Martin Kind

  • Das aus dem YouTube-Video ist bei den großen Ketten doch überall im Einzelhandel vorzufinden und betrifft nicht nur speziell Rossmann. Ich kenne auch einige die bei Rossmann arbeiten, jedoch in der Zentrale in Großburgwedel, und die können sich kaum beklagen.

  • Das aus dem YouTube-Video ist bei den großen Ketten doch überall im Einzelhandel vorzufinden und betrifft nicht nur speziell Rossmann. Ich kenne auch einige die bei Rossmann arbeiten, jedoch in der Zentrale in Großburgwedel, und die können sich kaum beklagen.

    Macht es das besser? Außerdem stellen sich andere nicht so wie der Dirk hin und behaupten sie wären doch so tolle Arbeitgeber.

  • Sorry, aber der Saubermann Rossmann, hat schon vor dem Jahre 2000, zu DM Zeiten, die Mitarbeiter ausgebeutet.


    Das betraf auch die Mitarbeiter in Großburgwedel, Kommissionierer und Auslieferfahrer.


    Da wurden damals schon Studenten und andere Mitarbeiter mit Werkverträgen eingestellt, zum Stundenlohn von 15 DM und Familienväter, als Festangestellte Fahrer bekamen 11 DM brutto sowie Kommissionierer unter 10 DM brutto.


    Herr Rossmann hat in der Zeit eine Filiale nach der anderen aufgemacht, auch wenn sie nur 300 m auseinander lagen, weil er die Konkurrenz ausschalten wollte.

    Manche Filialen sind auf plus minus null gelaufen, egal.


    Dann kam der große Knall mit seiner Expansion in´s Ausland und er musste sich für 40 % die Chinesen mit in´s Boot holen, sonst wäre er den gleichen Weg wie Schlecker gegangen.


    Der Dirk, der lieber Aktien kauft und mit Gewinn wieder verkaufen möchte, ohne großen Eigeneinsatz, der will ein besonderer Förderer von 96 sein. Hut ab. nach 20 Jahren das erste Mal bei einer JHV des e.V. und dann gleich schockiert über die Mitglieder und ihr Abstimmungsverhalten, danke Dirk.

  • 96 Kilometer am Ziel vorbei. Genug profiliert?


    Edith möchte noch was zu Kind sagen: ziemlich ruhig gerade, gefällt mir.

  • Edith möchte noch was zu Kind sagen: ziemlich ruhig gerade, gefällt mir.


    ???


    Der lässt weiterhin jeden Tag bei Madsack diktieren, was ihm so gerade in den Sinn kommt. Heute wieder "Empfehlungen" Richtung der neuen noch nicht existierenden sportlichen Leitung, welche Spieler zu behalten seien.


    Am Wochenende wird er wieder in eine überregionale Sportrunde reingerollt, und darf den üblichen technokratischen Bullshit-Bingo absondern, und sich bei kritischen Fragen blamieren.


    Es bleibt wie es ist. KMW

  • Tatsächlich ist die Aussage von Linden etwas verwirrend. Kind ist aktuell lauter denn je - jeden Tag PM an Madsack und Samstag im Sportstudio.

  • Bin ja, wie oft, weit weg vom Geschehen, aber wenn ich die News abgrase, gibt der Typ doch ständig irgendwelche unnötigen Wasserstandsmeldungen zu allem und jedem ab, anstatt einfach mal gepflegt die Fresse zu halten (was wir nicht mehr erleben werden...). :nein:


    Edith weist darauf hin, dass da durchaus eine Strategie hinterstecken mag ... dass der Schweizer nämlich möglicherweise meint, da er nicht mehr GröPaZ ist, sich umso mehr als größter ProfiChef / ChefProfi aller Zeiten positionieren zu müssen ... :verwirrt:

  • Der kommt allen Ernstes am Samstag im Sportstudio?? :???: Wie peinlich wird das wieder werden. Der trägt wesentlich dazu bei, dass wir die Lachnummer der Liga sind.

  • Und ich könnte mir vorstellen, dass er die Fragen bereits vorgelegt bekommen hat und nur kommt weil


    1. keine kritischen Fragen gestellt werden

    und

    2. Fragen / Themen seinerseits "Bedingung" waren

    und

    3. die Fingernägel wieder nachgewachsen sind

  • Eigentlich schade, dass 96 nicht börsennotiert ist. All die Falschaussagen, Widersprüche und Ankündigungen, die es so gegeben hat, hätten zu Rekordstrafen wegen Kursmanipulation, ad hoc Verletzung, vermeintlicher Verletzung von Firmengeheimnissen und Anlegerbetrug geführt.

  • Ich finde sein "Diese Frage ist begründet" auch herrlich übrigens. Hat der das neu in seinen Wortschatz eingespeist? "Vollumfänglich" hab ich länger schon nicht gehört von ihm...vielleicht hat er mal was erneuert...

  • Ich finde sein "Diese Frage ist begründet" auch herrlich übrigens. Hat der das neu in seinen Wortschatz eingespeist? (...)

    Mir fällt da gerade was ein:

    Ich hatte mich vor Jahren mal bei seiner präsidialen Exzellenz himself schriftlich (!) beschwert. Der Grund war, dass ich bei einem Spiel, bei dem ich zugegeben etwas spät dran war, die Einlasskontrollen als, nun sagen wir mal "unangemessen " empfand. Das war noch in der Zeit, als er immer von "Kunden " geschwätzt hat, und als solcher darf man sich dann ja wohl auch mal beim Chef beschweren. ;)

    Die Antwort kam schriftlich (aus Grossburgwedel, nicht Hannover) und begann mit : "Ihre Beschwerde ist berechtigt."

    Das wars dann aber auch schon, Anlage: ein Satz Autogrammkarten der Mannschaft. :???:

    Irgendwie zumindest die gleiche Sprechweise, übersetzt: Leck mich....

  • Der kommt allen Ernstes am Samstag im Sportstudio?? :???: Wie peinlich wird das wieder werden. Der trägt wesentlich dazu bei, dass wir die Lachnummer der Liga sind.

    Die Frage wird doch sein, wer am Ende peinlicher war; die Ohren-Trulla oder Kind.

  • Ok, da bin ich wohl falsch unterwegs. Gut, die Haus und Hofpresse des ehemaligen Gröpaz lese ich nicht, daher meine, wohl eher Hoffnung, dass selbiger gerade die Füsse still hält.