Familie eingekehrt ist, und die Identität zweifelsfrei bewiesen wurde - da nimmt die Hamburger Behörde doch wieder Ermittlungen auf, weil Jatta bei seiner Einreise auf der Bremer Behörde 2015 eine Emailadresse mit "bakarydaffeh@.." angegeben hatte.


    Wo ist da jetzt das Problem? - der Name war doch frei. Daffeh ist doch 4 Monate vor Jattas Erscheinen spurlos verschwunden,da kann er den Namen doch ruhig nutzen. :lookaround:



    Edit: nicht eine Hamburger Behörde.

    Zitat

    Der Bremer Oberstaatsanwalt Frank Bassade wird in der BILD zitiert: „Seit Anfang September haben wir neue Erkenntnisse. Wir hatten zwar bereits 2015 in der Sache ermittelt und das Verfahren eingestellt. Doch jetzt prüfe die Polizei den Sachverhalt aufs Neue.“

    Einmal editiert, zuletzt von mustermann ()