Martin Kind

  • Ich gehe davon aus, dass sie das Thema ja schon “vorbereitet“ haben. Jetzt ist nur die Frage, ob sie das Material jetzt auf Halde legen oder das ganze in der Sendung trotzdem thematisieren werden

    Nicht zwingend.

    Mit der Mitteilung des Nichterscheinens ist eigentlich alles an richtiger Stelle gesagt.:klatschen:

  • Ich finde auch, dass hier ganz schön früh viel Hass drin ist. Wer weiß denn was intern besprochen wurde? Vielleicht haben ja auch beide Seiten zugesagt, sich dazu öffentlich nicht zu äußern bis geklärt ist wie die Zukunft aussieht. Daran wollte sich Kind halten und das gab Probleme mit dem ZDF.

    Nur aus diesem kurzen Statement des ZDFs jetzt hier nen Strick drehen hat auch schon sehr viel davon aus einfach allem einen Strick zu drehen.

  • Dann hätte er doch hingehen können und zu dem Thema sagen (ich zitiere dich): "Beide Seiten haben zugesagt, sich dazu öffentlich (momentan) nicht zu äußern bis geklärt ist, wie die Zukunft aussieht".


    Muß man noch nicht mal Eier zu haben.

  • Sorry, war natürlich Quatsch, was ich gerade geschrieben habe. Denn dann müsste ja Martin jemanden neben sich etwas anerkennen und Ernst nehmen, was selbstverständlich völlig undenkbar ist für jemanden, der.....ja was eigentlich?

  • Ich finde auch, dass hier ganz schön früh viel Hass drin ist. Wer weiß denn was intern besprochen wurde? Vielleicht haben ja auch beide Seiten zugesagt, sich dazu öffentlich nicht zu äußern bis geklärt ist wie die Zukunft aussieht. Daran wollte sich Kind halten und das gab Probleme mit dem ZDF.

    Nur aus diesem kurzen Statement des ZDFs jetzt hier nen Strick drehen hat auch schon sehr viel davon aus einfach allem einen Strick zu drehen.

    :rofl:.


    Edith:

    im übrigen dachte ich, dass jetzt alles transparenter wird und nicht mehr groß stillschweigend im hinterzimmer agiert wird:hochnäsig:.

    Einmal editiert, zuletzt von markaan 96 ()

  • KMH hat kurz gesagt, dass Kind eingeladen war aber nicht über alle Themen sprechen wollte. Da das ZDF aber auch über kritische Themen sprechen möchte, hat Kind abgesagt.

    Das war es dann dazu.

  • Am Schluss doch Frankfurt und Bobic. Das ZDF hatte alles richtig gemacht. Eigenwerbung für seine Marke muss Kind bei anderen Doofen unterbringen. Danke nach Mainz!

  • Pressekonferenz und er schafft es nicht vernünftig ins Mikrofon zu sprechen. Und keiner sagt es ihm... Inhaltlich wieder - unsinnig - bockig.

  • Martin scheint ein echter Werder-Fan zu sein, wie sein Pressechef. Das geht auf keine Kuhhaut, was der mit Werder für Deals macht.

  • Konnte bei der Live-Übertragung mitgehört werden. Mittlerweile ist beim Re-Live das Ende weggeschnitten.


    Ich bin heute Mitrag noch drangeblieben. Ungefähr 30 Sekunden Gespräch zwischen Rehberg und Kind waren noch zu hören. Rehberg sprach ihn auf seine schroffen Entgegnungen gegenüber Krebs von der BILD und Kunze vom NDR an. War alles ein bisschen nuschelig, aber "Die sollen nicht immer so eine Scheisse schreiben" war deutlich von Kind zu verstehen.

  • Tja, so langsam gehen ihm sogar seine treuesten PR-Vasallen von der Fahne. Wenn jetzt schon Florian Krebs negativ über ihn berichtet …